In Cyberpunk 2077 könnt ihr 4 verschiedenen Enden freischalten, die jeweils einen anderen Epilog mit sich bringen und die Geschichte rund um V und Johnny zum Abschluss bringen. Darüber hinaus gibt es noch ein geheimes Ende sowie ein schlechtes Ende, die etwas versteckter sind. Wir erklären euch, wie ihr jedes Ende spielen könnt und zeigen euch die Belohnungen, die es nach jedem Epilog gibt.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

Alle Enden in Cyberpunk 2077 freischalten - das müsst ihr tun

Wenn ihr euch während des Spielverlaufs nur auf die Hauptmissionen konzentriert und keine Nebenmissionen gemacht habt, könnt ihr als Finale nur das Teufel-Ende erleben. Habt ihr hingegen bestimmte Nebenmissionen erfolgreich absolviert, Romanzen erlebt und eure Beziehung mit Johnny Silverhand gepflegt, könnt ihr insgesamt bis zu 5 Enden in Cyberpunk 2077 freischalten.

Wichtig dabei: Welches Ende ihr erlebt, entscheidet sich vor allem in einem spezifischen Dialog mit Misty und Johnny auf dem Balkon während der 26. Hauptmission „Nocturne Op55N1“. Hier werden die Weichen gestellt und ihr erlebt je nach Entscheidung dann noch 2-3 Hauptmissionen, die euch schließlich zum Epilog führen.

Bevor ihr zu Beginn der Mission den Fahrstuhl zum Restaurant Embers betretet, gibt euch das Spiel auch einen entsprechenden Hinweis, dass es ab hier kein Zurück mehr gibt. Erstellt euch hier zur Sicherheit einen manuellen Spielstand.

Hier wird es entscheidend. Bevor ihr euch zu Misty auf den Balkon setzt, solltet ihr euch noch einen weiteren Spielstand erstellen. So könnt ihr im Nachhinein schneller weitere Enden freischalten.
Hier wird es entscheidend. Bevor ihr euch zu Misty auf den Balkon setzt, solltet ihr euch noch einen weiteren Spielstand erstellen. So könnt ihr im Nachhinein schneller weitere Enden freischalten.

Aber keine Sorge: Nach Ende der Hauptmissionen und dem Abspann bekommt ihr einen „Danke fürs Spielen“-Bildschirm zu Gesicht und könnt die Option „Klar, ein Auftrag geht noch“ auswählen. Dadurch werdet ihr wieder zurück zum Zeitpunkt beim Fahrstuhl vor dem Embers befördert und könnt weitere Aktivitäten in der Spielwelt abschließen und auch weitere Enden freischalten.

Wollt ihr jeden möglichen Abspann sehen, solltet ihr bis Beginn von „Nocturne Op55N1“ folgende Dinge erledigen:

  • Sofern ihr alle Trophäen und Erfolge freischalten wollt, solltet ihr euch bereits zu Beginn der 25. Hauptmission „Search And Destroy“ einen manuellen Spielstand anlegen. In dieser Mission müsst ihr nämlich die optionale Aufgabe erledigen und Takemura retten. Nur wenn ihr dies macht, wird euch Takemura während dem Teufel-Ende begleiten und ihr schaltet das Achievement „Der Teufel“ frei. Zum Verständnis: Ihr könnt das Teufel-Ende auch erleben, wenn ihr Takemura nicht rettet, den entsprechenden Erfolg bekommt ihr aber nur, wenn er lebt.
  • Beendet die Nebenmissionen „Tapeworm“, „Chippin‘ In“ und „Blistering Love“. Dadurch schaltet ihr eine Vorgehensweise mit Rogue frei, bei der Johnny die Kontrolle über Vs Körper übernimmt. Haltet euch hier hierfür am besten an die Vorgaben für eine Romanze mit Rogue, dadurch werden die genannten Nebenmissionen nicht scheitern.
  • Beendet die Nebenmissionen „Riders On The Storm“, „With A Little Help Of My Friends“ und „Queen Of The Highway“. Dadurch schaltet ihr eine Vorgehensweise mit Panam Palmer frei und einen Epilog, der den Nomaden gewidmet ist. Haltet euch hier hierfür am besten an die Vorgaben für eine Romanze mit Panam, dadurch werden die genannten Nebenmissionen nicht scheitern.
  • Wollt ihr das geheime Ende freischalten, solltet ihr im Spielverlauf eure Freundschaft zu Johnny Silverhand pflegen und euch ihm gegenüber in Dialogen wohlwollend ausdrücken. Eure Beziehung zu Johnny wird im Spielverlauf durch die mittlere Prozentanzeige am oberen Bildrand im Spielmenü angezeigt. Bis zum Gespräch auf dem Balkon sollte diese mindestens bei 70% liegen, damit ihr das geheime Ende spielen könnt. Dabei führt die geheime Vorgehensweise wahlweise ebenfalls zu den Epilogen „New Dawn Fades“ oder „Path of Glory“, allerdings gestaltet sich der Weg dorthin anders und vor allem schwieriger.

Mit diesen vorbereitenden Maßnahmen könnt ihr nun die Enden von Cyberpunk 2077 angehen, die wir euch auf den Folgeseiten dieses Guides noch genauer beschreiben und euch auch jeden Epilog erklären. Zudem zeigen wir euch bei den entsprechenden Enden jeweils ein Video mit dem Abspann. Nutzt dafür alternativ auch das Inhaltsverzeichnis weiter oben, um direkt zu bestimmten Enden zu springen.