Die Straßenfeger ist einer der drei Schrotflinten in Call of Duty: Black Ops Cold War. Im Folgenden geben wir euch Empfehlungen für die Aufsätze, Infos zu den Werten und nützliche Setup-Tipps.

 

Call of Duty: Black Ops Cold War

Facts 
Call of Duty: Black Ops Cold War

Wichtig: Anders als die Hauer 77 und die Gallo SA12, müsst ihr die Straßenfeger freischalten. Sobald ihr die Herausforderung absolviert habt, gehört die Schrotflinte euch. Zudem haben sich manche Werte der Schrotflinte durch das Update von Season 3 verändert. Wir haben den Guide dementsprechend angepasst.

Die Werte der Straßenfeger

Schaden, Schussrate und Reichweite

Hinweis: Jede Schrotflinte teilt einen Grundschaden aus, zusätzlich besitzt jede einzelne Kugel einen eigenen Schadenswert. Zudem ist natürlich auch die Reichweite für den Schaden entscheidend. Damit die Informationen so kompakt wie möglich sind, listen wir nicht den Grundschaden und jeden Schadenswert einzelner Salven auf. Stattdessen zeigen wir euch die Reichweite der Schrotflinte, mit der Annahme, dass jede einzelne Kugel den Feind trifft.

Bei der Straßenfeger sieht es wie folgt aus:

  • Bis zu einer Entfernung von 5.5 Metern benötigt ihr 2 Schüsse, ein One-Shot-Kill ist ohne Aufsätze nicht möglich.
  • Von 6 bis 20 Metern benötigt ihr 3 Schüsse.
  • Bei Entfernungen über 20 Metern könnt ihr keinen Treffer mehr landen.
  • Selbst mit dem Lauf (Aufsatz) „Sonderkommando“ könnt ihr keinen One-Shot-Kill mehr erhalten. Ihr könnt jedoch auf eine Entfernung von 9 Metern einen Abschuss mit 2 Treffern bekommen. Wichtig: Die Reduktion der Schadensreichweite verschlechtert nur die maximale Distanz. Ab circa 17 Metern könnt ihr nun keine Treffer mehr landen.

Die Standard-Schussrate beträgt 300 RPM („Rounds Per Minute“) und 327 RPM mit dem entsprechenden Aufsatz. Insgesamt gesehen besitzt die Straßenfeger mit 200ms jedoch die beste TTK (Time to Kill) aller Schrotflinten, falls ihr keinen One-Shot-Kill bekommen solltet.

Nachladezeit und Sprinten/Schießen-Wechseldauer

Die Nachladezeit ist bei den Schrotflinten anders gehandhabt, da ihr jede Salve einzeln nachladen müsst. Die erste Kugel benötigt immer am längsten, die darauffolgenden Salven besitzen abermals einen anderen Wert. Damit es nicht zu kompliziert wird, bezieht sich die Nachladezeit auf die ersten 4 Kugeln.

Die Nachladezeit für die ersten 4 Salven beträgt 4,07 Sekunden. Wichtig: Manche Aufsätze sagen euch, dass die Nachladezeit verschlechtert wird, das ist bei den Schrotflinten nicht der Fall!

Die Sprinten/Schießen-Wechseldauer ist ein wichtiger Wert für alle Schrotflinte. Sie beträgt bei der Straßenfeger 350ms.

Aufsatz-Strategie und Tipps zum Setup

Folgende Aufsätze solltet ihr für die Straßenfeger verwenden:

  • Mündung: Infanterie-Vertikalverengung oder Agency-Verengung. Der Aufsatz hängt von eurem Spielstil ab. Die Infanterie-Vertikalverengung gibt euch die beste ZV-Streuung der Kugeln, allerdings werdet ihr damit auf der Minimap angezeigt. Die Agency-Verengung gibt euch die zweitbeste ZV-Streuung, dafür taucht ihr jedoch nicht mehr auf der Minikarte auf. Wenn euch die Streuung der Kugeln am wichtigsten ist, solltet ihr die Infanterie-Vertikalverengung benutzen. Wenn ihr lieber nicht auf dem Radar angezeigt werden möchtet, solltet ihr die Agency-Verengung verwenden.
  • Lauf: 14,4″ Sonderkommando, zusammen mit der Infanterie-Vertikalverengung erhaltet ihr dadurch das beste Potenzial für einen One-Shot Kill.
  • Körper: SWAT-5mw-Laser-Markierer, um die Präzision beim Feuern aus der Hüfte zu verbessern. 
  • Magazin: STANAG 18-Schuss-Rohr. Denkt daran, dass das Nachladetempo nicht negativ beeinflusst wird, obwohl die Beschreibung es anders hergibt.
  • Schaft: Kein Schaft oder Marathonschaft. Kein Schaft hat den Vorteil, dass ihr eure Sprinten/Schießen-Wechseldauer verbessert. Der Marathonschaft hat den Vorteil, dass ihr euch beim Zielen mit der Zielvorrichtung schneller bewegen könnt. Nehmt euren Spielstil als Grundlage für eure Entscheidung, beide Aufsätze sind gute Optionen.
Der Lauf 14,4" Sonderkommando ist auch auf der Straßenfeger ein Muss.
Der Lauf 14,4" Sonderkommando ist auch auf der Straßenfeger ein Muss.

Was sagt ihr zur Straßenfeger und welche Schrotflinte ist euer Favorit? Schreibt es uns gerne in die Kommentare, eure Meinung interessiert uns. Falls ihr noch einen tieferen Einblick in die Waffe erhalten wollt, dann solltet ihr euch das Video von YouTuber und CoD-Experte TheXclusiveAce anschauen:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).