Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Hogwarts Legacy: „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ lösen

Hogwarts Legacy: „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ lösen

Wir helfen euch dabei, in Hogwarts Legacy die Laden-Quest „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ abzuschließen, damit ihr euren eigenen Laden kaufen und eröffnen könnt. (© Screenshot GIGA)

Spielt ihr Hogwarts Legacy auf der PS5, dann könnt ihr in Hogsmeade einen Laden kaufen. Damit ist auch eine Quest voller Rätsel verbunden. Sie heißt „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“. Ihr werdet das Atrium und die Bibliothek unter dem Laden erkunden und Laternen finden müssen. Wie ihr die Quest von Fastidio abschließt und alles erledigt, um in Hogwarts Legacy einen Laden kaufen zu können, erklären wir euch in diesem Guide.

 
Hogwarts Legacy
Facts 
Hogwarts Legacy
Anzeige

Laden kaufen & „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ starten

Eine der wichtigsten Anforderungen für die Mission „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ ist es, dass ihr Hogwarts Legacy auf der PS5 spielt. Außerdem müsst ihr die zweite Prüfung, also die von Charles Rookwood abgeschlossen haben. Dann braucht ihr noch etwas Geduld, denn in Hogwarts Legacy gibt es Jahreszeiten und erst im Winter wird es euch möglich sein, in Hogsmeade einen Laden kaufen zu können. Übrigens, in einem weiteren Artikel haben wir besprochen, ob ihr in Hogwarts Legacy die Jahreszeiten ändern könnt.

Sind diese drei Anforderungen erfüllt, dann müsst ihr euch nach Hogsmeade begeben und dort Ausschau nach einer Quest-Markierung halten. Ihr findet sie im Süden des Dorfes und die Quest heißt „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“. Begebt euch zum markierten Ort und sprecht mit der Hauselfin Penny. Das folgende Bild zeigt euch den Startpunkt der Quest.

Anzeige
Ihr wollt in Hogwarts Legacy einen Laden kaufen? Dann begebt euch zu dieser Quest und sprecht mit der Hauselfin Penny.
Ihr wollt in Hogwarts Legacy einen Laden kaufen? Dann begebt euch zur Quest „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ und sprecht mit der Hauselfin Penny. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Nachdem ihr Penny gesagt habt, dass ihr einen eigenen Laden eröffnen wollt, wird sie euch zu ihrer Herrin schicken. Begebt euch also zum nächsten markierten Ort in Hogsmeade und sprecht mit Cassandra Mason. Erzählt ihr von eurem Interesse am Laden, besorgt 1.500 Goldmünzen und schon könnt ihr den Laden kaufen. Damit beginnt allerdings die Quest „Kümmere dich um deine Angelegenheiten“ mit zahlreichen Rätseln und einer neuen Bekanntschaft.

Begebt euch zunächst zum Laden und repariert dort alles zerstörte mit dem Zauber Reparo. Anschließend wird euch Penny den Schlüssel zur Truhe des Mannes von Cassandra Mason überreichen. Geht zur Truhe von Herrn Mason und öffnet sie. Eine Videosequenz wird eingeleitet und ihr begebt euch die Leiter herunter.

Anzeige

Erkundet, was unter dem Laden liegt

In diesem Teil der Quest könnt ihr noch nicht viel falsch machen. Lauft einfach den vorgegebenen Weg, bis ihr in dem Raum mit einer kleinen Truhe angekommen seid. Schnappt euch den Hut in Elfengröße, der darin versteckt ist. Lauft wieder zurück zur Tür und ihr werdet eingeschlossen.

Alles, was jetzt folgt, ist viel Dunkelheit, verschlossene Räume, Rätsel und gruselige Geräusche. Ihr solltet den Spruch Lumos immer griffbereit haben, um die Räume zu erhellen. Solltet ihr ein Headset haben, dann benutzt es gerne, um besser hören zu können, wenn ihr mal angegriffen werdet. Hogwarts Legacy verfügt über 3D-Sound, was euch erlaubt, mit einem kompatiblen Headset genau herauszuhören, woher Geräusche kommen. Wir haben dafür das Pulse 3D Headset von Sony verwendet (bei Amazon ansehen).

Anzeige

Erhellt euch den Raum, in dem ihr eingesperrt seid, mit Lumos und schaut euch um. Es gibt keine Tür, lauft ihr aber nah genug an die Wand gegenüber heran, dann öffnet sich eine Tür – geht hindurch. Lauft zum Ende des Flurs und dann durch die nächste Tür hindurch. Es scheint hier nicht weiterzugehen. Begebt euch zur eingezeichneten Kiste auf dem folgenden Bild, um in der Laden-Quest weiterzukommen.

