Ein Steam-Key ist ein Produktschlüssel, den ihr bei Steam einlösen könnt, um ein Spiel freizuschalten und zu aktivieren. Ein Steam-Guthaben-Code lässt sich einlösen, um euer Steam-Guthaben zu erhöhen, mit dem ihr dann weitere Steam-Spiele kaufen könnt. Wir ihr beide Arten von Codes in Steam einlöst, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

Steam

Facts 

Ein Steam-Key oder Guthaben-Code besteht aus Buchstaben- und Zahlenkombinationen. Steam-Keys erhält man beispielsweise, wenn man eine Lizenz für ein Steam-Spiel in anderen Online-Shops wie www.kinguin.net eingekauft hat. Steam-Guthaben-Codes kann man in Supermärkten kaufen, um das eigene Steam-Guthaben aufzuladen und damit weitere Spiele zu kaufen. Um Keys und Codes einzulösen, braucht ihr den Steam-Client auf dem PC und eine Internetverbindung. Die Steam-App funktioniert hierfür nicht.

Steam-Key oder Guthaben-Code einlösen

  1. Öffnet den Steam-Client am PC.
  2. Wenn ihr einen Steam-Key für ein Spiel einlösen möchtet, klickt oben in der Menüleiste auf „Spiele“ > „Ein Produkt bei Steam aktivieren...“.
  3. Wenn ihr einen Steam-Guthaben-Code einlösen möchtet, klickt oben in der Menüleiste auf „Spiele“ > „Einen Steam-Guthabencode einlösen...“.
    Bild: GIGA
    Bild: GIGA
  4. Bestätigt die Hinweisfenster mit „Weiter“ und Abonnementvereinbarungsfenster mit dem Button „Zustimmen“, sofern sie angezeigt werden und ihr mit den Bedingungen einverstanden seid.
  5. Gebt nun euren Steam-Key bzw. Code ein und bestätigt mit „Weiter“.
  6. Steam fügt euch danach das Spiel zu eurer Bibliothek beziehungsweise das Guthaben zu eurem Steam-Konto hinzu.
  7. Danach könnt ihr das Spiel über Steam herunterladen und installieren beziehungsweise das Steam-Guthaben nutzen.
Falls ein Steam-Key nicht funktioniert und ihr sicher seid, dass ihr euch beim Code nicht vertippt habt, schaut zunächst auf die zugehörige Steam-Hilfe-Seite. Dort wird erklärt, welche Spiele mit  warum ihr beispielsweise die Meldung „Ungültiger Produktschlüssel“ erhaltet. Ansonsten kontaktiert den Steam-Support.

Steam-Key auch nach der Einlösung aufbewahren

Auch nach Einlösung eines Steam-Keys solltet ihr den Spiele-Produktschlüssel weiter aufbewahren. Er kann später noch wie folgt genutzt werden:

Steam-Guthaben-Codes könnt ihr hingegen nach der Einlösung wegwerfen, sofern ihr die Bestätigung habt, dass der Wert des Gutscheins eurem Steam-Konto gutgeschrieben wurde.

Die besten 11 Spiele-Klassiker auf Steam:

„Steam Key Generatoren“ betrügen euch

„Steam Key Generatoren“ versprechen, Spiele-Keys oder Guthaben-Codes mit einem einfachen Klick zu generieren, um diese mit der oben genannten Funktion kostenlos einlösen zu können. Hierbei handelt es sich um Phishing und Betrug:

  • Manche „Steam Key Generatoren“ verlangen, dass ihr euch mit euren Steam-Daten einloggt. Dadurch können die Betrüger auf euren Steam-Account zugreifen.
  • Oft sollt ihr erst an einer Umfrage teilzunehmen, damit der kostenlose Steam-Key freigeschaltet wird. Hierdurch refinanziert der Anbieter seine Seite, einen funktionierenden Key gibt es allerdings nicht.
  • Ansonsten sollt ihr etwa eine vermeintlich kostenlose App herunterladen. Auch hier gibt es allerdings keinen gültigen Steam-Key, den man einlösen kann. Vielmehr tappt ihr in teure Abofallen oder ladet auch damit Malware auf das Handy.

Welches Spiel wird hier bewertet?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).