Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

FlixBus

Christin Richter

Das private deutsche Fernbusunternehmen FlixBus verbindet über 1.000 Ziele in 20 Ländern Europas. Die Marke FlixBus entstand im Jahr 2013, fusionierte 2015 mit MeinFernbus und gehört zur Münchener Flixmobility GmbH. Das Unternehmen arbeitet mit zahlreichen Partnern zusammen und integriert somit auch Busse von Subunternehmern, um ein flächendeckendes Netz anbieten zu können.

Zum FlixBus-Fahrplan

Für Reisen mit dem Fernbus von München nach Berlin oder in andere Städte in Europa schaut einfach auf den offiziellen Fahrplan von FlixBus. Wie ihr einfach per Smartphone eure nächste Reise planen könnt, zeigt euch das folgende Video:

flixbus-fernbus-app.mp4

Gratis FlixBus-App: Buchung und Tipps für eure Reise

Die kostenlose App des Busunternehmens hilft euch dank intuitiver Bedienung, Informationen für eure nächste Reise zu sammeln. Ihr könnt:

  • eure nächste Haltestelle anzeigen lassen
  • euer Ticket direkt über das Smartphone buchen
  • dank Verspätungs-Alarm über geänderte Fahrtzeiten informiert werden
  • euch Zwischenstops anzeigen lassen

Alternativ könnt ihr Fahrtickets auch online oder in Reisebüros kaufen. Im FlixBus könnt ihr Snacks und Getränke kaufen oder das kostenlose WLAN nutzen, um während der Fahrt E-Mails zu beantworten, Filme zu streamen oder zu chatten.

Zu den Kommentaren

Kommentare