Die Ratings der einzelnen Teams und die Wertungen der Spieler sind nun für NFL Madden 21 bekannt. Im Folgenden listen wir euch alle Mannschaften und die Top 10 Spieler pro Positionsgruppe auf.

 

Madden NFL 21

Facts 
Madden NFL 21

Durch die derzeitige Situation ist weiterhin nicht bekannt, ob und wie die Saison in der NFL funktionieren soll. Da die Zukunft des realen Footballs weiterhin ungewiss ist, schauen vielleicht gerade deswegen so viele Leute gespannt auf die Ratings in NFL Madden 21. Neben den Spieler-Wertungen sind jedoch nun auch die X-Factor-Abilities bekannt.

Wichtig: Es handelt sich um die Launch-Ratings. EA wird im Laufe der Saison die jeweiligen Werte anpassen. Zudem könnte EA auch bereits vor Release noch weitere Änderungen vornehmen.

Falls ihr direkt zu den Mannschaften oder den einzelnen Positionsgruppen springen möchtet, könnt ihr einfach auf den entsprechenden Link klicken:

Ratings aller Mannschaften

Wir listen euch alle 32 Teams der NFL und ihre Ratings auf. Je nachdem welchen Spielstil ihr habt und welche Seite des Balles ihr bevorzugt, könnte eure Team-Auswahl etwas länger dauern. Auch dieses Jahr gibt es einige Fragezeichen in Bezug auf die Werte. Die Dallas Cowboys sollen besser als die Kansas City Chiefs sein? Child please!

Wie dem auch sein. Unterteilt sind die Mannschaften in Overall, Offense und Defense. Die Liste orientiert sich hierbei auf das Overall-Rating des jeweiligen Teams:

Team Overall Offense Defense
New Orleans Saints
85 88 83
San Francisco 49ers
84 85 84
Baltimore Ravens
84 85 84
Tampa Bay Buccaneers
83 84 83
Dallas Cowboys
83 85 81
Philadelphia Eagles
83 87 80
Kansas City Chiefs
82 87 77
Indianapolis Colts
82 84 80
Pittsburgh Steelers
82 83 81
Cleveland Browns
81 84 79
Chicago Bears
81 79 85
Buffalo Bills
81 80 83
Los Angeles Chargers
81 79 85
Green Bay Packers
81 83 79
New England Patriots
81 80 83
Las Vegas Raiders
81 85 77
Seattle Seahawks
80 80 81
Tennessee Titans
80 81 80
Minnesota Vikings
80 80 81
Houston Texans
80 80 80
Arizona Cardinals
79 79 80
Atlanta Falcons
79 80 79
Los Angeles Rams
79 80 79
Cincinnati Bengals
78 76 81
Denver Broncos
78 76 81
New York Giants
78 80 76
Jacksonville Jaguars
78 79 77
New York Jets
78 77 81
Carolina Panthers
78 80 76
Detroit Lions
77 77 79
Washington Redskins (Das Team erhält in 2020 ein neues Logo und einen neuen Namen) 77 75 80
Miami Dolphins
76 73 80

Top 10 Quarterbacks

Wir listen euch die Top 10 Quarterbacks auf. Auch hier gibt es kleine Fragezeichen. So taucht Jimmy Garoppolo nicht auf, dafür aber Dak Prescott. Und manche sehen auch Deshaun Watson zu niedrig bewertet:

Spieler Overall Team
Patrick Mahomes
99
Kansas City Chiefs
Russell Wilson
97
Seattle Seahawks
Lamar Jackson
94
Baltimore Ravens
Drew Brees
93
New Orleans Saints
Tom Brady
90
Tampa Bay Buccaneers
Aaron Rodgers
89
Green Bay Packers
Matt Ryan
87
Atlanta Falcons
Deshaun Watson
86
Houston Texans
Carson Wentz
84
Philadelphia Eagles
Dak Prescott
84
Dallas Cowboys

Top 10 Runningbacks (Halfbacks)

Bei den Runningbacks (Halfbacks) sind keine großen Überraschungen dabei. Wobei Saquon Barkley und Alvin Kamara etwas „zu niedrig“ bewertet sind (meiner Meinung nach). Die Top 10 Runningbacks (Halfbacks) sehen wie folgt aus:

Spieler Overall Team
Christian McCaffrey
99
Carolina Panthers
Derrick Henry
93
Tennessee Titans
Ezekiel Elliott
92
Dallas Cowboys
Nick Chubb
92
Cleveland Browns
Dalvin Cook
91
Minnesota Vikings
Saquon Barkley
91
New York Giants
Aaron Jones
90
Green Bay Packers
Joe Mixon
89
Cincinnati Bengals
Alvin Kamara
88
New Orleans Saints
Josh Jacobs
88
Las Vegas Raiders

Top 10 Wide Receiver

Endlich erhält Keenan Allen die Liebe die er verdient. Die Top 10 Wide Receiver sehen wie folgt aus:

Spieler Overall Team
Michael Thomas
99
New Orleans Saints
Deandre Hopkins
98
Arizona Cardinals
Julio Jones
97
Atlanta Falcons
Tyreek Hill
96
Kansas City Chiefs
Davante Adams
94
Green Bay Packers
Amari Cooper
93
Dallas Cowboys
Mike Evans
92
Tampa Bay Buccaneers
Stefon Diggs
92
Buffalo Bills
Keenan Allen
91
Los Angeles Chargers
Odell Beckham Jr
91
Cleveland Browns

Top 10 Tight Ends

Trotz Pause erhält Rob Gronkowski direkt nach seiner Rückkehr aus der „Rente“ ein 95 Overall-Rating und belegt damit Platz 3. Insgesamt sehen die Top 10 der Tight Ends wie folgt aus, „happy national tight end day“:

Spieler Overall Team
George Kittle
98
San Francisco 49ers
Travis Kelce
97
Kansas City Chiefs
Rob Gronkowski
95
Tampa Bay Buccaneers
Zach Ertz
90
Philadelphia Eagles
Austin Hooper
89
Cleveland Browns
Evan Engram
88
New York Giants
Jared Cook
87
New Orleans Saints
Greg Olsen
86
Seattle Seahawks
Mark Andrews 86
Baltimore Ravens
Darren Waller 85
Las Vegas Raiders

Top 10 O-Liner

Wir gehen nicht Position nach Position vor, sondern betrachten uns die gesamte Offense-Line als Einheit („Unit“). Die Top 10 der schweren Jungs seht wie folgt aus:

Spieler Overall + Position Team
Zack Martin
98 (Right Guard)
Dallas Cowboys
David Bakhtiari
96 (Left Tackle)
Green Bay Packers
Mitchell Schwartz
96 (Right Tackle)
Kansas City Chiefs
Terron Armstead
95 (Left Tackle)
New Orleans Saints
Jason Kelce
94 (Centre)
Philadelphia Eagles
Quenton Nelson
94 (Left Guard)
Indianapolis Colts
Brandon Brooks
93 (Right Guard)
Philadelphia Eagles
Rodney Hudson
93 (Centre)
Las Vegas Raiders
Ronnie Stanley
93 (Left Tackle)
Baltimore Ravens
Trent Williams
92 (Left Tackle)
San Francisco 49ers

Top 3 Fullbacks

Fullbacks tragen nicht mehr eine so große Rolle wie in früheren Zeiten der NFL. Das seht ihr auch in den Ratings. Wir wollen die Wertungen jedoch nicht komplett vernachlässigen und listen euch die Top 3 der Fullbacks auf:

Spieler Overall Team
Kyle Juszczyk
86
San Francisco 49ers
Patrick Ricard
81
Baltimore Ravens
Anthony Sherman
77
Kansas City Chiefs

Top 10 D-Liner

Auch hier betrachten wir uns die Defense-Line als „Unit“. Sicherlich keine Überraschung, dass Aaron Donald erneut mit einer 99-Wertung ganz oben steht:

Spieler Overall + Position Team
Aaron Donald
99 (Right End)
Los Angeles Rams
J.J. Watt
98 (Left End)
Houston Texans
Cameron Jordan
96 (Left End)
New Orleans Saints
Fletcher Cox
96 (Defensive Tackle)
Philadelphia Eagles
Calais Campbell
95 (Right End)
Baltimore Ravens
Myles Garrett
93 (Right End)
Cleveland Browns
Chris Jones
92 (Defensive Tackle)
Kansas City Chiefs
Joey Bosa
91 (Left End)
Los Angeles Chargers
Michael Pierce
91 (Defensive Tackle)
Minnesota Vikings
Cameron Heyward
90 (Right End)
Pittsburgh Steelers

Top 10 Linebacker

Wir schauen uns die Linebacker als gesamte „Unit“ an. Die Top 10 der Linebacker sieht wie folgt aus:

Spieler Overall + Position Team
Bobby Wagner
98 (Middle Linebacker)
Seattle Seahawks
Khalil Mack
97 (Left Outside Linebacker)
Chicago Bears
Von Miller
97 (Left Outside Linebacker)
Denver Broncos
Chandler Jones
95 (Left Outside Linebacker)
Arizona Cardinals
Lavonte David
90 (Middle Linebacker)
Tampa Bay Buccaneers
Demario Davis
89 (Right Outside Linebacker)
New Orleans Saints
Eric Kendricks
89 (Middle Linebacker)
Minnesota Vikings
Dont'a Hightower
88 (Middle Linebacker)
New England Patriots
Za'Darius Smith
88 (Left Outside Linebacker)
Green Bay Packers
Fred Warner
87 (Middle Linebacker)
San Francisco 49ers

Top 10 Cornerbacks

Die Top 10 Cornerbacks sehen wir folgt aus:

Spieler Overall Team
Stephon Gilmore
99
New England Patriots
Jalen Ramsey
94
Los Angeles Rams
Richard Sherman
92
San Francisco 49ers
Jaire Alexander
90
Green Bay Packers
Tre'Davious White
90
Buffalo Bills
Casey Hayward Jr
89
Los Angeles Chargers
Marlon Humphrey
89
Baltimore Ravens
Byron Jones
88
Miami Dolphins
Darius Slay Jr
88
Philadelphia Eagles
Patrick Peterson
88
Arizona Cardinals

Top 10 Safeties

Auch hier sehen wir Strong und Free Safeties als „Unit“. Die Top 10 aller Safeties sieht wie folgt aus:

Spieler Overall + Position Team
Harrison Smith
95 (Strong Safety)
Minnesota Vikings
Tyrann Mathieu
93 (Strong Safety)
Kansas City Chiefs
Devin McCourty
92 (Free Safety)
New England Patriots
Jamal Adams
92 (Strong Safety)
New York Jets
Kevin Byard
91 (Free Safety)
Tennessee Titans
Justin Simmons
90 (Free Safety)
Denver Broncos
Derwin James Jr
89 (Strong Safety)
Los Angeles Chargers
Eddie Jackson
89 (Free Safety)
Chicago Bears
Earl Thomas III
88 (Free Safety)
Baltimore Ravens
Micah Hyde
88 (Free Safety)
Buffalo Bills

Top 10 Rookies

Bei den Rookies haben wir alle Positionen zusammengemischt. Insgesamt haben 8 Wide Receiver die Top 10 der Rookies geschafft:

Spieler Overall + Position Team
Henry Ruggs III
76 (Wide Receiver)
Las Vegas Raiders
Joe Burrow
76 (Quarterback)
Cincinnati Bengals
Ceedee Lamb
75 (Wide Receiver)
Dallas Cowboys
Jerry Jeudy
75 (Wide Receiver)
Denver Broncos
Justin Jefferson
74 (Wide Receiver)
Minnesota Vikings
Jalen Reagor
73 (Wide Receiver)
Philadelphia Eagles
Tua Tagovailoa
73 (Quarterback)
Miami Dolphins
Brandon Aiyuk
72 (Wide Receiver)
San Francisco 49ers
Laviska Shenault Jr
72 (Wide Receiver)
Jacksonville Jaguars
Devin Duvernay
71 (Wide Receiver)
Baltimore Ravens

Top 5 Kickers und Punter

Auch Kicker und Punter sind Spieler. Wir listen euch die jeweiligen Top 5 auf:

Top 5 Kicker

Spieler Overall Team
Justin Tucker
87
Baltimore Ravens
Josh Lambo
85
Jacksonville Jaguars
Chris Boswell
82
Pittsburgh Steelers
Harrison Butker
82
Kansas City Chiefs
Robbie Gould
82
San Francisco 49ers

Top 5 Punter

Spieler Overall Team
Johnny Hekker
86
Los Angeles Rams
Brett Kern
84
Tennessee Titans
Sam Koch
84
Baltimore Ravens
Thomas Morstead
83
New Orleans Saints
Tress Way
83 Washington Redskins

Was sagt ihr zu den einzelnen Ratings? Seid ihr zufrieden? Fragwürdig ist sicherlich, dass R. Gronkowski eine höhere Wertung besitzt als der derzeige MVP Lamar Jackson. Teilt uns gerne eure Meinung in den Kommentaren mit, sie interessiert uns!