Das lange Warten auf das Pixel 7 (Pro) und die Pixel Watch hat bald ein Ende. Google hat den Vorstellungstermin für Smartphone und Smartwatch nun endlich bekanntgegeben. Doch der US-Konzern hat für Anfang Oktober noch mehr in petto.

Im Frühjahr ging Google einen unkonventionellen Weg. Statt sich die Überraschung rund um Pixel 7 (Pro), Pixel Watch und Co. mit jedem neuen Leak kaputtmachen zu lassen, gab der Suchmaschinenanbieter selbst einen kleinen Ausblick auf die neue Gerätegeneration. Angriff ist schließlich immer die beste Verteidigung. Was bislang aber fehlte, war ein offizieller Vorstellungstermin – bis jetzt.

Google will Pixel 7 (Pro) und Pixel Watch am 6. Oktober vorstellen

Am 6. Oktober werden Pixel 7 (Pro) und Pixel Watch vorgestellt, teilt Google via Pressemitteilung mit. Stattfinden wird die Präsentation im Rahmen eines „Made by Google“-Events, das aus Williamsburg (New York) als Livestream übertragen wird.

Lobenswert: Laut Google sollen alle Geräte „noch am selben Tag“ auf Googles Onlineshop und bei Partnern zur Vorbestellung bereitstehen (Quelle: Google). Wochenlanges Warten auf die Vorbestellung, wie es etwa oft bei Apple der Fall ist, entfällt hier.

Neben den neuen Pixel-Geräten wird Google am 6. Oktober außerdem Neuigkeiten zum Smart-Home-Portfolio von Nest bekanntgeben. Damit hatte im Vorfeld kaum jemand gerechnet. Womöglich präsentiert Google einen neuen smarten Lautsprecher.

Zuletzt hat Google das Pixel 6a vorgestellt:

Pixel 6a vs. Pixel 6: Zu viele Kompromisse? Abonniere uns
auf YouTube

Pixel 7 (Pro) mit hellerem Display und Bluetooth LE Audio

Insbesondere zum Pixel 7 (Pro) hat sich das Bild in den vergangenen Wochen vervollständigt. So soll beispielsweise die Pro-Version ein extrem helles Display mit einer Maximalhelligkeit von 1.200 Nits erhalten. Die gesamte Pixel-7-Reihe hat außerdem den neuen Audio-Standard Bluetooth LE Audio an Bord, der die Verwendung von Bluetooth-Kopfhörern verbessern soll. Zuletzt wurde sogar ein erstes Unboxing-Video vom Pixel 7 Pro öffentlich.