Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Reset) – so geht's

Robert Schanze

Wenn die FritzBox nicht mehr richtig funktioniert, das Internet weg ist oder Probleme macht, könnt ihr den Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Neue Fritzbox-Modelle haben aber keinen Reset-Knopf mehr. Wie zeigen, wie ihr eure Fritzbox trotzdem auch per Telefon zurücksetzt.

Im Video zeigen wir, wie ihr eure Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzt:

Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Tutorial).

Wenn die Fritzbox auch nach einem Neustart nicht mehr richtig funktioniert oder ihr sie verkaufen wollt, könnt ihr den Router auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Vorher empfehlen wir, die Fritzbox-Einstellungen zu sichern, um sie später einfach wiederherstellen zu können.

Einstellungen gehen verloren: Bei dem Vorgang gehen alle vorgenommenen Einstellungen verloren. Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gilt wieder der WLAN-Netzwerkschlüssel auf der Rückseite der Fritzbox. Ihr müsst die Fritzbox nach dem Reset also neu konfigurieren.

Fritzbox per Telefon zurücksetzen (kein Reset-Knopf vorhanden)

Die Fritzbox 7490 oder neuere Modelle haben keinen Reset-Knopf mehr. Dort müsst ihr den Reset per Telefon durchführen, wenn ihr euch nicht mehr in die Benutzeroberfläche einloggen könnt:

  1. Schließt ein Telefon an die Fritzbox an, welches das Tonwahlverfahren unterstützt. Tonwahlverfahren bedeutet, dass ihr einen Ton hört, wenn ihr eine Ziffer am Telefon drückt (heute weitestgehend Standard). Ein IP-Telefon wie das FRITZ!App Fon funktioniert dafür nicht.
  2. Hebt den Hörer ab und gebt den Code #991*15901590* ein. Nach Eingabe des letzten Sternchens hört ihr ein Signal.
  3. Legt wieder auf. Die Fritzbox wird nun zurückgesetzt und startet neu.

Der Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern. Danach könnt ihr sie erneut einrichten. Das Standard-WLAN-Passwort steht auf der Unterseite des Routers auf einem kleinen Hinweisschild.

Repeater-Reset: Wenn ihr einen Repeater nutzt, könnt ihr diesen auch zurücksetzen.

Fritzbox in der Benutzeroberfläche zurücksetzen

Wenn ihr noch euer Passwort kennt, setzt ihr die Fritzbox über ihre Benutzeroberfläche im Browser zurück:

  1. Loggt euch in die Benutzeroberfläche der Fritzbox ein.
  2. Gebt dazu in die Adresszeile des Browsers http://fritz.box ein und drückt Enter.
  3. Falls ihr nicht die Benutzeroberfläche der Fritzbox seht, gebt stattdessen die Standard-IP der Fritzbox 192.168.178.1 ein und drückt Enter.
  4. Gebt euer Passwort ein und klickt auf den Button Anmelden.
  5. Navigiert zum Menüpunkt System > Sicherung.
  6. Im Reiter Werkseinstellungen klickt ihr auf den Button Werkseinstellungen laden.
  7. Das Zurücksetzen kann einige Minuten dauern. Danach startet die Fritzbox neu.

Das war wohl nix – die 7 größten Hardware-Flops:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Die 7 größten Hardware-Flops.

Fritzbox 7490 und andere Modelle auf ähnliche Weise zurücksetzen

Da die Fritzboxen alle mit dem Betriebssystem FritzOS ausgestattet sind, funktionieren sie sehr ähnlich. Nur der Funktionsumfang variiert. Ihr könnt also die Fritzbox 7490 und andere Modelle wie oben beschrieben zurücksetzen.

Das Gadget-Quiz: Kannst du diese Hardware ihrem Hersteller zuordnen?

Keine Sorge: Wir fragen jetzt nicht ab, ob du Sony die PlayStation oder Microsoft die Xbox zuordnen kannst. Uns geht es diesmal um die Zusatz-Hardware - die vielen Peripherals, Gimmick-Controller, Gadgets und Accessoires, die die Konsolen-Macher über die Jahre produziert haben (plus ein paar eigensinnigere Konsolen & Handhelds). Erkennst du sie alle?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Bose Frames vorgestellt: Dieser Kopfhörer ist eine Sonnenbrille

    Bose Frames vorgestellt: Dieser Kopfhörer ist eine Sonnenbrille

    Es ist soweit: Der für seine Noise-Cancelling-Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher bekannte Audio-Hersteller Bose hat jetzt eine Augmented-Reality-Sonnenbrille mit integrierten Lautsprechern im Programm. GIGA verrät euch was sie genau kann und was sie kostet.
    Stefan Bubeck
  • Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Mit jeder neuen Smartphone-Generation werden auch die Foto- und Video-Fähigkeiten der Handys besser. Mittlerweile stehen auch immer mehr Funktionen der künstlichen Intelligenz im Mittelpunkt. Das macht sich in der Rangliste von DxOMark bemerkbar. Auf dem dritten Platz gibt es einen Neueinsteiger.
    Simon Stich 15
  • E-Bike aus Holz? My Esel macht den Pedelec-Traum wahr

    E-Bike aus Holz? My Esel macht den Pedelec-Traum wahr

    Wer auf der Suche nach einem einzigartigen E-Bike ist, sollte sich das Holz-Pedelec von „My Esel“ anschauen. Auf den ersten Blick ist dieses ungewöhnliche Fahrrad nicht als E-Bike zu erkennen. Was der Spaß kostet und wie so ein Holz-Pedelec gefertigt wird, verrät euch GIGA.
    Peter Hryciuk
* Werbung