Um sein Konto zu schützen, kann man bei PayPal zwei verschiedene Sicherheitsfragen anlegen. Mit den passenden Antworten kann man zum Beispiel sein Passwort zurücksetzen. Solltet ihr die Antwort auf eure PayPal-Sicherheitsfrage vergessen haben, könnt ihr die Frage in eurem PayPal-Account einfach ändern. Doch was kann man tun, wenn man auch das Passwort vergessen hat und die Antworten nicht mehr kennt?

 
PayPal
Facts 

Die PayPal-Sicherheitsfrage ist eine Authentifizierungsmethode, die als zusätzliche Sicherung sowie zur Wiederherstellung von vergessenen Login-Daten bei PayPal eingesetzt wird. Die Fragen und Antworten könnt ihr in eurem Account im Abschnitt „Sicherheit“ anlegen. Eine typische Sicherheitsfrage wäre zum Beispiel: „Wie lautet der Mädchenname Ihrer Mutter?“. Ihr könnt vorgegebene Fragen aus einer Liste auswählen und die Antworten frei eingeben. Vergisst man dann das Passwort seines PayPal-Accounts, kann man mit Hilfe der Sicherheitsfrage ein neues Kennwort anfordern. Doch was kann man tun, wenn man die Antwort auf die Sicherheitsfrage oder gar das Passwort und die Sicherheitsfrage vergessen hat?

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 5 besten PayPal-Alternativen in Stichpunkten

PayPal: Antworten auf Sicherheitsfrage ändern

Auch wenn ihr euch einloggen könnt, lassen sich die bisherigen Antworten auf die Sicherheitsfragen nicht ändern. In dem Fall habt ihr euch aber nicht ausgesperrt, da man einfach eine neue Antwort eingeben kann. Dazu benötigt ihr allerdings eure PayPal-Zugangsdaten, also den Benutzernamen und das Passwort. Könnt ihr euch einloggen, ändert ihr die Sicherheitsfragen so:

  1. Loggt euch zunächst mit eurem Benutzernamen und Passwort bei PayPal ein.
  2. Drückt rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Steuert dann das Menü „Sicherheit“ an.
  4. Hier findet ihr den Abschnitt „Sicherheitsfragen“.
  5. Über „Aktualisieren“ könnt ihr die neuen Antworten auf die Fragen eingeben.
  6. Dann könnt ihr für eure Sicherheitsfrage eine neue Antwort festlegen und mit „Speichern“ bestätigen.

Diese Dinge sollte jeder PayPal-Nutzer wissen:

Das solltest du über PayPal wissen Abonniere uns
auf YouTube

In der PayPal-App lassen sich diese Daten nicht ändern. Ihr müsst also den Weg über den PayPal-Login im Browser nehmen.

PayPal-Sicherheitsfrage und Passwort vergessen?

Solltet ihr nicht nur eure PayPal-Sicherheitsfrage vergessen haben, sondern auch die Zugangsdaten für euren PayPal-Account und könnt euch nicht mehr einloggen, dann könnt ihr die Sicherheitsfrage selbstverständlich nicht einfach ändern. Habt ihr weitere Angaben zur Kontosicherheit bei PayPal eingerichtet, bekommt ihr möglicherweise darüber wieder Zugriff auf den Account. Geht in dem Fall so vor:

  1. Drückt im Anmeldefenster auf „Probleme beim Einloggen?“.
  2. Tragt die E-Mail-Adresse für euren PayPal-Account ein oder wählt aus, dass ihr eure E-Mail-Adresse nicht mehr kennt.
  3. Wählt dann die Option zur Passwortwiederherstellung. Falls ihr entsprechende Daten eingegeben habt, könnt ihr das Passwort per SMS, E-Mail oder Anruf zurücksetzen und ein neues Kennwort vergeben.
Bildquelle: GIGA

Falls ihr die nötigen Daten nicht im PayPal-Konto hinterlegt habt, müsst ihr euch mit dem PayPal-Support in Verbindung setzen, um eure Identität zu bestätigen und Zugang zu eurem PayPal-Konto zu erhalten.

Den PayPal-Support erreicht ihr telefonisch von Montag bis Samstag von 9 bis 19:30 Uhr unter der Nummer 069-945189832. Es fallen Kosten für einen Festnetzanruf im Inland an. Im lokalen Festnetz könnt ihr auch die Nummer 0800-723 4500 kostenlos anrufen. Befindet ihr euch im Ausland, hilft euch der PayPal-Support unter der Telefonnummer +49 69 645189832. Alternativ kontaktiert ihr PayPal per SMS.

Weitere Artikel zum Thema: