Falls ihr euer Facebook-Passwort vergessen habt, gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, mit denen ihr wieder in euer Konto kommt. GIGA zeigt euch die verschiedenen Optionen.

Ständig genutzte Passwörter vergisst man selten. Aber wenn man sich in der App oder im Browser einmal eingeloggt hat, ohne die Anmeldung wieder zu löschen, kommt man immer sofort ohne Login in sein Konto. Solltet ihr euer Facebook-Passwort vergessen haben, fällt das vielleicht erst nach Wochen auf. In dem Fall könnt ihr verschiedene Funktionen nutzen, um euch wieder anmelden zu können. Am einfachsten ist es, wenn ihr auf das E-Mail-Konto zugreifen könnt, mit dem ihr euch ursprünglich bei Facebook registriert habt.

In unserem Video erfahrt ihr, wie ihr euer Facebook-Konto absichern könnt:

Facebook sicherer machen

Die Passwort-vergessen-Funktion von Facebook

Nahezu alle Portale und Shops haben ein Verfahren, mit dem man sein Passwort entweder zurücksetzen oder wiederherstellen kann, wenn man es vergessen hat. Solltet ihr euer Facebook-Passwort vergessen haben, könnt ihr so eine Funktion natürlich auch nutzen.

Passwort von Facebook vergessen – das könnt ihr tun:

  1. Ruft zuerst die Startseite von Facebook auf.
  2. Unter dem Passwortfeld findet ihr den Link namens „Passwort vergessen?“. Klickt darauf, um wieder Zugriff zu eurem Konto zu bekommen.
  3. Nun müsst ihr entweder eure E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eingeben. Dorthin wird ein sechsstelliger Sicherheitscode aus Zahlen gesendet, den ihr zum Login braucht.

  1. Im nächsten Fenster werdet ihr aufgefordert, diesen Sicherheitscode einzugeben.
  2. Anschließend könnt ihr wahlweise ein neues Passwort eingeben oder diesen Schritt überspringen, um einfach zu eurem Konto zu gelangen. Dort könnt ihr jederzeit nachträglich euer Facebook-Passwort ändern.

Das Gute an diesem Verfahren ist, dass ihr auch ganz ohne Passwort in euer Konto kommt, solange ihr E-Mails abrufen könnt. Falls ihr also nur in diesem Moment euer Passwort nicht zur Verfügung habt, ist das eine praktische Hintertür. Und falls ihr wirklich euer Facebook-Passwort vergessen habt, könnt ihr es gleichzeitig ändern.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Facebook löschen? Das sagt die GIGA-Redaktion

Facebook: Passwort vergessen und kein Zugriff mehr auf E-Mail-Adresse

Dass man gleichzeitig sein Facebook-Passwort vergessen hat und nicht mehr an seine E-Mails kommt, tritt häufiger auf, als man vielleicht denken würde.

Wenn ihr nicht frühzeitig entsprechende Einstellungen in eurem Facebook-Konto gemacht habt, werdet ihr nicht mehr in euer Konto kommen.

  • Ihr könnt in den „Einstellungen“ unter „Kontakt“ weitere E-Mail-Adressen oder Telefonnummern mit eurem Konto verknüpfen. Diese können dann genutzt werden, um euch einen Sicherheitscode fürs Login zu schicken.
  • Wenn ihr unter „Einstellungen → Benutzername“ euren Benutzernamen ändern wollt, dann müsst ihr dazu auch eine Handy-Telefonnummer Diese kann dann auch zum Empfang des Codes genutzt werden.

So kommt ihr in euer Facebook-Konto, wenn ihr das Passwort vergessen habt und keine E-Mails abrufen könnt:

  1. Zuerst ruft ihr die Facebookseite auf und klickt auf den Link „Passwort vergessen?“.
  2. Daraufhin müsst ihr zumindest eure alte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angeben können, um das Konto überhaupt zu identifizieren.
  3. Anschließend läuft das normale Verfahren ab, in dem man euch an diese Adresse einen Verifizierungscode sendet.
  4. Wenn ihr früh genug zusätzliche E-Mail-Adressen oder Rufnummern gespeichert habt, stehen diese nun ebenfalls zur Auswahl.
  5. Wählt eine passende Option aus und klickt auf „Weiter“, woraufhin euch sofort der Prüfcode zugeschickt wird, den ihr im nächsten Fenster eingeben könnt, um euch anzumelden.

Auch während dieser Prozedur könnt ihr ein neues Passwort vergeben, falls das nötig ist. Ansonsten loggt ihr euch nur ein, erledigt eure Vorhaben und meldet euch wieder ab. So kommt ihr in das Konto, selbst wenn ihr das Passwort vergessen habt und eure E-Mail-Adresse von der Facebook-Anmeldung nicht mehr stimmt. Außerdem wird dabei auf dem verwendeten Gerät auch kein Passwort von euch gespeichert.

Hat sich eure Social-Media-Nutzung durch den Facebook-Skandal geändert?

Der Skandal um Facebook hat im Internet große Wellen geschlagen. Viele Nutzer wollen sich von Facebook und anderen sozialen Netzwerken abmelden. Wie steht ihr zu dem Thema? Hat der Facebook-Skandal eure Social-Media-Nutzung beeinflusst?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Kratzenberg
Marco Kratzenberg, GIGA-Experte für Windows, Software, Internetrecht & Computersicherheit.

Ist der Artikel hilfreich?