Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Remnant 2: Liste aller Relikte, ihre Effekte und Fundorte

Remnant 2: Liste aller Relikte, ihre Effekte und Fundorte

Relikte sind die Heilitems in Remnant 2 und können verschiedene Effekte auslösen. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Relikte bieten die beste Heilung in Remnant 2. Dabei bietet jedes Herz einen anderen Vorteil. In diesem Guide zeigen wir euch eine Liste aller Relikte, welche Effekt sie haben und wo ihr sie findet.

Anzeige

Was bewirken Relikte in Remnant 2?

Relikte sind wiederverwendbare Heilgegenstände. Ähnlich wie in anderen Souls-Like-Spielen werden sie bei einer Rast wieder aufgefüllt. Allerdings kommen dadurch auch eure Feinde zurück.

Ihr startet euer Spiel mit 3 Reliktladungen. Diese könnt ihr bei Wallace im Austausch gegen Simulacrum, Lumenitkristalle und Altmetall erwerben. Die Reliktladungen gelten für alle Relikte, ihr könnt sie also beliebig durchtauschen.

Anzeige

Jedes Relikt hat 3 Plätze für Reliktfragmente, die euch Bonuseffekte bei der Verwendung des Relikts verleihen. Das bedeutet, dass ihr jedes Relikt dem entsprechenden Spielstil anpassen könnt. Reliktfragmente werden von starken Gegnern und Kisten fallengelassen.

In Remnant 2 könnt ihr diese Relikte bekommen:

  • Drachenherz
  • Vergrößertes Herz
  • Blühendes Herz
  • Kristallherz
  • Verfallenes Herz
  • Lebloses Herz
  • Pulsierendes Herz
  • Wattiertes Herz
  • Erneuertes Herz
  • Mitschwingendes Herz
  • Gereiftes Herz
  • Runenherz
  • Geborgenes Herz
  • Abgeschirmtes Herz
  • Siphonherz
  • Gequältes Herz
  • Beruhigtes Herz
  • Unbeflecktes Herz
  • Herz der Leere
Anzeige
Drachenherz in Remnant 2 erhalten
Mit dem Erhalt des Drachenherzes könnt ihr Relikte in Remnant 2 benutzen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Im Folgenden zeigen wir euch, wie ihr diese Relikte erhaltet und welche Effekte sie haben.

Fundort und Effekte des Relikts Drachenherz

Das Drachenherz heilt in kurzer Zeit 70 Lebenspunkte. Diese Zahl lässt sich nicht erhöhen.

Das Drachenherz ist euer erstes Relikt und ihr bekommt es direkt zu Beginn des Spiels im Verlauf des Tutorials.

Fundort und Effekte des Relikts Vergrößertes Herz

Das vergrößerte Herz ist im Prinzip ein Upgrade des Drachenherzes. Es braucht doppelt so lang, um benutzt zu werden, heilt dafür aber auch 140 Lebenspunkte. Außerdem wird eure Reliktkapazität damit halbiert.

Ihr bekommt das vergrößerte Herz bei Cass in Station 13. Es kann vorkommen, dass sie ihr Angebot durchwechselt, darum solltet ihr öfter vorbeischauen, wenn sie das Herz nicht im Angebot hat.

Vergrößertes Herz bei Cass in Remnant 2
Das vergrößerte Herz könnt ihr bei Cass kaufen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Blühendes Herz

Das blühende Herz beschwört Heilorbs, die euch und euren Verbündeten 35% Lebenspunkte regenerieren können. Dafür wird die initiale Heilung des Relikts reduziert. Sie beträgt ebenfalls 35%, also je nach euren Hitpoints trotzdem ein guter Wert.

Ihr findet das Herz beim Glockenturm in Yaesha. Er kann auf jeder Karte auftauchen, also haltet überall Ausschau nach ihm.

Ihr braucht die richtige Kombination, um die Tür zum Relikt zu öffnen. Diese findet ihr an der Spitze des Turms. Tretet auf die Steinplatte, die nach oben fährt und verlasst sie sofort wieder. Merkt euch die Reihenfolge der vier Symbole, die nun mit dem Aufzug nach oben fahren.

Mit dieser Kombination im Kopf kehrt ihr an den Fuß des Turms zurück. Dort findet ihr zwischen den zwei Treppen eine falsche Wand, durch die ihr laufen könnt. Dahinter müsst ihr die Kombination eingeben und erhaltet als Belohnung das Herz.

Anzeige
Glockenturm für das blühende Herz in Remnant 2
Das blühende Herz ist in diesem Turm versteckt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Kristallherz

Das Kristallherz heilt euch in 10 Sekunden vollständig, dafür seid ihr 50% langsamer und bekommt 25% weniger Schaden. Perfekt geeignet für einen Tank-Build.

Das Relikt ist die Belohnung für das Nebengebiet „Die dunkle Leitung“. Setzt die lose Sicherung am Ende der Karte ein und die Tür mit dem Herz öffnet sich.

Sicherung zum Kristallherz in Remnant 2
Elektriker gesucht? – Setzt die Sicherung ein, um das Kristallherz zu erhalten. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Verfallenes Herz

Das verfallene Herz heilt euch nicht sofort beim Einsatz. Ihr werdet die nächsten drei Mal um 40 geheilt, wenn ihr getroffen werdet.

Dieses Relikt findet ihr am verdorbenen Hafen auf der Erde der Saat. Wenn ihr dem Weg folgt, könnt ihr das Herz in einer kleinen Seitengasse finden. Haltet euch nach dem ersten größeren Bereich rechts.

Fundort des Verfallenen Herzes in Remnant 2
In diesen Wurzeln findet ihr das verfallene Herz. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Lebloses Herz

Das leblose Herz heilt 30 Lebenspunkte pro Einsatz.  Dafür könnt ihr es doppelt so oft einsetzen. Dadurch könnt ihr eure Reliktfragmente und die Reliktattribute der Archetypen öfter nutzen.

Um das leblose Herz zu erhalten, müsst ihr die Frucht des Todes dreimal verspeisen. Ihr findet die Frucht unter der Statue des Verwüsters im verbotenen Hain in Yaesha. Ihr müsst also in seinem Story-Strang gestartet sein.

Ihr müsst euch im Bosskampf dazu entscheiden, das Reh zu töten. Dann erhaltet ihr das Amulett des Verwüsters. Wenn ihr es ausrüstet und zur Statue geht, seht ihr, wie der Verwüster das Reh erneut erlegt und eine Tür im Boden öffnet sich. Dort liegt die Frucht. Nach dem dritten Einsatz findet ihr das leblose Herz in eurem Inventar.

Fundort des leblosen Herzes in Remnant 2
Unter dieser Statue liegt die Frucht des Todes, mit der ihr das leblose Herz freischaltet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Pulsierendes Herz

Das pulsierende Herz heilt euch auch nicht sofort, sondern ihr sendet alle drei Sekunden einen Heilpuls aus, der 20 Lebenspunkte wiederherstellt. Für eine Runde im Koop ist das perfekt geeignet.

Das pulsierende Herz findet ihr im Nebengebiet Endairas Ende in Yaesha. Sobald ihr das Ende des Gebiets erreicht, könnt ihr euch auf der rechten Seite auf eine verborgene Bodenplatte stellen. Dadurch öffnet sich eine Tür. Dieses Prinzip wiederholt ihr, bis ihr das Ende erreicht und den „Ring des Sturmwinds“ findet.

Jetzt nehmt ihr die Leiter und springt über das Geländer. Die Wand rechts von euch ist eine Illusion. Lauft einfach durch und ihr findet das pulsierende Herz

Fundort des pulsierenden Herzes in Remnant 2
Nichts ist, wie es scheint – Diese Wand ist nicht echt, sondern verbirgt das pulsierende Herz

Fundort und Effekte des Relikts Wattiertes Herz

Das wattierte Herz heilt euch nicht direkt beim Einsatz. Stattdessen erhaltet ihr unendlich Ausdauer und regeneriert mit jedem Ausweichen 15 Lebenspunkte. Agile Archetypen wie der Pirscher profitieren sehr davon.

Dieses Relikt erhaltet ihr vom Orakel der Dran in der Gemeinde Morrow von Losomn. Ihr müsst mindestens die Hälfte aller Events abgeschlossen haben. Sie hat diese auf dem Teppich abgebildet, also könnt ihr gut erkennen, ob euch noch Events fehlen.

Dann müsst ihr nur noch ihr Kinder finden. In der Gemeinde haben sich mehrere Waisenkinder verlaufen. Bringt zwei davon zum Orakel zurück und ihr erhaltet das wattierte Herz von ihr.

Teppich der Waisenhüterin in Remnant 2
Wenn auf diesem Teppich mehr als die Hälfte bebildert ist, könnt ihr das wattierte Herz bekommen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Erneuertes Herz

Das erneuerte Herz stellt kein Leben her, sondern wandelt es in Mod-Energie um. 5 Lebenspunkte ergeben dabei jeweils 40 Mod-Energie. Von diesem Schaden könnt ihr nicht sterben.