Unter dem Laden findet ihr einen geschlossenen Raum und darin eine Kiste mit einer Figur drauf. Begebt euch dorthin und die Quest geht dann weiter. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Unter dem Laden findet ihr einen geschlossenen Raum und darin eine Kiste mit einer Figur drauf. Begebt euch dorthin und die Quest geht dann weiter. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Unter dem Laden scheint sich ein Kerker zu befinden. Schaut euch um und ihr seht wieder eine Kiste mit einer Figur drauf. Lauft erneut auf sie zu, damit sich der Raum wieder verwandelt. Geht durch die Tür in den Gang hinaus und lauft die Treppe herunter. Ihr kommt bei einer Doppeltür an. Links ist eine Laterne, die leuchtet. Rechts davon ist nur der Ständer, an dem eine Laterne angebracht werden kann. Die Laterne schwebt rechts im Raum (siehe folgendes Bild). Schnappt sie euch mit Wingardium Leviosa und hängt sie in die Halterung. Die Tür geht auf.

Steht ihr unter dem Laden vor der ersten Doppeltür mit Laternen, dann dreht euch nach rechts. Hier werdet ihr die Laterne finden, die euch den weiteren Weg eröffnet.
Steht ihr unter dem Laden vor der ersten Doppeltür mit Laternen, dann dreht euch nach rechts. Hier werdet ihr die Laterne finden, die euch den weiteren Weg eröffnet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Die Doppeltür öffnet sich und ihr geht hindurch. Lauft den langen Gang zur Tür auf der gegenüberliegenden Seite entlang. Es wird dunkel und ihr befindet euch in einem neuen Raum. Die Tür vor euch öffnet sich und ihr betretet eine große Halle, in dem sich euch Fastidio das erste Mal deutlich offenbart. Er bewirft euch mit ein paar Möbeln, was euch aber nicht sehr schadet. Jetzt müsst ihr entweder das Atrium oder die Bibliothek erkunden. Die Reihenfolge ist egal, da ihr sowieso beide Seiten abschließen müsst.

Erkundet das Atrium unter dem Laden

Lauft ihr zunächst nach rechts, werdet ihr das Atrium erkunden müssen. Hier seht ihr am Ende des Ganges eine Doppeltür mit Laternen. Eure Aufgabe ist es, die Laternen zu besorgen. Diese sind auf beiden Seiten des Atriums in den Gängen und hinter ein paar Rätseln verborgen. Wir lösen erstmal den Gang links von der Doppeltür.

Anzeige

Bretterbrücken-Rätsel & erste Laterne im Atrium

Lauft also links von der Doppeltür und verbrennt die Spinnweben in der Nische. Dahinter könnt ihr eine Truhe öffnen. Lauft jetzt weiter und dann nach rechts in den Gang hinein. Lauft zum Ende des Ganges und schaut euch dann um. Ihr seid plötzlich mit vielen Mannequins in einem Raum eingesperrt.

Ihr könnt sie mit Bombarda alle auf einmal vernichten, wendet ihr euch dann wieder nach links, seht ihr eine Tür, die mit Brettern verhängt ist. Vernichtet die Bretter und lauft durch sie hindurch. In diesem Raum kommt das erste Laternen-Rätsel, das etwas kniffelig ist. Folgt also diesen Schritten, um dieses Rätsel zu lösen:

  1. Schnappt euch mit Wingardium Leviosa die Laterne, die links von euch schwebt und bringt sie an der Halterung vor euch an.
  2. Lauft über die Brücke und durch die Tür, die dadurch zugänglich wurden.
  3. Springt links auf die Bretterplattform und lauft durch die erste Tür links. Am Ende seht ihr eine mit Brettern vernagelte Tür.
  4. Zerstört die Bretter und schnappt euch die Laterne, die in dem Raum dahinter schwebt.
  5. Diese Laterne bringt ihr nicht an der Halterung direkt neben euch an, sondern lauft zurück und dann weiter zur nächsten Tür.
  6. Bringt die Laterne an der Halterung dort an und es baut sich eine Brücke zur Tür. Die Tür geht aber nicht auf.
  7. Um diese Tür aufzubekommen, lauft zurück zur mittleren Brücke, wo ihr eben noch die Laterne aus dem Raum geholt habt.
  8. Schaut nach links und ihr könnt die allererste Laterne in der Halterung sehen. Diese könnt ihr jetzt mit Wingardium Leviosa zu euch holen und an der Halterung neben euch anbringen.
  9. Die Tür bei der letzten Brücke öffnet sich und ihr könnt jetzt hindurch.
Die erste Laterne in dem Raum, müsst ihr am Ende an die mittlere Halterung anbringen und schon ist der weitere Weg frei. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die erste Laterne in dem Raum, müsst ihr am Ende an die mittlere Halterung anbringen und schon ist der weitere Weg frei. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Lauft also durch die Tür in den nächsten Raum und dann durch bis zum anderen Ende. Kurz bevor ihr an der gegenüberliegenden Tür ankommt, schließt sich diese und ihr seid eingesperrt. In diesem Raum jetzt müsst ihr zum ersten Mal gegen die Puppen kämpfen. Doch der Kampf ist nicht besonders schwer. Die Puppen sind mit einem Treffer erledigt, also achtet einfach auf die Angriffsanzeige um euren Kopf und nutzt Stupor, da die Puppen durch ihre Überzahl dennoch einen Vorteil haben.

Sind alle Mannequins besiegt, erhellt sich der Raum etwas und ihr seht eine Kiste. Schnappt euch das Gold darin und verlasst den Raum durch die einzige offene Tür. Lauft auf die folgende Tür zu und ihr dann hinterher. Es wird dunkel und ihr müsst wieder Lumos anschalten. Lauft wieder zurück und dann durch die einzige offene Tür links.

In Raum dahinter ist eine Kiste. Schnappt euch den Inhalt und lauft wieder zurück. Die Korridore haben sich wieder verändert. Folgt ihnen bis zu einem runden Tisch mit einer Laterne drauf. Schnappt euch die Laterne mit Wingardium Leviosa und lauft weiter nach draußen. Jetzt könnt ihr die erste Laterne an der Doppeltür im Atrium anbringen.

Raum mit dem Schachbrett & zweite Laterne im Atrium

Jetzt begebt ihr euch rechts an der Doppeltür vorbei und lauft dann ein Stück zurück. Hier befindet sich der rechte Gang und dahinter findet ihr die zweite Laterne für die Doppeltür im Atrium.

Geht in den Raum mit den runden Teppichen hinein und schaut nach links. Ihr seht die bekannte Laternenhalterung. Die dazugehörige Laterne schwebt etwas weiter hinten im Raum. Schnappt sie euch und hängt sie an die Halterung. Der Raum verändert sich dadurch und ihr seht am Ende eine kleine Trappe, die nach oben führt.

Lauft hoch und dann durch die Tür, die sich öffnet. Folgt dem Gang, bis ihr bei einem Schachbrett angelangt seid. Nachdem sich die Figuren neu angeordnet haben, könnt ihr mithilfe von Revelio sehen, welche Felder rot sind und welche nicht. Auf die roten Felder dürft ihr nicht treten. Die Felder mit den Figuren darauf dürft ihr betreten, auch, wenn es etwas eng ist. Lauft einfach über die nicht roten Felder auf die andere Seite des Schachbretts. Schaut euch gut um, denn hier gibt es eine kleine Truhe zum Einsammeln.

Lauft den Gang weiter und dann rechts durch die Tür zur nächsten Laternenhalterung. Schnappt euch die Laterne, die gegenüber im Raum angebracht ist und führt sie zur Halterung neben euch (siehe Bild).

Die nächste Laterne, die ihr braucht, findet ihr auf der anderen Seite des Raumes. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die nächste Laterne, die ihr braucht, findet ihr auf der anderen Seite des Raumes. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Es baut sich eine Brücke auf, die ihr überqueren müsst. Geht durch die Tür am anderen Ende und schnappt euch die Laterne auf dem runden Tisch. Bringt sie zur Doppeltür des Atriums und ihr könnt hindurch. Am Ende befindet sich eine kleine Bosskampf-Arena. Zerschmettert die Möbel, mit denen euch Fastidio bewirft, bevor sie euch treffen und vernichtet die Wellen von Puppen, die er euch schickt. Danach habt ihr das Atrium überstanden und könnt zur Haupthalle zurückkehren.

Erkundet die Bibliothek unter dem Laden

Wieder in der Haupthalle angekommen, seht ihr, dass sich der eine große Bolzen von dem Haupttor löst. Den zweiten löst ihr auf einem ähnlichen Weg, dieses Mal durch die Bibliothek. Begebt euch also zum Gang links vom Haupttor und untersucht die dahinterliegende Bibliothek.

Raum mit drei Türen & erste Laterne in der Bibliothek

Lauft gleich in den ersten Gang rechts und dann wieder rechts, bis ihr bei einer Treppe ankommt, die nach unten in einen Raum führt. Lauft nach links und bis zum Ende des Ganges. Dort angekommen wandelt sich der Raum wieder. Ihr befindet euch jetzt in einem Raum mit drei Türen, die ihr nacheinander öffnen könnt. Wir haben sie in der Reihenfolge von links nach rechts ausprobiert und das ist passiert.

Hinter der ersten Tür (links) lauft ihr durch die Tür im nächsten Gang und es wirkt so, als wärt ihr wieder unter dem Laden im Keller. Ihr seht auch die Leiter und könnt versuchen hochzuklettern. Das wird nicht klappen und ihr fallt herunter, zurück in den Raum mit den drei Türen, wobei die Tür, die ihr eben betreten habt, verschwunden ist.

Hinter der zweiten Tür (Mitte) folgt ihr einem Gang. Ihr werdet mit einem Stuhl beworfen, was euch kaum schadet. Folgt dem Gang weiter und ihr stellt irgendwann fest, dass ihr im Kreis lauft. Dreht euch also um und lauft wieder zurück. Folgt dem dunklen Gang mit Lumos, bis ihr beim Versuch durch eine Tür zu gehen, von einer Spinne angegriffen werdet.

Macht wieder Lumos an und schaut euch um. Lauft auf die Puppen zu und sie verschwinden. Wen ihr dann in dem Gang hin und her lauft, stellt ihr fest, dass ihr eingesperrt seid. Wenn ihr auf die Wand am anderen Ende des Ganges schießt, taucht ihr plötzlich inmitten einer Gruppe von Puppen auf. Ihr stellt fest, ihr befindet euch wieder in dem Raum mit drei Türen und es ist nur noch eine Tür übrig. Geht hindurch.

In dem nächsten Raum, den ihr betretet, findet ihr eine kleine Puppe und ein Kästchen auf einem kleinen runden Tisch. Interagiert mit dem Kästchen und es wird dunkel. Ihr taucht in einem neuen Raum auf. Lauft hier ein wenig hin und her und ihr werdet einen Kampf gegen die Puppen auslösen. Wenn euch die Puppen angreifen, könnt ihr es gut an dem Geräusch ihrer knarrenden Arme erkennen.

Besiegt alle aktiven Mannequins in diesen Räumlichkeiten und ihr werdet euch nach dem Kampf in einem großen offenem Raum wiederfinden. Lauft durch die offene Tür und schaut nach links. Ihr seht eine Laterne auf einem runden Tisch. Schnappt sie euch und bringt sie zur Doppeltür in der Bibliothek. Die erste Laterne ist damit gefunden und angebracht.

Räume aus anderer Perspektive & zweite Laterne in der Bibliothek

Wieder im Hauptraum der Bibliothek angekommen, sucht hinten rechts nach dem zweiten Gang. Lauft hinein und ihr stellt fest, dass sich die Wände um euch drehen. Die Rätsel in diesem Abschnitt haben viel mit der Perspektive zu tun, also stellt euch darauf ein. Folgt dem Gang, bis ihr auf einem Balkon steht. Schaut euch hier um und ihr seht, dass Oben unten ist und Unten ist oben.

Wenn ihr nach links unten schaut, dann seht ihr eine verschlossene Tür. Lauft also den Gang ein Stück zurück und dann gleich rechts die Treppen runter. Ihr gelangt so nach unten zu der verschlossenen Tür. Steht ihr direkt davor, dann schaut nach rechts oben, wo ihr eine Laterne seht. Das folgende Bild zeigt euch genau, was wir meinen. Schnappt sie euch und die Tür vor euch öffnet sich.

Diese Laterne benötigt ihr, um die Perspektive im Raum zu verändern und die Bibliothek weiter erkunden zu können. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Diese Laterne benötigt ihr, um die verschlossene Tür im Raum zu öffnen und die Bibliothek weiter erkunden zu können. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Lauft mit der Laterne durch die geöffnete Tür und hängt sie an der Halterung dahinter an. Der Gang erweitert sich, lauft also um die Ecke und klettert auf die Kiste und dann durch das Fenster hindurch. Springt herunter, lauft zur Treppe und vergesst nicht die Truhe unter der Treppe einzusammeln. Oben angekommen lauft den Gang weiter, bis ihr in einem Raum ankommt, der zunächst nach einer Sackgasse aussieht.

Schaut nach links, wo ihr eine schwebende Laterne findet und bringt sie an der Halterung rechts neben den mit Brettern vernagelten Fenstern an. Diese Halterung könnt ihr leicht übersehen, weil es in der Ecke sehr dunkel ist. Der Korridor dreht sich und ihr könnt durch das linke Fenster in den nächsten Raum hinein. Dreht euch um und ihr seht die Laterne durch das linke Fenster. Holt sie in den Raum zu euch.

Der Raum dreht sich und ihr könnt die Laterne einfach an der Halterung weiter unten anbringen. Es öffnet sich eine Tür, durch die ihr jetzt hindurchlaufen müsst. Lauft die Treppe dahinter hoch und ihr findet eine Laterne über einem runden Tisch schweben. Das ist die zweite Laterne in der Bibliothek. Bringt sie also an der Doppeltür an und lauft zur Boss-Arena.

Auch hier wird euch Fastidio angreifen und ihr müsst seinen Angriffen lediglich ausweichen. Zunächst müsst ihr ihm selbst ausweichen und danach den roten Lichtsäulen, die ihr auf dem Boden erkennen könnt. Bleibt einfach nicht im roten Licht stehen, sondern rennt weg oder rollt zur Seite. Kehrt nach diesem Angriff zurück zur Haupthalle, wo sich jetzt das Haupttor öffnet.

Den Endboss der Laden-Quest besiegen

Sammelt links von der Tür aus der Kiste die Mega-Power-Tränke ein und lauft durch das Haupttor. Lauft in Richtung des Missions-Markers zum Friedhof, wo euch der Bosskampf gegen Fastidio erwartet. Er spricht von einem Deal, aber einem Kampf gegen den Geist könnt ihr nicht aus dem Weg gehen. Die folgenden Tipps werden euch beim Kräftemessen mit Fastidio helfen:

  • Ihr könnt Fastidios Monster ganz einfach besiegen, indem ihr stets Stupor verwendet, wenn der gelbe Kreis über eurem Kopf erscheint. Weicht beim roten Kreis aus und verwendet zum Beispiel Bombarda, um ihm zwischendurch Schaden zuzufügen.
  • Sobald Fastidio in der zweiten Phase des Kampfes gegen sein Monster die Puppen beschwört, müsst ihr aufmerksam sein. Lasst euch nicht von ihnen überrennen und nutzt Bombarda, sofern ihr es habt, wenn sie in einer Gruppe um euch herumstehen. Ihr könnt die Angriffe der Puppen auch nutzen, um dem Monster mit Stupor Schaden zuzufügen. Mit perfektem Protego könnt ihr mit dem entsprechenden Talent sogar die Scharren der Puppen vernichten.
  • In der dritten Phase des Kampfes dreht Fastidio die Perspektive um und ihr müsst kopfüber in den Kampf ziehen. Hier ist es noch wesentlich wichtiger, alles auszublenden und euch vor allem auf Stupor zu konzentrieren. Pariert ihr die Angriffe des Monsters, dann werdet ihr es besiegen. Im folgenden Video zeigen wir euch, wie wir Fastidios Monster besiegt haben:
Hogwarts Legacy: Fastidios Monster besiegen
Hogwarts Legacy: Fastidios Monster besiegen Abonniere uns
auf YouTube

Quest beenden, Laden eröffnen und Vorteile genießen

Nach dem Gespräch mit Fastidio einigt ihr euch darüber, wie viel gepoltert werden darf und könnt wieder in den Laden zurückkehren. Folgt dafür einfach dem Quest-Marker zur Leiter. Oben im Laden angekommen, sammelt ihr noch den Schatz aus der Truhe ein und sprecht mit Penny.

Meldet das Vorgehen Officer Singer und konfrontiert danach Cassandra Mason. Das Ganze geht natürlich nicht ohne einen letzten Kampf, denn Cassandra gibt ihren Laden nur ungerne auf. Auch dieser Kampf findet in drei Phasen statt. Wenn euch Cassandra angreift, müsst ihr entweder parieren oder die richtige Taste drücken, solltet ihr getroffen werden. Greift sie zudem mit allem an, was euch zur Verfügung steht. Dieser Kampf ist wesentlich einfacher als der gegen das Monster zuvor, sofern ihr aufmerksam und in Bewegung bleibt.

Nachdem Officer Singer die böse Hexe verhaftet hat, könnt ihr endlich in euren Landen gehen und diesen eröffnen. Wenn ihr eure überschüssige Kleidung und Accessoires verkaufen wollt, dann tut es ab sofort bei Penny, denn hier erhaltet ihr 10 % mehr auf alle Preise.

Seid ihr richtige Hogwarts-Profis? Testet euer Wissen in unserem Quiz:

Hogwarts-Quiz: Testet euer Wissen über die Zauberschule

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige