The Witcher 3: Orte der Macht - alle 29 Fundorte

Christopher Bahner 4

The Witcher 3: Wild Hunt ist eine düstere und gefährliche Welt, in der euch jede Hilfe einen weiteren Tag als Lebender schenken kann. Vor allem die Orte der Macht sind ein strahlendes Licht am Ende des Tunnels. Uralte Steinskulpturen, die euch bei Aktivierung Boni auf eure Zeichen gewähren und sogar zusätzlich einen Fertigkeitenpunkt schenken! Also nichts wie los! Wir zeigen euch die Fundorte der machtvollen Relikte in jeder der fünf Regionen. 

The Witcher 3: Orte der Macht

Orte der Macht sind uralte Steingebilde, die eine große Macht in sich tragen und von Geralt von Riva aktiviert werden können. Jedem Stein wohnt die Macht eines der fünf Hexer-Zeichen Aard, Igni, Yrden, Axii und Quen inne, die bei Aktivierung in euch übergehen und eure Zeichenintensität für jeweils 30 Minuten erhöhen. Viel wichtiger ist aber, dass ihr für die Aktivierung der Steine zusätzlich einen Fertigkeitenpunkt geschenkt bekommt. Diese gibt es sonst nur bei Levelaufstiegen. Daher ist dies zu Beginn eures Abenteuers ein unschätzbarer Vorteil, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Wo ihr die Orte der Macht findet

Wie bei den Monsternestern oder den Schatzsuchen, verbergen sich die Orte der Macht hinter den Fragezeichen der Weltkarte. Diese unentdeckten Orte erscheinen, wenn ihr euch an den Anschlagtafeln der unterschiedlichen Regionen etliche Notizen und Aufträge entnehmt. Die Tafeln werden mit einem gelben Zettelicon symbolisiert. Doch nicht immer erweist sich die Machtaufnahme als einfach. Monster aller Art, ob einfache Bären, gruselige Erscheinungen oder lästige Wasserweiber bewachen die Orte. Beseitigt sie und ihr könnt in Ruhe die Macht der Steine aufnehmen.

Damit ihr nicht hilflos umherwandelt, wollen wir euch die Suche einfacher gestalten. In den unteren Karten sind alle Orte der Macht aus Weißgarten, Velen, Novigrad, Skellige und Toussaint mit ihren jeweiligen Hexer-Zeichen markiert.

Manche Orte der Macht sind gut versteckt, während andere frei auf offenem Feld stehen. Letztere werden dabei meist von Monstern und Kreaturen bewacht. Seid also vorsichtig, wenn ihr euch ihnen nähert.

Die Orte der Macht in Weißgarten

Nachdem ihr den Prolog von Wild Hunt abgeschlossen habt, befindet ihr euch mit Vesemir im ersten größeren Gebiet Weißgarten. Geht hier zum Zentrum der Region, in dem Dorf nahe der Klagebrücke und schaut euch die Anschlagtafel an.

Die Orte der Macht in Velen

Habt ihr Kaiser Emhyr var Emreis von Nilfgaard in seiner Königlichen Burg in Wyzima besucht, ist euer nächster Halt das Niemandsland von Velen. Genauer gesagt landet ihr direkt am Galgenhügel. Geht nach Süden in Richtung des Dorfes Maulbeertal und holt euch Informationen vom ersten Anschlagbrett in Velen.

Die Orte der Macht in Novigrad

Nach einigen Missionen führt euch euer Weg nach Novigrad. Sie wird als Hauptstadt der Welt und Wiege der Kultur bezeichnet, doch nachdem der Kult der Ewigen Feuers seine Macht ausbreitete, war es vor allem für Anderlinge (Zwerge, Elfen) kein sicherer Ort mehr.

Die Orte der Macht in Skellige

Nachdem ihr Ciri nicht in Novigrad und Velen findet konnten, führten ihre Spuren nach Skellige. Seid ihr in Skellige angekommen, befindet sich gleich neben eurem Wrack der erste Ort der Macht, mit dem Zeichen Axxi. Westlich von euch befindet sich das am nähsten liegende Anschlagbrett in Rannvaig. Nördlich von euch ist eines am Hafen von Kear Trolde.

The Witcher 3 - Blood and Wine: Orte der Macht in Toussaint

Das DLC „Blood and Wine“ schickt euch in die märchenhafte Welt von Toussaint, in der auch hier einige Orte der Macht entdeckt werden können. Die Dulcinea-Windmühle ist eure erste Anlaufstelle und befindet sich im Nordosten vom Palast von Beauclair. Das erste Anschlagbrett befindet sich südlich der Mühle am Wegpunkt Zum Basilisk.

Achievement für alle Orte der Macht

Die Orte der Macht sind zudem wichtig für das Achievement Überwältigende Macht.

Symbol Erfolg Gamerscore Trophäe
105206
Überwältigende MachtSammelt alle Ort der Macht-Boni zur selben Zeit. 15
bronze-trophy

Um den Erfolg zu erhalten, müsst ihr alle Ort der Macht-Boni zur selben Zeit besitzen. Sobald ihr den ersten Stein aktiviert, habt ihr also 30 Minuten Zeit vier weitere Orte der Macht zu aktivieren. Dies ist mehr als genug Zeit, um dieses Achievement freizuschalten. Entweder gebt ihr euerm Pferd Plötze ordentlich die Sporen und klappert die Orte der Reihe nach ab. Viel einfacher ist es jedoch, die Schnellreise-Funktion der Wegweiser zu benutzen.

Wie gut kennst du The Witcher? (Quiz)

Ihr wisst, in welche Richtung euer Silberschwert zeigen soll? Beste Voraussetzungen als Hexer, würden wir mal sagen. Aber wieviel Potential und vor allem wie viel Wissen über The Witcher steckt wirklich in euch. Testet es in unserem Quiz.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung