Im Verlauf der Kampagne von Marvel's Avengers besucht ihr den Außenposten „Ameisenhügel“, der von Ant-Man Hank Pym geführt wird und einen Zufluchtsort für die ausgestoßenen Inhumans darstellt. Falls ihr euch fragt, wie man später wieder zum Ameisenhügel zurückkehren kann, beantworten wir euch diese Frage in unserem kurzen Guide.

 

Marvel's Avengers

Facts 
Marvel's Avengers

Der Ameisenhügel hat sich gut auf der Weltkarte von Marvel's Avengers versteckt und wenn ihr nach der Kampagne wieder hierhin zurückkehren wollt, müsst ihr genau wissen, wo sich der Außenposten befindet. Wir zeigen euch, wie ihr ihn jederzeit besuchen könnt.

Ameisenhügel finden und wieder besuchen

Wir taten uns zunächst auch schwer, den Ameisenhügel wieder zu finden, denn am Einsatztisch ist er etwas versteckt. Er befindet sich in den Utah-Badlands und wird dort nur als Außenposten benannt. Bewegt den Cursor am Einsatztisch also über die Utah-Badlands und ihr könnt hier dann schon direkt die Viereck/X-Taste gedrückt halten, um zum Ameisenhügel zu reisen.

Alternativ könnt ihr auf der Karte bei den Utah-Badlands auch am unteren Bildschirmrand auf den Button „Zu Außenposten reisen“ klicken, dann werdet ihr ebenfalls zum Ameisenhügel befördert.

Den Ameisenhügel müsst ihr im Endgame von Marvel's Avengers immer mal wieder besuchen, denn hier findet ihr die Inhuman-Allianz-Gruppierung mit ihrem Fraktionshändler und Ausrüstungshändler, die euch unter anderem auch die wichtigen Upgrade-Module verkaufen, die ihr zum Erreichen von Kraft-Level 150 benötigt.

Zudem forscht Ant-Man Hank Pym hier an seinen Pym-Partikeln. Er wird hoffentlich noch in Zukunft zu einem DLC-Charakter von Marvel's Avengers. Habt ihr noch Probleme, den Ameisenhügel zu finden? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Christopher Bahner
Christopher Bahner, GIGA-Experte für Souls-Spiele, RPGs, AAA-Titel und alles aus Japan.

Ist der Artikel hilfreich?