Euer „Amazon Echo“ kann euch über verschiedene Neuigkeiten benachrichtigen. So gibt es zum Beispiel eine Meldung, wenn eine Amazon-Bestellung verschickt oder geliefert wurde. Besonders zur Weihnachtszeit möchte man natürlich nicht, dass Alexa alles ausplaudert. Ihr könnt daher die Benachrichtigungen am Amazon-Echo-Lautsprecher deaktivieren.

 
Amazon Echo Plus (2018)
Facts 

Alexa spricht dabei nicht sofort los. Stattdessen wird eine ungehörte Benachrichtigung mit einem gelben Leuchtring angezeigt. Abhören lässt sich die Information über den Sprachbefehl „Alexa, was sind meine Benachrichtigungen?“ Um die Weihnachtsüberraschung nicht zu verraten, schaltet ihr die Benachrichtigung aus und verhindert so, dass der gelbe Ring überhaupt erscheint.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Klang im Test: Amazon Echo, Echo Dot und Echo Plus im Audiovergleich

Alexa: Benachrichtigungen über Bestellungen und Lieferungen ausschalten

Die Ankündigung von Amazon-Bestellungen lässt sich entweder in der Alexa-App oder im Browser ausschalten. So geht es schnell und einfach in der App auf dem Handy:

  1. Öffnet die Alexa-App, die mit dem Echo-Lautsprecher verbunden ist.
  2. Drückt rechts unten auf die drei Balken.
  3. Über das Menü öffnet ihr die „Einstellungen“.
  4. Hier findet ihr den Einstieg in den Bereich „Benachrichtigungen“.
  5. Jetzt könnt ihr verschiedene Benachrichtigungs-Typen einrichten oder ausschalten. Wollt ihr nicht, dass Alexa anstehende oder gelieferte Amazon-Bestellungen verrät, öffnet den Bereich „Amazon Shopping“.
  6. In diesem Menü könnt ihr verschiedene Einstellungen vornehmen. Wollt ihr, dass Alexa gar nicht mehr über Amazon-Pakete informiert, deaktiviert unten die Optionen „In Zustellung“ und „Geliefert“.
    Echo Show 8 (2. Generation, 2021)
    Echo Show 8 (2. Generation, 2021)
    Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.09.2022 02:50 Uhr
  7. Ihr könnt euch aber auch weiterhin benachrichtigen lassen, wenn ein Paket von Amazon verschickt oder geliefert wurde und einfach nur die Erwähnung der enthaltenen Artikel verhindern. Hierfür müsst ihr die obigen Optionen unter „Lassen Sie sich von Alexa die Namen von Artikeln, die Sie bestellt haben, ansagen oder zeigen“ deaktivieren.
Amazon Echo: Die besten Einsteiger-Tipps für Alexa – TECH.tipp Abonniere uns
auf YouTube

Amazon Echo: Benachrichtigungen von Alexa ausschalten

Habt ihr euer Smartphone nicht zur Hand, nehmt ihr die Einstellung im Browser vor:

  1. Ruft die Alexa-Webseite auf.
  2. Loggt euch in euren Amazon-Account ein, der auch mit dem entsprechenden Amazon-Echo-Lautsprecher verbunden ist.
  3. Wählt im Menü links die Einstellungen aus.
    alexa-benachrichtigungen
    Mit diesen Einstellungen verrät Alexa nicht mehr eure Weihnachtsbestellungen (Bildquelle: alexa.amazon.de)
  4. Scrollt herunter bis zum Bereich „Alexa-Konto“ und öffnet hier den Abschnitt „Benachrichtigungen“.
  5. Hier könnt ihr jetzt die „Einkaufsbenachrichtigungen“ ausschalten.

Ratgeber: Welchen Bluetooth-Lautsprecher soll ich mir kaufen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.