Ihr findet das erneuerte Herz durch den zielwechselnden Teleporter im Labyrinth. Ihr erreicht ihn vom Weltenstein „Gespaltener Zugang“ aus.

Sobald der Teleporter einen Abgrund mit einem anderen Teleporter zeigt, habt ihr euer Ziel in Sicht. Wartet lange genug, damit ihr nicht am Teleporter vorbeifallt. Wenn ihr ihn durchflogen habt, landet ihr auf einer Plattform mit dem Herz.

Teleporter zum erneuerten Herz in Remnant 2
Ups, zu früh! – Um das erneuerte Herz zu bekommen, muss euer Timing beim wechselnden Teleporter genau stimmen.

Fundort und Effekte des Relikts Mitschwingendes Herz

Mit dem mitschwingenden Herz könnt ihr auch überflüssige Heilung nutzen. Es stellt 50% eures Lebens in 5 Sekunden wieder her und alle Heilung, die dabei überbleibt, wird in den nächsten 20 Sekunden doppelt gewirkt.

Das mitschwingende Herz findet ihr im Unland der Asche auf der Erde der Saat. Im Gebäude des ersten Checkpoints könnt ihr euch in ein Loch fallen lassen. Folgt dem Weg und am Ende wartet nach einem zweiten Loch das Herz auf euch.

Fundort des mitschwingenden Herzes in Remnant 2
Das mitschwingende Herz findet ihr in diesem Loch im Unland der Asche. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Gereiftes Herz

Das gereifte Herz stellt sofort 35 Leben wieder her und regeneriert danach weitere 70 Lebenspunkte.

Um das gereifte Herz zu bekommen, müsst ihr es dem Namen entsprechend reifen lassen. Dafür müsst ihr den Thaen-Samen in Station 13 einpflanzen. Ihr bekommt den Samen in Yaesha aus der verzierten Schatztruhe.

Die Truhe findet ihr im Witwenhof hinter einer falschen Wand. Ihr findet die Wand unter dem Bereich am Ausgang des Hofes. Dort könnt ihr durch die Wand mit der Laterne hindurchlaufen. Der Schlüssel liegt bei der Leiche eines Pan. Dort findet ihr auch einen Hinweis darauf, wo die Schatulle sich befindet.

Versteck des gereiften Herzes in Remnant 2
Hinter dieser Wand findet ihr die verzierte Schatztruhe mit dem Samen für das gereifte Herz. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Runenherz

Das Runenherz heilt euch nicht direkt, aber erhöht eure Lebensregeneration um 5. Außerdem erzeugt ihr 500 Mod-Energie pro Sekunde.

Ihr findet das Runenherz beim Weltenstein „Spießrutenlauf der Verstrickung“ im Labyrinth. Folgt dem Weg ein wenig und ihr findet es.

Runenherz in Remnant 2
Das Runenherz ist im Labyrinth schwer zu übersehen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Geborgenes Herz

Das geborgene Herz heilt vor allem eure graue Gesundheit. Es stellt zuerst 30 Gesundheit wieder her und dann 300% eurer grauen Gesundheit. Außerdem könnt ihr es schneller einsetzen.

Ihr könnt das geborgene Herz am Replikator der Drzyr in N'Erud herstellen. Es kostet euch 10 Lumenitkristalle, 15 Reliktstaub und 1.500 Altmetall. Der Replikator steht in der Nähe des Bewahrers.

Replikator der Drzyr in Remnant 2
Bei diesem Händler mit unaussprechlichem Namen könnt ihr das geborgene Herz erwerben. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Abgeschirmtes Herz

Das abgeschirmte Herz heilt euch nicht, aber verleiht euch dafür einen Schild in Höhe eurer aktuellen Lebenspunkte. Der Schild hält, bis er aufgebraucht ist oder 20 Sekunden ablaufen.

Ihr findet das abgeschirmte Herz im Turm der Ungesehenen in N'Erud. Am Ende des Nebengebiets könnt ihr das Herz erreichen, wenn ihr über der Arena von E.D. Alpha einen Aufzug nach oben schickt, ohne mitzufahren und stattdessen in das Loch springt. Dort müsst ihr eine sternenbetriebene Zelle einsetzen, die ihr ebenfalls im Turm bekommt. Dann öffnet sich die Tür zum Relikt.

Aufzug zum abgeschirmten Herz in Remnant 2
Dieses Objekt markiert den Aufzug, den ihr hinunterfallen müsst, um das abgeschirmte Herz zu bekommen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Siphonherz

Das Siphonherz heilt euch nicht direkt, sondern verleiht euch 10% Lebensraub für 10 Sekunden. Ihr müsst also Schaden verursachen, um es gut nutzen zu können.

Ihr bekommt das Siphonherz, wenn ihr Tal'Ratha in N'Erud besiegt habt. Bringt das Echo der leuchtenden Essenz zum Bewahrer und er gibt euch das Herz. Ihr bekommt das Echo von jeder Form von Tal'Ratha.

Fundort und Effekte des Relikts Gequältes Herz

Das gepeinigte Herz ist sehr offensiv, denn es löst eine Explosion um euch herum aus, die euch um 25% des verursachten Schaden heilt. Ihr müsst also Gegner in der Nähe haben, wenn ihr es einsetzt. Dafür könnt ihr es auch schneller verwenden.

Dieses Relikt zu bekommen ist sehr von eurem Glück abhängig, denn ihr bekommt es nur in einer bestimmten Kampagne. Solltet ihr eine andere Kampagne haben, müsst ihr sie neu starten. Der Abenteuermodus hilft euch hier nicht.

  • Ihr müsst in N'Erud den Überbrückungsstift finden, den es nur in der Geschichte des Wächters von N'Erud gibt. Haltet euch beim Fundort des zweiten Schlüssels des Suchers rechts und ihr findet einen geheimen Weg zum Stift.
  • Diesen müsst ihr im Netz der Nachtweberin in Losomn eintauschen. Auch dieses Netz gibt es nur in der Geschichte um die Nachtweberin. Ihr erhaltet nun das Herz.
Netz der Nachtweberin in Remnant 2
Das gepeinigte Herz bekommt ihr aus dem Netz der Nachtweberin. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Das gepeinigte Herz kann auch zum beruhigten Herz umgewandelt werden.

Fundort und Effekte des Relikts Beruhigtes Herz

Das beruhigte Herz ist besonders, denn es regeneriert euer Leben passiv, auch ohne Einsatz. Wenn ihr es einsetzt, verdoppelt ihr alle Lebensregeneration.

Ihr bekommt das beruhigte Herz, wenn ihr das gequälte Herz zu Nimue bringt. Sie wandelt es für euch um. Im Gegensatz zum Freischalten des gequälten Herzes könnt ihr Nimue auch im Abenteuermodus besuchen.

Fundort und Effekte des Relikts Unbeflecktes Herz

Das unbefleckte Herz ist eines der stärksten Relikte in Remnant 2, denn es heilt euch beim Einsatz vollständig. Dafür müsst ihr allerdings mindestens zweimal in Losomn sein.

Ihr benötigt für das unbefleckte Herz das Siegel des Einzig Wahren Königs. Das bekommt ihr nur, wenn ihr sowohl Faelins als auch Faerins Wappen besitzt und bei Nimue eintauscht. Ihr müsst also die Geschichte um den Verräter zweimal durchspielen.

Stellt euch mit ausgerüstetem Siegel vor die Statue im Palast der Glückseligkeit. Sie ist direkt beim Weltenstein. Die Statue erhebt sich und ihr findet das unbefleckte Herz.

Faerin in Remnant 2
Für das unbefleckte Herz müsst ihr sowohl Faelin als auch Faerin besiegen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Fundort und Effekte des Relikts Herz der Leere

Das Herz der Leere heilt euch erst nach Ablauf seines Cooldowns, denn es halbiert allen Schaden, den ihr bekommt und heilt nach 4 Sekunden all euer fehlendes Leben. Außerdem braucht ihr dieses Relikt, um den Archetyp Archon freizuschalten.

Um das Herz der Leere zu bekommen, müsst ihr die Geschichte des Wächters von N'Erud abschließen. Ihr dürft nicht den Überbrückungsstift einsetzen. Wenn ihr den Wächter besiegt habt, müsst ihr 24 Echtzeit-Stunden warten. Ihr könnt auch eure Uhr vorstellen.

Dann wird die gesamte Welt N'Erud unbetretbar sein bis auf einen Ort: Alepsis-Taura, die ewige Leere. Dort findet ihr auch das Herz der Leere.

Herz der Leere in Alepsis Taura in Remnant 2
Wenn der Bewahrer N'Erud ins Nichts gesteuert hat, könnt ihr das Herz der Leere finden. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige