Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Malware: Was ist das?

Robert Schanze

Im Internet und auf dem Rechner findet sich manchmal Malware. Was Malware ist, woher sie kommt und wie ihr sie loswerdet, erklären wir euch hier auf GIGA.

Was ist Malware?

Malware ist ein zusammengesetzter Begriff aus „Malicious Software“, also bösartige Software, die heimtückisch Computer infizieren kann. Cyberkriminelle nutzen Malware beispielsweise, um unbemerkt an private Passwörter zu kommen und/oder Geld zu stehlen.

Zu Malware gehören:

  • Adware & Bloatware: Ungewollte Programme, die sich mitinstallieren – aber keinen klassischen Virus darstellen.
  • Phishing: Das ist der Diebstahl von Login-Informationen.
  • Ransomware: Der Computer wird durch Software gesperrt, die eigenen Daten verschlüsselt und es wird Lösegeld dafür verlangt. Ein Beispiel ist der  Bundestrojaner.
  • Spyware: Spioniert den PC aus und sammelt Daten über den Benutzer, um sie an den Angreifer zurückzuschicken.
  • Trojaner: Versteckt sich als Teil einer legitimen Software und wird mit eingeschleust.
  • Viren & Würmer: Ein Virus ist ein ungewollter Schädlich, der sich überträgen lässt. Ein Wurm ist eine Unterklasse des Virus und verbreitet sich selbstständig, beispielsweise per E-Mail oder USB-Sticks.

Um sich zu schützen, sollte man unbedingt einen aktuellen Virenscanner wie den Windows Defender aktiviert haben – sofern man das Windows-Betriebssystem nutzt.

Woher kommt Malware?

Computer werden meistens über das Internet mit Malware infiziert. Schuld ist in der Regel der Nutzer, wenn er E-Mail-Anhänge öffnet, die aus unbekannter und nicht-vertrauenswürdiger Quelle stammen. Gleiches gilt für unseriöse Webseiten. Es gibt zudem nachgeahmte Webseiten bekannter Unternehmen, die über Drive-by-Downloads Schaden anrichten. Aber auch Spieldemos, Toolbars und Gratis-Abos können Malware unbemerkt auf dem PC installieren, wenn kein aktueller Virenscanner aktiviert ist.

Wie erkenne ich Malware?

Daran erkennt ihr, ob euer Computer infiziert sein könnte:

  • Der PC ist langsamer als gewöhnlich.
  • Es gibt Popup-Fenster, Spam und Abstürze.

Oben erwähnte Drive-by-Downloads sind nicht zu erkennen, da sie meist an eine Java-Oberfläche gebunden sind, die über der Webseite liegen.

Wie kann ich Malware entfernen?

Neben einem installierten und aktualisierten Virenscanner könnt ihr Malware wie folgt entfernen. Nutzt dazu vorzugsweise diese Programme:

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Malware: Was ist das?

  • Windows-Prozess „lsass.exe“ – Was ist das?

    Windows-Prozess „lsass.exe“ – Was ist das?

    Was genau ist die Datei „lsass.exe“? Dieser Prozess stammt von Microsoft, kann aber auch ein Virus sein, wenn er nicht in einem bestimmten Ordner ausgeführt wird. Ob die Datei harmlos ist, erklären wir hier auf GIGA.
    Robert Schanze
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • Hack-Apps: Die drei gefährlichsten Apps für Android

    Hack-Apps: Die drei gefährlichsten Apps für Android

    Hack-Apps erlauben es Android-Nutzern, Smartphones zu knacken, fremde Facebook-Konten zu hacken und an persönliche Informationen von anderen Leuten zu kommen. Viele dieser Anwendungen sind selbst für unerfahrene Handy-Besitzer erschreckend leicht zu bedienen. Wir stellen drei Apps vor, vor denen ihr euch besonders in Acht nehmen solltet.
    Selim Baykara
  • Abmahnung von Popcorn Time: So verhaltet ihr euch richtig!

    Abmahnung von Popcorn Time: So verhaltet ihr euch richtig!

    Zahlreiche Nutzer des Anbieters Popcorn Time erhalten seit geraumer Zeit Abmahnungen, in denen teilweise Beträge von mehreren hundert Euro eingefordert werden. Wir klären, ob Popcorn Time illegal ist und wie ihr euch im Fall einer Abmahnung verhalten solltet.
    Selim Baykara 1
  • WhatsApp Gold nicht installieren: Das steckt dahinter

    WhatsApp Gold nicht installieren: Das steckt dahinter

    Die Warnung vor einem Hack durch WhatsApp Gold verunsichert derzeit zahlreiche Nutzer der beliebten Messenger-App. Wir erklären, was dahintersteckt und ob WhatsApp Gold tatsächlich eine Gefahr darstellt. 
    Selim Baykara
  • Fehler dw6vb36: Das sollte man tun

    Fehler dw6vb36: Das sollte man tun

    Beim Surfen durch das Netz kann es passieren, dass der Computer angeblich plötzlich gesperrt wird. Die Sperrung wird von der Fehlermeldung „dw6vb36“ begleitet. Um den Computer zu entsperren, wird der Nutzer dazu aufgefordert, eine angegebene Service-Nummer anzurufen.
    Martin Maciej
  • Google-Gewinnspiel im Belohnungscenter: Fake oder Seriös?

    Google-Gewinnspiel im Belohnungscenter: Fake oder Seriös?

    Seit einiger Zeit taucht auf etlichen deutschen Webseiten und Newsportalen ein merkwürdiges Pop-Up auf. Das „Google Belohnungscenter“ teilt einem mit, dass man für ein Gewinnspiel ausgewählt wurde und nur drei Fragen beantworten müsse – danach könne man etliche tolle Preise gewinnen. Stimmt das oder handelt es sich dabei um Betrug?
    Selim Baykara 2