Super Mario Odyssey: Speedrunner bricht Weltrekord 3 Mal in einem Monat

Michael Sonntag

Laut Polygon hält der kanadische Speedrunner NicroVeda aktuell nicht nur den Weltrekord bei Super Mario Odyssey in der Rubrik „Any %“, er könnte auch einen darin aufgestellt haben, den eigenen Rekord mehrmals in kürzester Zeit zu schlagen.

Es heißt ja, dass Konkurrenz das Geschäft beflügelt. Vielleicht hätte NicroVeda niemals den Anreiz für seinen Weltrekord bekommen, wenn ihn nicht der amerikanische Speedrunner nedeahS herausgefordert hätte. Ihre Fehde begann damit, dass der Amerikaner am 2. März 2018 Super Mario Odyssey innerhalb von 1:03:58 beendete.

Nach mehreren Anläufen und sogar einer 9 Sekunden-Verbesserung von nedeahS gelang es NicroVeda am 5. März, einen neuen Rekord mit 1:03:33 zu aufzustellen. Der Kampf ging weiter, immer blieb es bei einer Stunde und 3 Minuten, während jetzt nur noch um jede Sekunde gekämpft wurde. Während es nedeahS nicht schaffte, unter 40 Sekunden zu kommen, überbot Veda sich selbst zum zweiten Mal am 31. März, dieses Mal mit 28 Sekunden.

Aber nein, jetzt musste der Kanadier es sich selbst beweisen, auf seinen Lorbeeren wollte er sich noch nicht ausruhen. Am 3. April, wie im Video oben zu sehen, beendete er das Mario-Spiel in einer erstaunlichen Zeit von 1:03:19. Damit dürfte er eine lange Zeit Ruhe von seinem Konkurrenten haben. Oder er holt gerade zum Gegenschlag aus …

So schnell wie der Blitz? Klar. Aber wenn du die Ziellinie überquerst, dann doch bitte mit dem richtigen Outfit:

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Diese Super Mario Odyssey-Kostüme katapultieren dich in die Vergangenheit

Super Mario Odyssey erschien am 27. Oktober 2017 exklusiv für die Nintendo Switch. Das Spiel ist bei Speedrunnern sehr beliebt, sie stellten sogar schon Rekorde darin auf, als es noch gar nicht draußen war. Findest du die Leistung von NicroVeda beachtlich oder verstörend? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung