Samsung Galaxy Note 10.1 (2014): Bei Amazon vorbestellbar

Andreas Floemer 18

Wer sich in Samsungs, dank Snapdragon 800-SoC und Über-HD-Display äußerst attraktive, 2014er Auflage des Galaxy Note 10.1 „verguckt“ hat, darf sich freuen, denn sie kann ab sofort unter anderem bei Amazon vorbestellt werden. Preislich geht es — allerdings bei einem anderen deutschen Versandhändler — ab 549 Euro los.

Samsung hat auf der IFA 2013 neben dem Galaxy Note 3 und seiner Android-Smartwatch Galaxy Gear auch den Nachfolger des im vergangenen Jahr eingeführten Galaxy Note 10.1 aus der Taufe gehoben. Der Name bleibt zwar gleich, zur Unterscheidung wurde aber ein „2014 Edition“ angehängt. Trotz dieses unsäglich umständlichen Namens ist die Ausstattung des neuen Note-Modells nicht zu verachten.

So verfügt es mit dem Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,26 GHz Takt über das derzeit wohl potenteste SoC, dem auch noch satte 3 GB RAM beiseite gestellt sind. Ein 8.220 mAh-Akku soll trotz dieser fulminanten Hardware für langen Atem sorgen. Beim Display kann Samsung ob der Größe natürlich nicht auf AMOLED-Technologie setzen, sondern verbaut ein Super Clear-HD-Display, welches mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten erstrahlt. Was den internen Speicher angeht, so kann zwischen 16-, 32- und 64 GB-Modellen gewählt werden – und wem das noch nicht genügen sollte, der kann die Kapazität optional per microSD-Karte zu erweitern. Alle Speichervarianten des Note 10.1 2014 Edition gibt es als WLAN- und als LTE-Variante.

samsung-GALAXY-Note-10-1-2014-detail

Samsung hat zwar bislang noch keine offiziellen Preise genannt, allerdings kommen die großen Versandhändler natürlich nicht umhin, das neue Note 10.1 bereits zu listen — zu teils recht günstigen Preisen: So wird die kleinste Ausführung mit WLAN und 16 GB Speicher bei Notebooksbilliger für günstige angeboten  – andere Händler geben Preise ab 599 und darüber hinaus an, bei der LTE-Version geht es ab los. Amazons Preise, die derzeit mit 641,75 Euro respektive 780,96 Euro reichlich seltsam klingen und auch noch etwas höher angelegt sind, dürften sich noch nivellieren, sobald Samsung die offiziellen Kaufpreise nennt — schließlich garantiert der eHändler Vorbestellern den günstigsten Preis zwischen dem Zeitpunkt der Order und der finalen Auslieferung.

Laut Pressemitteilung und Angaben der genannten Händler soll der Verkauf des Note 10.1 noch im dritten Quartal, also binnen der kommenden Tagen starten.

>> Samsung Galaxy Note 10.1 Edition 2014 16 GB WiFi: | | Cyberport

>> Samsung Galaxy Note 10.1 Edition 2014 16 GB LTE: | | Cyberport

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung