Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google Pixel 8 (Pro) Speicher: Wie groß & wie erweitern?

Google Pixel 8 (Pro) Speicher: Wie groß & wie erweitern?

© GIGA

Das Google Pixel 8 (Pro) kommt in verschiedenen Speichervarianten. Wie groß ist der Speicher bei den verschiedenen Modellen und wie lässt er sich erweitern?

 
Google
Facts 

Google veröffentlicht die neue Reihe seiner Smartphones Mitte Oktober 2023. Welche Speicherversionen werden angeboten?

Anzeige

Wie viel Speicherplatz hat das Google Pixel 8/Pixel 8 Pro?

Sowohl das Google Pixel 8 als auch das Pixel 8 Pro gibt es in verschiedenen Ausführungen. Das Pixel 8 kommt in 2 Speichervarianten, das 8 Pro sogar in 3:

  • Google Pixel 8: 128 Gigabyte oder 256 Gigabyte
  • Google Pixel 8 Pro: 128 Gigabyte, 256 Gigabyte oder 512 Gigabyte
Anzeige
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein?
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein? Abonniere uns
auf YouTube

Wie bei allen Geräten handelt es sich um die Angabe vor der Formatierung. Die tatsächlich verfügbare Kapazität ist also geringer. Alle Modelle sind mit einem 12-Gigabyte-RAM-Arbeitsspeicher ausgerüstet.

Anzeige
GOOGLE Pixel 8 128 GB Rose Dual SIM
GOOGLE Pixel 8 128 GB Rose Dual SIM
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.02.2024 19:46 Uhr

Google Pixel 8 (Pro): Speicher erweitern?

Wer sich das Pixel 8 beziehungsweise Pixel 8 Pro zulegen will, sollte schon vor dem Kauf seinen Speicherbedarf genau überlegen. Wie bei allen modernen Smartphones, gibt es auch bei Googles neuen mobilen Geräten keine Möglichkeit, die Kapazität mit einer Speicherkarte zu erweitern. Man kann also keine microSD-Karte in das Gerät legen. Ist der Speicher voll, gibt es lediglich einige Umwege, um wieder Kapazität freizuschaufeln:

  • Google bietet für jedes Konto kostenlosen Speicherplatz in Google Drive.
  • Der Platz ist begrenzt, kann jedoch kostenpflichtig mit einem Google-One-Abonnement erweitert werden. Alle Informationen zu den Gebühren und Kapazitäten gibt es hier: Google One – das steckt dahinter.
  • Das Google-Gerät bietet mit der „Intelligenten Speicherfreigabe“ eine Option, mit der man mehr Platz schaffen kann. Man findet die Funktion im Bereich „Speicher“ in den Geräteeinstellungen. Darüber lassen sich automatisiert nicht benötigte Dateien wie Videos und Fotos entfernen, die bereits im Cloud-Speicher gefunden wurden. Man kann auch Verzeichnisse angeben, die regelmäßig automatisch bereinigt werden.
Anzeige

Bei uns erfahrt ihr auch, ob das Pixel 8 wasserdicht ist und welche SIM-Karte man benötigt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige