TikTok ist eine App aus China, mit der ihr kurze Videos aufnehmen und diese mit Musik sowie Filtern unterlegen könnt. Vom Aufbau erinnert die App stark an Instagram. Wir erklären euch, wie TikTok funktioniert und wie ihr es nutzen könnt.

 

TikTok

Facts 

Habt ihr die ca. 60 MB große App erst einmal auf euer Smartphone heruntergeladen und installiert, fordert TikTok euch auf auszuwählen, welche Art von Videos künftig angezeigt werden sollen. Von Kunst bis Sport, von Lifestyle bis Technik ist für jeden etwas dabei. Nach der Auswahl eurer bevorzugten Kategorien werden euch nun die gewünschten Inhalte angezeigt.

Entwickler: TikTok Pte. Ltd.
Preis: Kostenlos
Entwickler: TikTok Pte. Ltd.
Preis: Kostenlos

Man kann TikTok sogar am PC nutzen:

TikTok am Windows-PC nutzen – so geht's

Wenn ihr TikTok lediglich passiv nutzen wollt, ohne eigene Videos hochzuladen oder anderen Usern zu folgen, deren Videos zu kommentieren oder zu liken, müsst ihr euch nicht weiter anmelden. Mit einer einfachen Wischgeste nach oben könnt ihr neue Inhalte anfordern.

Einen Nachteil hat die App allderdings ...

Massive Sicherheitslücken bei Tik Tok aufgetaucht

Tik Tok – das Instagram für Musik

Wer die App aktiv nutzen möchte, kommt an einer Registrierung bei TikTok nicht vorbei. Dafür müsst ihr unten Rechts auf das „Ich-Symbol“ klicken. Da TikTok eine interaktive App ist, werden verschiedene Anmeldemöglichkeiten angezeigt. Wahlweise könnt ihr euch über Instagram, Twitter, Google oder Facebook registrieren. Durch die Verknüpfung von TikTok mit den sozialen Netzwerken erlaubt ihr TikTok, Zugriff auf eure Profile zu erhalten. Wer damit nicht einverstanden ist, kann sich klassisch mit der Telefonnummer oder mit einer E-Mail-Adresse registrieren. Habt ihr die Registrierung abgeschlossen, könnt ihr mit der einfachen Wischgeste immer wieder neue Videos konsumieren.

So könnt ihr eure Reaktionen auf Videos aufnehmen:

Tik-Tok-Reaktionen einfügen

Diese Funktionen sind bei TikTok kostenlos

Die Interaktivität von TikTok findet sich auf der rechten Leiste im Hauptmenü wieder. Gefällt euch ein Video, könnt ihr diese liken, kommentieren, den TikTokern folgen, Videos herunterladen oder die gestreamten Inhalte über die Sozialen Netzwerke teilen. Klickt ihr auf das „Plus-Symbol“ in der unteren Leiste, könnt ihr selbst inhalte produzieren. Der TikTok-Assistent begleitet euch dabei Schritt für Schritt mit verschiedenen Songs, Effekten, Zeichen oder GIFs.

Wer ist euer Top-Star auf Musical.ly?

Faruk Sari
Faruk Sari, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?