Disney glaubt daran und zeigt eigene Filme auch in Zukunft schon wenige Wochen nach Kinostart direkt im Streaming-Paket auf Disney+. Freuen könnt ihr euch ab sofort auf „Thor: Love and Thunder“. Doch dies wird nicht die einzige Streaming-Premiere am heutigen Tag sein.

 
Disney+
Facts 

Ab 8. September auf Disney+: Thor: Love and Thunder

Im Kino läuft das vierte MCU-Abendteuer von Thor bereits seit Juli, bei Disney+ ist das galaktische Erlebnis dann ab dem heutigen Donnerstag, dem 8. September, zu sehen – bereits zwei Monate nach Kinostart (Thor: Love and Thunder bei Disney+ sehen). Disney bleibt sich also treu und zeigt weiterhin topaktuelle Kinofilme vorzeitig auf der Mattscheibe daheim, vorausgesetzt man hat Disney+ abonniert.

Verwunderlich ist diese Taktik also nicht mehr, zuletzt betraf dieses Vorgehen den Pixar-Hit „Lightyear“ und den MCU-Film „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“. Letzterer wurde in zwei Versionen bereitgestellt – als normale Breitbildfassung und im erweiterten IMAX-Format. Gleiches können wir bestimmt auch für „Thor: Love and Thunder“ erwarten.

Zur Story wollen wir an dieser Stelle nichts verraten und spielen nicht den Spielverderber. Qualitativ steht Thor 4 allerdings gegenüber dem Vorgänger etwas zurück. So erreicht die Comic-Verfilmung ordentliche, aber eben nicht herausragende 6,7 von 10 Punkten bei der IMDb. Zum Vergleich: „Thor: Tag der Entscheidung“ hinterließ mit 7,9 Punkten zuletzt einen besseren Eindruck.

Ein erster Vorgeschmack im Trailer:

Thor Love and Thunder Trailer: Trailer 2

Dennoch: Anschauen lohnt sich. Vor allem wenn man ein Fan des Marvel Cinematic Universe ist. Wie immer gilt: Bis zum Ende schauen, denn die Post-Credit-Szenen deuten auf eine göttliche Fortsetzung hin, im wahrsten Sinne des Wortes.

Noch viel mehr Film- und Serienpremieren am Disney+ Day

Übrigens: Am 8. September feiert der Streaming-Dienst den sogenannten Disney+ Day, entsprechend gibt’s noch mehr Film- und Serienpremieren zu sehen. Unter anderem bereitgestellt wird die exklusive und neue Pinocchio-Verfilmung von Altmeister Robert Zemeckis mit Tom Hanks (Gepetto) und die Pixar-Serie „Cars on the Road“, in der Lightning McQueen und Hook zusammen durch das Land reisen und viele Abenteuer erleben werden.

Auch ab dem 8. September auf Disney+ zu sehen:

Pinocchio - Teaser-Trailer Deutsch

Kurz und gut: Jede Menge Filme- und Serieninhalte für groß und klein. Wer jetzt noch plant, zu „Thor: Love and Thunder“ ins Kino zu gehen, kann sich das Ticket sparen. Es sei denn, man möchte den Film unbedingt noch auf der großen Leinwand sehen. Wofür es sicherlich gute und nachvollziehbare Gründe gibt, immerhin ist das Kino an sich immer noch ein Erlebnis.