Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google Pixel 8 Pro: Temperatur messen – wie & was beachten?

Google Pixel 8 Pro: Temperatur messen – wie & was beachten?

© GIGA
Anzeige

Google hat im Oktober 2023 das Google Pixel 8 präsentiert. Ein Feature des Pixel 8 Pro ist der neue Thermometer-Sensor. Damit soll man mit Hilfe des Google-Smartphones Temperaturen messen können. Wie geht das und was kann man genau damit machen?

Das Thermometer ist nur bei dem Pro-Modell und nicht dem Standard-Google-Pixel enthalten. Der neue Sensor lässt sich direkt mit der vorinstallierten Thermometer-App nutzen.

Anzeige

Google Pixel 8 Pro mit Thermometer

Das Feature macht das, was man von einem Thermometer erwartet. Mit dem Smartphone und der App kann man also die Temperatur von Objekten messen.

Anzeige
  • Der dazugehörige Sensor befindet sich auf der Rückseite des Pixel-Smartphones, direkt unterhalb des LED-Blitzes der Kamera.
  • Der Sensor muss auf das entsprechende Objekt gerichtet werden.
  • Die Temperatur wird per Infrarot ermittelt.
  • Die Distanz sollte höchstens bei 5 Zentimetern liegen, um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.
  • Damit die App die Temperatur korrekt ermitteln kann, muss man eine Kategorie wie „Lebensmittel“, „Holz“ oder „Stoff“ auswählen.
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein? Abonniere uns
auf YouTube
  • Aussagekräftige Messungen sollen laut Google in einem Bereich von -20 bis 150 Grad Celsius möglich sein. Bei einer maximalen Distanz von 5 Zentimetern dürfte der Einsatz bei sehr heißen Gegenständen nur in der Theorie möglich sein, wenn man sich nicht verbrennen und das Smartphone durch übermäßige Hitzeeinflüsse beschädigen will.
  • Eine Option, mit der man die Hauttemperatur messen kann, gibt es noch nicht. Theoretisch kann man damit zwar überprüfen, ob man Fieber hat, allerdings fehlen vermutlich noch Freigaben und Genehmigungen, um den Einsatzzweck offiziell angeben zu können. Möglicherweise wird die Option nachgereicht.
Anzeige

Google Pixel 8 Pro: Temperatur messen – so geht es

Um mit dem Google Pixel die Temperatur zu messen, geht man so vor:

  1. Öffnet die vorinstallierte Thermometer-App.
  2. Steuert die Option „Objekttemperatur“ an.
  3. Wählt das Material des Objekts aus, das untersucht werden soll.
  4. Tippt auf „Fertig“.
  5. Haltet den Sensor des Smartphones in einem Abstand von maximal 5 Zentimetern an das Objekt. Bei sehr heißen Gegenständen solltet ihr euch und das teure Pixel-Gerät natürlich nicht verbrennen.
  6. Drückt auf den Bildschirm, um die Messung zu starten.
  7. Danach seht ihr die Temperatur auf dem Bildschirm.
  8. Optional könnt ihr die Messung wiederholen.

Temperatur messen mit dem Google Pixel 8 Pro: Ist das zuverlässig?

Bislang dürfte es sich bei dem Feature eher um eine Spielerei handeln. Eine Umgebungstemperatur kann damit zum Beispiel nicht ermittelt werden, wenn man etwa erfahren möchte, wie warm es in der eigenen Wohnung ist.

In ersten Tests zeigt sich das Feature noch nicht ausgereift. Bei Android Authority wird berichtet, dass es bei mehreren Messungen Abweichungen gab (Quelle: Android Authority). So wurde zum Beispiel die Temperatur eines Routers mit 44,9 Grad Celsius in der Google-App angegeben, während ein professionelles Messgerät eine Temperatur von 39,6 Grad angezeigt hat. Bei verschiedenen Mahlzeiten konnte lediglich ein Richtwert, nicht jedoch eine konkrete Temperatur angegeben werden. Wer genaue Messergebnisse benötigt oder sehr heiße Objekte untersuchen will, sollte sein Google-Smartphone nicht dafür verwenden.

GOOGLE Pixel 8 128 GB Rose Dual SIM
GOOGLE Pixel 8 128 GB Rose Dual SIM
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.07.2024 14:49 Uhr

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige