Premiere: EMUI erstmals mit App-Drawer

emui-5.0-app-drawer
In EMUI 5.0 gibt es erstmals einen App-Drawer, der besonders Freunde von Stock-Android begeistern dürfte.

Neben den vielen kleinen und großen optischen Änderungen gibt es in EMUI 5.0 aber auch handfeste neue Funktionen. Erstmals ist in Huaweis Benutzeroberfläche etwa ein App-Drawer vorhanden. Während vorher bereits installierte und neu heruntergeladene Apps einfach auf dem Homescreen platziert wurden, gibt es jetzt in den Einstellungen die Option eines klassischen App-Drawers.

Im App-Drawer selbst sind alle installierten Apps zu finden, über eine Seitenleiste mit Buchstaben von A bis Z wird das Durchblättern von besonders langen App-Sammlungen erleichtert und falls doch nicht die gesuchte Anwendung gefunden wird, ist am oberen Bildschirmrand eine Suche vorhanden. Direkt darunter finden sich App-Vorschläge. Besonders Android-Puristen dürften an dieser neuen Wahlmöglichkeit Gefallen finden, können sie doch nun den Homescreen ganz dem eigenen Gusto nach anpassen – ohne Apps in Ordner sortieren oder auf Drittanbieter-Alternativen zurückgreifen zu müssen.

Das Huawei Mate 9 im Überblick

Editierbare Kamera-Modi

editierbare-kamera-modi-emui-5.0
Dank editierbarer Kamera-Modi kann der Nutzer sich seine Lieblingsoptionen individuell zurechtschieben.

Passionierte Smartphone-Fotografen freuen sich bei EMUI 5.0 über editierbare Kamera-Modi. Wer zum Beispiel den „Beauty-Modus“ nie verwendet, dafür aber regelmäßig das Panorama-Feature, kann beide Optionen die Plätze tauschen lassen. Mit Ausnahme der grundlegenden Fotofunktion sind alle Modi frei verschiebbar. Zusätzliche Kamera-Modi wie etwa der Dokumentenscanner können außerdem bequem auf die Auswahlseite hinzugefügt werden.

App-Klonung

app-klonung-emui-5.0
Über die App-Klonung ist der Gebrauch ein und derselben App mit zwei Konten möglich.

Ein ungemein praktisches Feature im EMUI 5.0 ist die App-Klonung. Damit können sich Nutzer für ein und dieselbe App mit zwei unterschiedlichen Konten gleichzeitig anmelden. Vor allem bei Kommunikations-Apps spielt die Funktion ihre Stärken aus und erlaubt zum Beispiel die Nutzung von zwei WhatsApp- oder Facebook-Konten zur gleichen Zeit. Ideal, wenn man etwa berufliche und private Konten strikt trennen möchte.

Alle aktuellen Produkte von Huawei im Überblick

Auf der nächsten Seite: Neuerungen unter der Haube und welche Geräte EMUI 5.0 erhalten werden.