Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Götterdämmerung bekommen: Bestes Accessoire für jede Gruppe | Final Fantasy 7 Remake

Götterdämmerung bekommen: Bestes Accessoire für jede Gruppe | Final Fantasy 7 Remake

Auf der Suche nach dem besten Accessoire für eure Gruppe? Das ist die Götterdämmerung!
Anzeige

Stellt euch vor, ihr könntet jeden Kampf in Final Fantasy 7 Remake mit komplett gefüllter Limit-Leiste starten. Das ist doch gar nicht möglich, denkt ihr? Dann solltet ihr unbedingt weiterlesen und erfahren, wie ihr die Götterdämmerung bekommen könnt. Dieser Gegenstand zählt zu den besten Rüstungsteilen und Accessoires für jede Gruppe.

Anzeige

Was die Götterdämmerung so besonders macht

Bevor wir euch ausführlich verraten, wie ihr die Götterdämmerung bekommen könnt, möchten wir euch hier ihren einzigartigen Bonus vorstellen. Legt ihr das Accessoire an, startet ihr jeden Kampf mit voller Limit-Leiste. Doch, die Götterdämmerung liefert euch einen weiteren Vorteil.

Anzeige

Die Limit-Leiste wird sich automatisch aufladen, auch wenn ihr keine Angriffe ausübt oder stillsteht. So werdet ihr viel mehr Limit-Angriffe ausführen können und Feinde sowie Bosse damit schneller bezwingen. Vor allem, wenn ihr einen zweiten Spieldurchlauf auf dem Schwierigkeitsgrad „Schwer“ startet, ist der Bonus der Götterdämmerung besonders nützlich und macht es daher zum besten Accessoire für jede Gruppe.

Bestes Accessoire in Form der Götterdämmerung bekommen

Das Accessoire „Götterdämmerung“ erhaltet ihr als Belohnung für einen geheimen Bosskampf (VR-Herausforderung) in Chadleys Kampfsimulator. Ihr müsst einige Bedingungen erfüllen, ehe ihr gegen den Ehrerbieter-Prototyp antreten könnt. Dieser lässt das beste Rüstungsteil in Form der Götterdämmerung bei seinem Ableben fallen. So schaltet ihr den Kampf gegen den Ehrerbieter frei:

  • Schließt die Geschichte von FF7 Remake mindestens ein Mal ab. So Schaltet ihr nämlich den Schwierigkeitsgrad „Schwer“ frei, der notwendig ist.

  • Schließt alle Kämpfe im Wallmarkt-Kollosseum in Kapitel 9 und 14 ab.

    • Den Kampf mit Aerith könnt ihr nach dem Sieg über das Höllenhaus nur in Kapitel 9 abschließen! Habt ihr ihn verpasst, könnt ihr ihn über die Kapitel-Auswahl nachholen.
  • Startet ein neues Spiel auf „Schwer“ und springt direkt zu Kapitel 17, wo ihr Chadleys Kampfsimulator im Shinra-Gebäude aufsucht.

  • Schließt alle 13 VR-Herausforderungen ab, ehe ihr in der 14. gegen den Ehrerbieter antretet. Dieser Kampf wird gewiss nicht einfach!

Anzeige
Final Fantasy 7 Remake | Leviathan besiegen

Kampf gegen den Ehrerbieter-Prototyp

Die Götterdämmerung gehört fast euch, würde euch da nicht der Ehrerbieter im Weg stehen. Bevor ihr gegen diesen Boss antretet, müsst ihr vier weitere Feinde (Shiva, Chocomoppel, Leviathan und Bahamut) besiegen. Auf dem Schwierigkeitsgrad „Schwer“ wird euch das sicherlich nicht besonders leicht fallen.

Die Mühe lohnt sich allerdings, da ihr als Belohnung die Götterdämmerung bekommen und damit eines der besten, wenn nicht sogar das beste, Accessoire ausrüsten könnt. Alle weiteren Kämpfe erleichtert ihr euch damit ungemein. Auch für die Jagd nach allen Trophäen ist das beste Accessoire mit der Götterdämmerung unerlässlich.

Anzeige

War der Guide zur Götterdämmerung hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige