Alexa: Die nützlichsten Sprachbefehle für Amazon Echo im Überblick

Selim Baykara 5

Die Assistentin Alexa wird mit Sprachbefehlen gesteuert, über die ihr Smart-Home-Geräte bedienen, Musik hören, Nachrichten vorlesen lassen und viele andere praktische Funktionen nutzen könnt. Hier zeigen wir euch auf einen Blick die nützlichsten Sprachbefehle für Amazon Echo und Alexa, die ihr auf jeden Fall kennen solltet. 

Schaut euch das Video an, um zu erfahren, wie euch Alexa versteht:

Amazon: Befehle für Alexa.

Neue Hüllen und Designs für Amazon Echo *

Und für besonders Eilige haben wir hier die nützlichsten Sprachbefehle für die Assistentin Alexa auf einen Blick:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Die nützlichsten Sprachbefehle für Alexa.

Inhalt

Amazon Echo und die Assistentin Alexa lassen sich vollständig mit eurer Stimme steuern. Das funktioniert so: Ihr gebt Alexa einen Befehl, etwa „Alexa, wecke mich morgen früh um 6:30 Uhr.“ Nach einer Bestätigung des Befehls wird Alexa die Funktion ausführen. Die Sprachassistentin reagiert dabei nur dann, wenn ihr das richtige Aktivierungswort sagt. Außerdem müsst ihr natürlich wissen, welche Befehle Alexa versteht – und genau die stellen wir euch im Folgenden vor.

Vorher aber noch kurz ein Wort zu den sogenannten Skills. Damit bezeichnet Amazon die Funktionen der Sprachassistentin, beispielsweise das Abrufen von Informationen, die Steuerung von Lichtschaltern und vieles mehr. Eine komplette Übersicht über die besten Zusatzfunktionen, die ihr euch herunterladen solltet, findet ihr in unserem Artikel Alexa-Skills: Die besten kostenlosen Echo-Funktionen. Weitere Tipps rund um den Echo-Lautsprecher findet ihr zudem auf unserer Themenseite Tipps und Tricks.

Alexa: Das könnt ihr mit den Sprachbefehlen machen

Wenn ihr euch ein Alexa-kompatibles Gerät bei Amazon holt, beispielsweise den Echo-Lautsprecher, könnt ihr auch ohne Zusatzskills schon einiges machen. Zu den Basisfunktionen der Sprachassistentin zählen unter anderem:

  • Beantworten von Wissensfragen
  • Termine im Kalender verwalten
  • Musik abspielen und entdecken
  • Verkehrsinformationen abrufen
  • Einkaufen bei Amazon
  • Wecker und Timer verwalten
  • Nachrichten wiedergeben

Im  von Amazon findet ihr eine Liste von Sprachbefehlen für Alexa. Die Auswahl ist allerdings nicht ganz übersichtlich, da man sich durch viele Untermenüs klicken muss. Deshalb haben wir in der folgenden Übersicht die wichtigsten und nützlichsten Befehle für euch zusammengestellt.

Amazon Echo: Sprachbefehle für Alexa im Überblick

Die Sprachbefehle funktionieren in der Regel auf allen Geräten, auf denen Alexa installiert ist. Es spielt also keine Rolle, ob ihr einen , den oder das verwendet. Habt ihr ein Gerät mit Display-Funktion, können aber unter Umständen zusätzliche Informationen angezeigt werden. Inzwischen ist es auch mit dem Fire TV-Stick möglich, Alexa zu bedienen. Die Sprachbefehle für diesen Anwendungsfall findet ihr in unserem Guide Alexa: Mit Sprachfernbedienung Fire TV steuern – so geht’s. Wenn ihr einfach nur etwas zum Lachen sucht, empfehlen wir außerdem den Artikel Amazon Alexa: Die besten Easter Eggs und Scherzfragen

Fire TV Stick bei Amazon kaufen *

Amazon Echo: Sprachbefehle für Wissensfragen

  • Alexa, warum ist der Himmel blau?
  • Alexa, wie hoch ist der Mount Everest?
  • Alexa, was ist die Hauptstadt von (Land)?
  • Alexa, was war das erste Album von (Künstler)?
  • Alexa, was ist die Quadratwurzel von 64?
  • Alexa, wer ist der Sänger von (Band)?
  • Alexa, wie weit ist es von hier bis (Ort)?
  • Alexa, was ist die Definition von paradox?
  • Alexa, was sind 5 Meilen in Kilometern?
  • Alexa, wann geht heute die Sonne unter?
  • Alexa, wer spielt (Rolle) in (Serie)?
  • Alexa, was ist der neueste Film von (Schauspieler)?
  • Alexa, was ist die IMDb-Bewertung für (Serie)?

Amazon Echo: Sprachbefehle für den Kalender

  • Alexa, wann findet mein nächster Termin statt?
  • Alexa, was steht in meinem Kalender?
  • Alexa, was steht morgen für 21:00 Uhr in meinem Kalender?
  • Alexa, was steht für Samstag in meinem Kalender?
  • Alexa, füge meinem Kalender einen Termin hinzu.
  • Alexa, füge meinem Kalender „Einkaufen“ für Freitag, den 26. Februar um 13:00 Uhr hinzu.

Amazon Echo: Sprachbefehle zum Steuern der Medienwiedergabe auf Bluetooth-Geräten

  • „Wiedergabe.“
  • „Pause.“
  • „Zurück.“
  • „Weiter.“
  • „Stopp.“
  • „Fortsetzen.“
  • „Neustart.“
  • „Trenne mein Telefon / Tablet.“
  • „Verbinde mein Telefon / Tablet.“

Amazon Echo: Sprachbefehle zum Abspielen von Musik

  • „Was läuft gerade?“
  • „Mach lauter.“
  • „Mach leiser.“
  • „Lautstärke auf 4.“
  • „Ton aus.“
  • „Stoppe die Musik.“
  • „Pause.“
  • „Fortsetzen.“
  • „Nächster Song.“
  • „Endloswiedergabe.“
  • „Stelle einen Sleeptimer in 30 Minuten.“
  • „Stoppe die Musikwiedergabe in 30 Minuten.“
  • „Beende den Sleeptimer.“
  • „Füge diesen Song hinzu“ (während Prime Music abgespielt wird).
  • „Ich mag diesen Song“ (wenn ein Song oder Track von einem Drittanbieter / Prime Radiosender abgespielt wird).
  • „Ich mag diesen Song nicht“ (wenn ein Song oder Track von einem Drittanbieter / Prime Radiosender abgespielt wird).

Alexa-Sprachbefehle zum Musik entdecken

  • „Was gibt es für beliebte Songs von (Künstler)?“
  • „Hörproben von (Künstler).“
  • „Spiele Hörproben von (Künstler) ab.“
  • „Suche von (Künstler).“

Amazon Echo: Sprachbefehle zum Steuern von Smart Home-Geräten

  • „Finde meine Geräte.“
  • „Schalte das Licht im Flur an.“
  • „Dimme das Licht im Wohnzimmer auf 20 %.“
  • „Schalte die Kaffeemaschine ein.“
  • „Schalte den Ventilator auf 75 %.“
  • „Schalte die Außendekoration ein.“
  • „Stelle die Haustemperatur auf 20 Grad.“
  • „Senke die Temperatur im Schlafzimmer.“
  • „Schalte Energie ins Wohnzimmer ein.“

Abrufen von Verkehrsinformationen

  •  „Wie ist der Verkehr?“
  • “Wie ist mein Weg zur Arbeit?“
  • „Wie ist die Verkehrslage im Moment?“

Informationen zum Wetter abrufen

  •  „Wie ist das Wetter?“
  • “Wird es morgen regnen?“
  • „Wie wird das Wetter in (Ort) an diesem Wochenende?“
  • „Wie ist das Wetter in (Ort)?“
  • „Was ist die erweiterte Vorhersage für (Ort)?“
  • „Wird es am Montag schneien?“

Nachrichten wiedergeben

  • „Was ist mein Update?“
  • „Was ist in den Nachrichten?“
  • „Was gibt es Neues?“
  • „Weiter.“
  • „Zurück.“
  • „Pause.“

Amazon Alexa: Informationen über Sport-Events abrufen

Auch Sportfans kommen mit Amazon Echo auf ihre Kosten. Alexa informiert über verschiedene Sportarten und Disziplinen, derzeit werden die folgenden Ligen unterstützt:

  • BL – Bundesliga
  • EPL – Englische Premier League
  • MLB – Major League Baseball
  • MLS – Major League Soccer
  • NBA – National Basketball Association
  • NCAA Basketball Männer – National Collegiate Athletic Association
  • NCAA FBS Football – National Collegiate Athletic Association: Football Bowl Subdivision
  • NFL – National Football League
  • NHL – National Hockey League
  • WNBA – Women’s National Basketball Association

Ihr könnt euch im Moment unter anderem die folgenden Informationen per Sprachsteuerung holen:

  • „Wie ist das Spielergebnis von (Name der Mannschaft)?“
  • „Wie steht es bei (Ereignis) Spiel?“
  • „Wann spielt (Mannschaft) als nächstes?“
  • „Hat (Mannschaft) gewonnen?“
  • „Wer hat das (Mannschaft oder Ereignis)-Spiel gewonnen?“
  • „Wie war das Spielergebnis beim (Mannschaft oder Ereignis)-Spiel?“
  • „Wann ist das nächste Spiel von (Mannschaft)?“
  • „Wie steht es gerade bei (Mannschaft)?“

Aufgaben und ToDo-Listen

  • „Was steht auf meiner Einkaufsliste / To-do-Liste?“
  • „Füge ‚Butter‘ zur Einkaufsliste hinzu.“
  • „Setze ‚Öl wechseln‘ auf meine To-do-Liste.“

Hörbücher anhören

  • „Lese (Titel) vor.“
  • „Spiele (Buchtitel) ab.“
  • „Spiele das Hörbuch (Titel) ab.“
  • „(Titel) über Audible abspielen.“
  • „Pause.“
  • „Mein Hörbuch fortsetzen.“
  • „Gehe vorwärts / zurück.“
  • „Nächstes / Vorheriges Kapitel.“
  • „Gehe zu Kapitel 2.“
  • „Neustart.“
  • „Stelle einen Sleeptimer in 30 Minuten.“
  • „Höre in 30 Minuten auf, das Buch vorzulesen.“
  • „Beende den Sleeptimer.“

Musik mit Prime Music wiedergeben

  • „Spiele etwas aus Prime Music.“
  • „Spiele etwas Prime Music zur Entspannung.“
  • „Spiele Prime Music zum Tanzen.“
  • „Spiele Musik von (Künstler) ab.“
  • „Spiele die Playlist (Titel).“
  • „Füge diesen Song hinzu.“
  • „Spiele (Künstler) auf Prime Music.“
  • „Spiele (Titel) von ab.“
  • „Spiele Jazz von Prime Music.“
  • „Spiele den (Name)-Sender auf Prime.“
  • „Spiele den (Künstler)-Sender auf Prime.“
  • Radiosender und Serien
  • „Spiele einen Coldplay-Sender von (Musik-Drittanbieter).“
  • „Spiele die Sendung (Titel) ab.“
  • „Spiele ‚Jazz‘ von Spotify.“
  • „Spiele den Sender (Titel).“
  • „Spiele Radio Eins auf TuneIn.“

Einkaufen mit Amazon Echo auf der Amazon-Webseite

  • „Bestelle (Produktname).“
  • „Bestelle (Produktname) erneut.“
  • „Füge Kaffeefilter zu meinem Einkaufswagen hinzu.“ (fügt eine Option zu Ihrem Einkaufswagen auf der Amazon-Website hinzu)
  • „Verfolge meine Bestellung.“

Wecker und Timer einstellen und verwalten

  • „Wecke mich um 6:00 Uhr morgens auf.“
  • „Stelle den Wecker auf 7:30 Uhr.“
  • „Stelle den Wochenendwecker auf 9:00 Uhr.“
  • „Stelle einen wiederholten Wecker für Dienstag um 16:00 Uhr ein.“
  • „Stelle den Timer auf 10 Minuten.“
  • „Wie viel Zeit ist noch bei meinem Timer übrig?“
  • „Wie spät ist es?“
  • „Wie lautet das Datum?“
  • „Für welche Uhrzeit ist mein Wecker gestellt?“
  • „Lösche den Wecker für 7:30 Uhr.“
  • „Lösche meinen Wecker für Sonntag.“
  • „Welche Wecker sind für morgen eingestellt?“
  • „Welche Timer sind eingestellt?“
  • „Stopp.“ (wenn der Wecker oder Timer euch benachrichtigt)
  • „Schlummern.“ (wenn der Wecker euch weckt)
  • „Lösche den Timer für 10 Minuten.“ (wenn ihr mehrere Timer eingerichtet habt)

Zwischen verschiedenen Benutzer-Profilen wechseln

  • „Wechsele die Konten.“
  • „Welches Profil ist das?“

Zum Thema: Amazon Echo mit dem Smartphone steuern

Eigentlich bedient man den Echo-Lautsprecher ja direkt per Sprachsteuerung, was auch sehr gut funktioniert. In einer größeren Wohnung oder einem Haus, ist das manchmal aber nicht möglich, etwa wenn man sich gerade in der Garage befindet und schnell einen Befehl an Alexa geben möchte. Bislang konnte man sich die Befehle nur in der Alexa-App anzeigen lassen. Mit der Anwendung Reverb ist es inzwischen aber auch möglich, Befehle direkt mit dem Smartphone zu erteilen.

Reverb for Amazon Alexa
Entwickler: rain.agency
Preis: Kostenlos
Reverb for Amazon Alexa
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Die App steht als kostenloser Download für Android-Smartphones, iPhone und den Mac bereit und wird zunächst mit dem Amazon-Konto verknüpft, über das der Echo-Lautsprecher läuft. Anschließend öffnet ihr die App, drückt auf einen Button und könnt den Sprachbefehl erteilen, egal wo ihr euch gerade befindet. Reverb leitet den Befehl direkt an Alexa weiter, und zwar auch dann, wenn euch der Lautsprecher nicht hört.

Sprachbefehle, die ihr immer nutzen könnt, um den Lautsprecher zu steuern

  • „Stopp.“
  • „Lautstärke auf 5.“ (0-10)
  • „Ton aus.“
  • „Ton an.“
  • „Wiederholen.“
  • „Abbrechen.“
  • „Mach lauter.“
  • „Mach leiser.“
  • „Hilfe.“

Alexa App einrichten

Amazon Echo 2. Generation kaufen *

Diese Sprachbefehle sind natürlich nur der Anfang. Mit Hilfe der Skills könnt ihr viele Zusatzfeatures aktivieren und Alexa genau die Fähigkeiten geben, die ihr braucht. Die Installation der Skills ist im Grunde recht einfach. Sucht euch einfach den jeweiligen Skill heraus, den ihr wollt, und sagt dann: Alexa aktiviere (Name des Skills). Auf diese Weise könnt ihr beispielsweise Smart-Home-Geräte verknüpfen oder lokale Informationen, etwa zur Verkehrslage, abrufen. Außerdem nützlich: Ihr könnt Amazon-Echo-Profile auch mit mehreren Personen nutzen.

Amazon Echo: Wie sind eure Erfahrungen?

Ihr findet die Idee, Haushaltsgeräte per Sprachbefehl zu steuern abgefahren oder alternativ total bescheuert? Amazon Echo ist die Zukunft oder doch nur eine Technik-Spielerei, an die man sich in kurzer Zeit nur noch mit einem müden Lächeln erinnern wird? Egal, was ihr über das neue Gadget von Amazon denkt: In unserer Umfrage zum Thema könnt ihr eure Meinung zum Besten geben und mit dem Rest der Welt teilen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Schärfer als die Konkurrenz: Honor View 20 angekündigt

    Schärfer als die Konkurrenz: Honor View 20 angekündigt

    Notch war gestern: Mt dem Honor View 20 kommt bald ein Smartphone auf uns zu, das auf die unschöne Display-Aussparung verzichtet. Auch sonst kann sich das Top-Smartphone sehen lassen – besonders bei der Kamera hat sich der Hersteller viel einfallen lassen.
    Simon Stich
  • Google Santa Tracker 2018: Spaßige App mit Mini-Spielen zu Weihnachten

    Google Santa Tracker 2018: Spaßige App mit Mini-Spielen zu Weihnachten

    Google hat seinen jährlichen interaktiven Adventskalender „Santa Tracker“ gestartet. Mit Mini-Spielen und Lern-Apps lässt sich die Zeit bis Weihnachten überbrücken und am 24. Dezember die Route des Weihnachtsmanns live verfolgen. Vor allem für Kinder ein großer Spaß.
    Johann Philipp
  • MediaMarkt Prospekt-Check: Letzter Tag der Geschenke-Aktion

    MediaMarkt Prospekt-Check: Letzter Tag der Geschenke-Aktion

    Die Weihnachtsaktion von MediaMarkt endet heute: Zu jedem Produkt verschenkt der rote Elektronik-Riese ein weiteres oder legt einen Gutschein obendrauf. Ein paar Produkte sind bereits ausverkauft, wir haben unseren Preis-Check nochmal aktualisiert.
    Monika Mackowiak 4
* gesponsorter Link