Battle.net Account-Namen ändern: Geht das?

Christin Richter 2

Zockt ihr World of Warcraft, StarCraft II, Diablo III oder  HeartStone, verfügt ihr über einen Battle.net-Account bei Blizzard. Viele Gamer fragen sich, ob man diesen Battle.net Account-Namen ändern kann. In unserem Ratgeber zeigen wir euch, wie und unter welchen Bedingungen ihr den Account-Namen ändern könnt.

Battle.net Account-Namen ändern: Geht das?

Ihr könnt problemlos den alten Account aus dem Battle.net-Account herauslösen und in einen neuen Account einpflegen. Dabei können auch Spiellizenzen auf einen anderen Account derselben Person übertragen werden. Außerdem könnt ihr beliebig viele Accounts anlegen. Aber was, wenn der Account-Name falsch ist? Hat man sich doch dank WoW-Namensgenerator an seinen Namen gewöhnt, sollte eine Änderung doch kein Problem sein. Im WoW-Forum tummeln sich Anfragen zu den Accounts der Gamer und viele sind verwundert, dass die Änderung des Battle-Net-Accounts nicht so leicht ist, wie gedacht.

World of Warcraft: Legion (Add-On) bei Amazon kaufen *

Battle.net-Account-Namen ändern

Blizzard-Mitarbeiter werden regelmäßig mit frustrierten Gamern konfrontiert, denn:

  • Der Name vom Account-Inhaber kann nicht einfach geändert werden. Der Kundendienst weist auf die AGBs bei Vertragsabschluss hin.
  • Bei Vertragsabschluss muss der echte, bürgerliche Namen angeben werden, denn es ist ein rechtsgültiger Kaufvertrag. Die eingetragene Person gilt als Inhaber des Battle.net-Accounts.
  • Denn Accountweitergabe und Accountverkauf sind verboten.
  • Es helfen leider weder CD-Keys, noch Geheimfrage, Personalausweis oder, von welchem PayPal-Konto Geld eingegangen ist.

Dennoch gibt es einige Fälle, in denen ihr gute Chancen habt, dass der Blizzard-Support euren Battle.net-Account ändern kann:

  • bei eindeutigem Fantasienamen: Der Name kann nicht „theoretisch“ existieren, wie möglich, ein Name, der nicht theoretisch existieren kann wie „Darkwing Duck“, „Pippi Langstrumpf“ oder mit Glück auch „Katniss Everdeen“
  • bei einem Buchstabendreher
  • bei Heirat (Urkunde vorlegen)
World of Warcraft Legion Trailer.

Wie der Blizzard-Support entscheidet, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Wichtig ist, dass ihr euch als tatsächlicher Account-Besitzer verifizieren könnt und dass euer Account-Name auf euren bürgerlichen Namen registriert ist.

Diablo III bei Amazon kaufen *

Warum ist es so schwierig, den Battle.net-Account-Namen ändern zu lassen?

Ihr müsst beweisen, dass es sich wirklich um euren Account handelt. Das hat verschiedene Gründe:

  • Um eBay-Handel zu verhindern
  • Es dient der Sicherheit: Wird euer Account gehackt, könnt ihr nachweisen, dass es wirklich euer Name ist.

Nicht nur euer Blizzard-Reittier hat sich an euren Namen gewöhnt...

Bilderstrecke starten
78 Bilder
Pokémon & Hearthstone: Fan kreiert Mash-up Karten.

BattleTag-Name ändern

Der Spitzname – der BattleTag – wird selbst gewählt. Pro Battle.net-Account gibt es einen BattleTag. Diesen könnt ihr einfach per Mausklick ändern:

  • Geht über die über Accountverwaltung in die Accountübersicht. Dort klickt ihr bei BattleTag den Button Ändern.
  • Bislang konntet ihr den BattleTag-Namen nur einmalig ändern. Wie wir euch bereits berichtet haben, bietet Blizzard seit einiger Zeit eine neue Möglichkeit: Ihr könnt euren Namen kostenpflichtig ändern. Pro Namensänderung fallen so circa 10 Euro an. Dazu besucht ihr einfach den BattleNet-Shop und erwerbt den accountgebundenen Dienst, der euch eine einmalige Änderung ermöglicht.

Bildquellen: © Blizzard Entertainment

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung