In Elden Ring könnt ihr dank Item Crafting selber Pfeile und Bolzen herstellen. Dies ist weitaus günstiger als solche Projektile zu kaufen, da ihr die Materialien dafür schnell selber sammeln könnt. An dieser Stelle zeigen wir euch, wo ihr Bolzen (Bolts) und Pfeile (Arrows) bekommen könnt oder sie euch selber craftet.

 
Elden Ring
Facts 
Elden Ring

Pfeile & Bolzen herstellen in Elden Ring

Bevor ihr Pfeile und andere Gegenstände herstellen könnt, stellt sicher, dass ihr die Objektherstellung (Item Crafting) freigeschaltet habt. Begebt euch dafür zur Kirche von Elleh kurz nach Betreten von Limgrave und kauft bei Händler Kalé den Werkzeugsatz für 300 Runen.

Dadurch wird der Menüpunkt „Objektherstellung“ freigeschaltet und ihr könnt selber Gegenstände herstellen. Zu Beginn steht euch die Pfeil- und Bolzenherstellung hier aber noch nicht zur Verfügung. Ihr müsst erst entsprechende Handbücher finden oder kaufen, die euch neue Rezepte freischalten. Kauft euch also direkt zusätzlich das Handbuch [1] des nomadischen Kriegers für 500 Runen von Kalé. Dies schaltet euch zwei Pfeilarten und eine Bolzenart zur Herstellung frei.

Für einen einfachen Knochenpfeil oder Bolzenpfeil benötigt ihr jeweils 3 dünne Bestienknochen (Thin Beast Bones). Diese Ressourcen lässt so ziemlich jedes Tier im Spiel fallen, wenn ihr es erlegt. Eine sehr gute Stelle, um dünne Bestienknochen zu farmen ist die Ebene südlich oberhalb des Sturmtors. Hier gibt es sehr viele Schafe und Ziegen, die ihr vom Pferd aus schnell töten könnt.

In diesem Bereich links oberhalb des Sturmtors könnt ihr viele Tiere für dünne Bestienknochen jagen (Elden Ring).
In diesem Bereich links oberhalb des Sturmtors könnt ihr viele Tiere für dünne Bestienknochen jagen (Elden Ring).

Für die gefiederten Knochenpfeile benötigt ihr zur Herstellung zusätzlich Flugfedern. Diese könnt ihr ganz einfach von Adlern oder anderen Vögeln erhalten. Ihr findet sie immer an Felsenklippen, wo sie sitzen und das Gebiet überblicken. Seid aber schnell und greift sie am besten mit Flächendeckenden Attacken an, da sie wegfliegen, wenn sie euch bemerken.

Rezept für Feuerpfeile & Feuerbolzen finden

Wir empfehlen euch so früh wie möglich die Herstellung von Feuerpfeilen und Feuerbolzen, da diese viel mehr Schaden verursachen. Dafür benötigt ihr das Handbuch [2] des Rüstungsschmieds. Dieses Rezept könnt ihr beim nomadischen Händler direkt westlich des Startpunkts in Limgrave kaufen. Er sitzt direkt am Strand unter einer Ruine.

Der Händler an der Küste verkauft euch das Rezept für Feuerpfeile und Bolzen (Elden Ring).
Der Händler an der Küste verkauft euch das Rezept für Feuerpfeile und Bolzen (Elden Ring).

Für Feuerprojektile benötigt ihr neben den Bestienknochen zusätzlich Schwelende Schmetterlinge (Smoldering Butterflys). Diese fliegen meist über Lagerfeuern umher. Aber auch hier gibt es eine Stelle im Norden, wo sehr viele Schmetterlinge auf einem Haufen zu finden sind. Begebt euch zu der auf der unterhalb markierten Stelle auf der Karte. Dort befinden sich zwei Feuerschnecken mit vielen schwelenden Schmetterlingen drum herum.

An dieser Stelle findet ihr sehr viele schwelende Schmetterlinge auf einmal (Elden Ring).
An dieser Stelle findet ihr sehr viele schwelende Schmetterlinge auf einmal (Elden Ring).

Mit den Feuerpfeilen und Bolzen im Köcher seid ihr für die kommenden Situationen bestens gewappnet.

Bolzen & Pfeile kaufen

Natürlich könnt ihr auch Pfeile und Bolzen bei diversen Händlern im Spiel kaufen. Auf der Karte unten haben wir euch Händler in Limgrave markiert, die euch Pfeile und Bolzen verkaufen.

Bolzen & Pfeile wechseln

Im Ausrüstungsmenü habt ihr rechts oben jeweils zwei Slots für verschiedene Arten von Pfeilen und Bolzen. Ihr könnt hier also insgesamt 4 Projektilarten unterbringen. Packt dann wahlweise Armbrust, Bogen oder beides in einen der drei linken Slots für Waffen.

Mit der L2/LT-Taste könnt ihr dann Bogen oder Armbrust spannen. Mit der R1/RB-Taste schießt ihr die Projektile im ersten Slot ab und mit der R2/RT-Taste das Projektil im zweiten Slot. Wenn ihr mit der L1/LB-Taste Bogen oder Armbrust spannt, könnt ihr zudem präzise mit Fadenkreuz zielen.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).