Bitcoins gegen Bargeld? Das ist ab sofort bei Saturn möglich. In ausgewählten Filialen in Deutschland könnt ihr an einem Automaten Euro-Scheine gegen Krypto-Währungen tauschen.

 
Kryptowährung
Facts 

Bereits im vergangenen Jahr wurden in einigen MediaMärkten in Österreich entsprechende Automaten aufgestellt. Nun zieht man hierzulande nach. Aktuell sind Bitcoins in drei Saturn-Filialen in Deutschland verfügbar.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Verrückte Kryptowährungen: Diese Coins gibt es wirklich

Bitcoins und Ethereum am Automaten bei Saturn

Seit Anfang Mai findet man den Krypto-Automaten des Anbieters „Kurant“ an diesen drei Standorten:

  • Köln, Hohe Straße
  • Frankfurt, Zeil
  • Dortmund, City

Bevor ihr aber losstürmt oder mit dem 9-Euro-Ticket in den Zug steigt, um eine der Filialen zu besuchen, solltet ihr Einiges beachten. So funktioniert der Krypto-Kauf bei Saturn:

  • Um die Bitcoins am Saturn-Automaten zu kaufen, müsst ihr euch vorab online beim Anbieter anmelden.
  • Wie bei vielen anderen Finanzangelegenheiten, müsst ihr eure Identität per Video-Ident bestätigen.
  • Zudem benötigt ihr eine Wallet-App auf eurem Handy.
  • Danach könnt ihr euch zu Saturn begeben. Wählt den Euro-Betrag aus, den ihr für die virtuelle Währung ausgeben wollt.
  • In der Wallet-App erstellt ihr einen QR-Code.
  • Diesen Code scannt ihr am Automaten ein.
  • Anschließend könnt ihr euer Bargeld in den Automaten schieben, um euer digitales Portemonnaie mit den entsprechenden Bitcoins aufzuladen.
  • Neben Bitcoins (BTC) kann man auch Ethereum (ETC) kaufen.
Bitcoin - Einsteiger-Tipps Abonniere uns
auf YouTube

Bitcoins gegen Bargeld tauschen

Für den Vorgang fallen Gebühren an. Den aktuellen Bitcoin-Kurs sowie die anfallenden Gebühren werden vor der Transaktion am Automaten angezeigt.

Kurant ist der größte Anbieter für Krypto-Automaten. Derzeit gibt es bereits über 34.000 solcher lokalen Stellen für den Krypto-Kauf. Ein Großteil davon ist in den USA aufgestellt. Die ersten drei Automaten in den Saturn-Filialen sollen ein sechsmonatige Testphase einleiten. Je nachdem, wie gut das Angebot angenommen wird, dürften weitere Automaten in ganz Deutschland folgen.

Habt ihr keine Saturn-Fililale in der Nähe und wollt trotzdem Bitcoins kaufen, könnt ihr eine Krypto-Trading-App wie „Trade Republic“ dafür nutzen.

Das Krypto-Quiz: Wie gut kennst du dich mit Bitcoin und Co. aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.