Das Ende "Die Sonne" und der Epilog "Path Of Glory" in Cyberpunk 2077.

Dieses Ende ist für diejenigen gedacht, die V als Legende von Night City sehen wollen. Ihr nehmt dabei euren rechtmäßigen Platz im Afterlife ein, nehmt es mit dem Arasaka-Konzern auf und trennt euch von Johnnys Engramm.

Freischaltbedingungen für das Ende „Die Sonne“

Die Option für dieses Ende bekommt ihr nur, wenn ihr die Nebenmissionen von Johnny bzw. Rogue abschließt. Absolviert die Nebenmissionen „Tapeworm“, „Chippin‘ In“ und „Blistering Love“. Haltet euch dabei an die Vorgaben für eine Romanze mit Rogue, damit diese Missionen nicht scheitern.

Wählt dann beim Gespräch mit Johnny auf dem Balkon während „Nocturne Op55N1“ die Dialogoptionen „Du und Rogue sollten das übernehmen.“ und „(Pseudoendotrizin nehmen.) Bin ich. Zieh's durch, Johnny.“, um die Folgemissionen „From Whom The Bell Tolls“ und „Knockin‘ On Heaven's Door“ freizuschalten.

Alternative Möglichkeit: Wenn ihr das geheime Ende verfolgt, habt ihr ebenfalls die Möglichkeit, dieses Ende freizuschalten. Mehr Infos dazu findet ihr auf der nächsten Seite dieses Guides.

Nachdem ihr in „Knockin‘ On Heaven's Door“ Adam Smasher besiegt und den Cyberspace mit Alt Cunningham betreten habt, werdet ihr vor eine weitere Entscheidung gestellt. Wählt hier die Dialogoption „Ich gehe mit Alt. Du lebst weiter.“ und überquert anschließend die Brücke ins Cyberspace. Dadurch kehrt V in seinen/ihren Körper zurück und der Epilog „Path Of Glory“ wird freigeschaltet.

Hinweis: Betretet ihr stattdessen den Schacht und übernehmt Vs Körper, führt dies zum Epilog „New Dawn Fades“ und dem Mäßigkeite-Ende.

Während des Epilogs wacht V in seinem Apartment über den Dächern von Night City auf. Anschließend gehts per AV ins Afterlife, wo ihr von Mr. Blue Eyes einen letzten Auftrag zur Zerstörung der Arasaka-Station im All erhaltet. Den Abschlussfilm für das Ende „Die Sonne“ seht ihr im folgenden Video:

Cyberpunk 2077: Sonne-Ende und Epilog "Path Of Glory"

Erklärung zum Sonne-Ende (Spoilerwarnung!)

Sofern euch Night City ans Herz gewachsen ist und ihr die Stadt nie wieder verlassen wollt, ist das Sonne-Ende genau das Richtige für euch. V tritt quasi die Nachfolge von Rogue an und wird zur Legende im Afterlife.

V legt sich dabei offen mit dem Arasaka-Konzern an und bekommt ein luxoriöses Domizil über den Dächern von Night City spendiert.

Hinweis: Je nachdem, mit wem ihr im Spielverlauf eine Romanze eingegangen seid, erwartet euch diese Person in Vs Penthouse unter der Dusche. Zudem führt ihr vor eurem Abflug mit dem AV einen Gespräch mit eurem Partner.

Nachdem ihr mit dem AV beim Afterlife gelandet seid, trefft ihr Mr. Blue Hands zu einem Gespräch für einen letzten großen Auftrag. Hierbei sehen wir V zum Schluss, wie er sich mit geladener Waffe zu einer Arasaka-Station im All aufmacht.

⇒ Zurück zum Inhaltsverzeichnis mit allen Enden in Cyberpunk 2077.