Disney Channel startet im Free-TV: Programm, Empfang, Livestream (Update)

Peer Göbel 31

Seit heute früh läuft auf dem Sendeplatz von „Das Vierte“ der Disney Channel im deutschen Free-TV. Der Sender erreicht  auf einen Schlag 93 Prozent aller Haushalte in Deutschland. Das Programm verspricht eine Mischung aus Serien und Filmen aus den Disney-Produktionsfirmen, also u.a. Pixar und zukünftig vermutlich auch Lucasfilm - und die Muppet-Show. Das Disney-Programm wird auch im Livestream online übertragen.

Disney Channel startet im Free-TV: Programm, Empfang, Livestream (Update)

„Das Vierte“ war im September 2012 in die Hände von Disney übergegangen, um den Umstieg des Disney Channels vom Pay-TV ins Free-TV vorzubereiten. Auf genau diesem Sendeplatz lief bis 2005 NBC GIGA (! - danke für die Erinnerung daran, wadi1989), das dann von NBC Universal durch einen reinen Filmsender ersetzt wurde. Nun verschwindet „Das Vierte“ zugunsten eines familiengerechten Programms, das vor allem mit dem Namen und der Produktionspower von Disney aufwarten kann.

Im November 2013 schaltete der Disney Channel im Pay-TV die Lichter aus, mit dem heutigen Freitag, den 17. Januar 2014, soll das Free-TV erobert werden.

Die Programm-Struktur vom Disney-Channel

Der neue Disney-Channel unterscheidet vor allem zwischen Tages- und Abendprogramm. Tagsüber laufen Serien für Kinder und Jugendliche, darunter Animationsserien (wie z.B. „Phineas und Ferb“, „Micky Maus Wunderhaus“, „Jake und die Nimmerland Piraten“, „Willkommen in Gravity Falls“), Telenovelas und Sitcoms („Jessie“, „Meine Schwester Charlie“, „Austin & Ally“).

Das Abendprogramm richtet sich laut der Disney-Channel-Webseite mit seinem Serien-Schwerpunkt vor allem an Frauen. Neben den „Gilmore Girls“ feiern u.a. „Grand Hotel“, „The Neighbors“, „New in Paradise“ Premiere, es laufen „Switched at Birth“, „Men in Trees“, „Cedar Cove“ oder „Baby Daddy“.

Der Sendeplatz am Freitag und Samstag um 20.15 Uhr ist regelmäßig für Spielfilme vorgesehen. Angekündigt sind bereits „Aristocats“, „Susi und Strolch“, „Die wilden Kerle“, „Das Dschungelbuch 2“ und „Ratatouille“. Wenn man dem Trailer glauben darf, hat der Disney Channel auch noch u.a. „Aladdin“, „Wall-E“, „König der Löwen“ und „Cars“ in der Hinterhand. Um die Zuschauer für den neuen Sender zu begeistern, wäre Disney gut beraten, bereits am Anfang einige Hochkaräter zu senden.

Nun kann man selbst einen Blick ins Programm vom Disney-Channel werfen, auf die bunte Mischung von Serien und die versprochenen Disney-Filme. Am Premierentag werden „Aristocats“ und „Der Vater der Braut“ am Abend gezeigt, am Samstag folgt „Ratatouille“.

disney-channel-deutschland-free-tv

Bilderstrecke starten
22 Bilder
20 Handlungslöcher in Disney-Filmen, die keinem von uns aufgefallen sind.

Empfang in Deutschland mit Satellit und im Free-TV

Wer bisher über Kabel, digital oder analog „Das Vierte“ empfangen hat, muss nichts tun, um den neuen Disney Channel ansehen zu können. Auch über Satellit wird der neue Sender kostenlos und unverschlüsselt übertragen, mit dem Sendersuchlauf kann er ab sofort gefunden werden. Die Astra-Empfangsdaten liegen bei Frequenz 12460,50 Mhz horizontal und Symbolrate 27500.

Wie in der Pay-TV-Variante wird es auch eine HD-Ausstrahlung geben, die über Astra 19,2 Grad Ost empfangbar sein wird. Das verschlüsselte Signal kann mit einer HD-Plus-Smartcard entschlüsselt werden.

Disney Channel im Live-Stream und mit Mediathek

Der Disney Channel sendet auch online - hier geht es direkt zum Live-Stream. Noch ist unklar, ob der neue Free-TV-Sender sein komplettes Programm im Netz zur Verfügung stellt - bislang steht der Stream jedenfalls werbefrei zur Verfügung.

Auch eine Mediathek bietet Disney an, in der ausgewählte Serien eine Woche nach Ausstrahlung online verfügbar sind. Darunter Micky Maus Wunderhaus, Switched at Birth, Phineas & Ferb und Ultimative Spider-Man.

Der Disney Channel könnte für am Freitag- und Samstagabend für ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Film-Klassikern sorgen, und ein weiteres Highlight versteckt sich noch unter der Haube des neuen Programms: Die Muppet-Show kehrt zurück.

Was haltet ihr von dem neuen Disney Channel?

(Anmerkung: Die Vorschau auf den neuen Sender wurde ursprünglich am 2.1. veröffentlicht und zum Live-Start am 17.1. aktualisiert und überarbeitet.)

Zum Thema: Disney-Channel-Live-Stream

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung