Die Facebook-Macher experimentieren immer wieder am Feed herum und zeigen seit langer Zeit aktuelle Meldungen nicht mehr ganz oben an. Das könnt ihr aber nun wieder ändern. So kehrt der chronologische Feed bei Facebook zurück.

Mit der bisherigen Anordnung hat Facebook euch die Reihenfolge der Beiträge vorgegeben. Das trifft aber nicht jedermanns Geschmack. Ihr könnt daher nun auch wieder Beiträge nach dem Veröffentlichungsdatum sortiert anzeigen lassen.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Beiträge, in denen alte Leute kläglich auf Facebook scheitern

 

Facebook App: Neueste Meldungen anzeigen – so gehts

Die alte Anzeige mit dem algorithmisch sortierten Feed bleibt weiterhin erhalten. Öffnet ihr also Facebook, seht ihr auf der Startseite die Beiträge ganz oben, die Facebook für euch am wichtigsten hält. In der Menüleiste in der App findet man nun aber ein neues Symbol mit einer kleinen Uhr. Tippt ihr darauf, erreicht ihr einen neuen „Feeds“-Tab. Hier werden die Beiträge nun chronlogisch sortiert, also nach den Zeitpunkten angezeigt, wie sie veröffentlicht wurden. Das heißt, ganz neue Posts von den Seiten, die ihr abonniert habt sowie von euren Freunden, stehen ganz oben.

Facebook Feed
Über diesen Button erreicht ihr den chronologisch sortierten Feed (Bildquelle: GIGA)

Anders als beim Haupt-Feed seht ihr hier ausschließlich Beiträge von Seiten, die ihr abonniert habt oder von euren Freunden. Es gibt also keine Vorschläge mit Beiträgen von Seiten, die euren Interessen entsprechend von Facebook ausgewählt werden.

Die neue Anordnung wurde Mitte Juli von Mark Zuckerberg angekündigt:

Chronologischer vs. algorithmischer Feed: So zeigt ihr neueste Beiträge bei Facebook ganz oben an

In der Facebook-App auf dem Android-Smartphone ist der neue Feed-Button oben. iPhone-Nutzer finden ihn in der Leiste unten. Im Browser gibt es die entsprechende Option noch nicht. Ihr könnt die neuesten Beiträge aber hinter diesem Link auch am PC sehen. Das Feature wird allmählich für alle User ausgerollt. Möglicherweise müsst ihr also noch etwas warten, wenn der Tab bei euch nicht angezeigt wird.

Leider lässt sich die Einstellung nicht dauerhaft speichern. Wer am PC bei Facebook immer die neuesten Meldungen sehen will, kann dies mit dem entsprechenden Link tun. Voraussetzung ist, dass ihr eingeloggt seid. Am Kürzel „chr“ in der Adressleiste sieht man, dass die Meldungen hier chronologisch ausgegeben werden sollen.

Facebook sicherer machen Abonniere uns
auf YouTube

Es ist auch in der App nicht möglich, den zeitlich sortierten Feed als Standard einzustellen. Wenn ihr also Facebook öffnet, werdet ihr weiterhin die normale Ansicht mit den bunt durcheinandergewürfelten Beiträgen sehen. Der Facebook-Konzern Meta möchte Nutzern mit dem Haupt-Feed weiterhin die Möglichkeit geben, neue Inhalte zu entdecken, während im neuen Tab aktuelle Beiträge von bekannten Seiten und Kontakten schnell abgerufen werden.

Weitere Artikel zum Thema:

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.