Huawei demütigt Apple: Dieser Stich geht mitten ins Herz

Kaan Gürayer 16

Kein Betriebsunfall: Nachdem Huawei vor kurzem das Unvorstellbare geschafft hat, konnte der chinesische Konzern das Wunder auf dem Smartphone-Markt jetzt sogar wiederholen. Leidtragender ist Apple: Der iPhone-Hersteller wurde mitten ins Herz getroffen. 

Smartphone-Hersteller: Huawei schlägt Apple erneut

Huaweis Erfolgsgeschichte geht weiter: Nach Zahlen der Marktforscher von IDC platzierte sich das Unternehmen im dritten Quartal 2018 erneut auf Platz 2 der weltweit größten Smartphone-Hersteller. Der Marktanteil betrug 14,6 Prozent – ein starkes Plus von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Insgesamt setzte Huawei 52 Millionen Smartphones ab.

Erneut setzte sich Huawei damit gegen Apple durch. Nachdem die Chinesen den US-Konzern bereits im zweiten Quartal 2018 von Platz 2 der größten Smartphone-Hersteller stoßen konnten, hatte Apple auch im Folgequartal das Nachsehen. 46,9 Millionen iPhones brachte der Konzern an den Mann, was in einem Marktanteil von 13,2 Prozent resultierte.

Dass sich Huawei erneut die Silbermedaille auf dem Smartphone-Markt sichern konnte, ist bemerkenswert. Nicht wenige Branchenbeobachter sind davon ausgegangen, dass der Erfolg über Apple nur ein „Betriebsunfall“ sei und der Konzern bereits im folgenden Quartal zurückschlagen werde. Das ist nicht geschehen.

Huawei vs. Apple: Das Duell geht weiter

Wirklichen Aufschluss über die Machtverhältnisse der beiden Giganten dürfte aber erst das vierte Quartal 2018 bieten. Mit dem iPhone XS und XS Max hat Apple zwei neue Versionen seines Kult-Handys vorgestellt, deren Verkäufe sich erst richtig ab Q4/2018 und folgend in den Smartphone-Charts widerspiegeln dürften. Gleichzeitig hat auch Huawei mit dem Mate 20 Pro ein neues Smartphone-Flaggschiff auf den Markt gebracht, das bereits jetzt Verkaufsrekorde bricht. Allerdings: Auf den lukrativen US-Markt muss das Mate 20 Pro verzichten. Das Duell Huawei vs. Apple bleibt also spannend.

Welche Features das Huawei Mate 20 Pro besonders auszeichnen, seht ihr hier:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Huawei Mate 20 Pro: Die 7 besten Features des Super-Smartphones

Huawei Mate 20 Pro bei Amazon kaufen*

Samsung auf Platz 1 – aber mit Verlusten

Platz 1 der Smartphone-Hersteller belegt übrigens weiterhin Samsung: Der südkoreanische Konzern verkaufte im Zeitraum zwischen August und Oktober 2018 insgesamt 72,2 Millionen Smartphones und sicherte sich damit einen Marktanteil von 20,3 Prozent. Im Gegensatz zu Huawei musste der Branchenprimus aber ein heftiges Minus verkraften: Im Vergleich zu Q3/2017 verkaufte Samsung 13,4 Millionen Smartphones weniger.

Quelle: IDC 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung