Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Bitcoin kaufen bei Saturn: So gehts am Automaten

Bitcoin kaufen bei Saturn: So gehts am Automaten

© Kurant GmbH

Bitcoins gegen Bargeld? Das ist bei Saturn möglich. In ausgewählten Filialen in Deutschland könnt ihr an einem Automaten Euro-Scheine gegen Krypto-Währungen tauschen.

 
Kryptowährung
Facts 

Bereits 2021 wurden in einigen MediaMärkten in Österreich entsprechende Automaten aufgestellt. 2022 zog man hierzulande nach. Zum Start waren Bitcoins in drei Saturn-Filialen in Deutschland verfügbar, inzwischen wurde das Angebot ausgeweitet. Für das Angebot arbeitet Saturn mit dem Anbieter „Kurant“ zusammen.

Anzeige

Wo gibt es Bitcoins und Ethereum am Automaten bei Saturn?

Seit Anfang Mai 2022 findet man den Krypto-Automaten des Anbieters „Kurant“ an diesen drei Standorten:

  • Köln, Hohe Straße
  • Frankfurt, Zeil
  • Dortmund, City
Anzeige

Anfang 2023 startet das Bitcoin-Angebot zudem in diesen Orten:

  • Hamburg-Altstadt, Mönckebergstraße
  • Berlin, Alexanderplatz
  • München, Neuhauser Straße
  • Dresden Mickten, Peschelstraße
  • Mainz, Haifa-Allee
Anzeige

Bevor ihr aber losstürmt, um eine der Filialen zu besuchen, solltet ihr Einiges beachten. So funktioniert der Krypto-Kauf bei Saturn:

  • Danach könnt ihr euch zu Saturn begeben. Wählt den Euro-Betrag aus, den ihr für die virtuelle Währung ausgeben wollt.
  • In der Wallet-App erstellt ihr einen QR-Code.
  • Diesen Code scannt ihr am Automaten ein.
  • Anschließend könnt ihr euer Bargeld in den Automaten schieben, um euer digitales Portemonnaie mit den entsprechenden Bitcoins aufzuladen.
  • Neben Bitcoins (BTC) kann man auch Ethereum (ETC) kaufen.

Anders als in Österreich kann man an den Automaten in Deutschland Bitcoins nur kaufen, nicht verkaufen. Grund hierfür sind strengere Vorgaben.

Bitcoin - Einsteiger-Tipps
Bitcoin - Einsteiger-Tipps Abonniere uns
auf YouTube

Bitcoins gegen Bargeld tauschen

Für den Vorgang fallen Gebühren an. Der aktuelle Bitcoin-Kurs sowie die anfallenden Gebühren werden vor der Transaktion am Automaten angezeigt.

Kurant ist der größte Anbieter für Krypto-Automaten. Derzeit gibt es bereits über 34.000 solcher lokalen Stellen für den Krypto-Kauf. Ein Großteil davon ist in den USA aufgestellt. Die ersten drei Automaten in den Saturn-Filialen sollen ein sechsmonatige Testphase einleiten. Je nachdem, wie gut das Angebot angenommen wird, dürften weitere Automaten in ganz Deutschland folgen.

Habt ihr keine Saturn-Fililale in der Nähe und wollt trotzdem Bitcoins kaufen, könnt ihr eine Krypto-Trading-App wie „Trade Republic“ dafür nutzen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige