Super Mario Odyssey: Produzent klärt endlich die Hut oder Kopf-Frage über Toad auf

Michael Sonntag

Wenn es etwas gibt, dass die Spieler-Gemeinschaft noch mehr spaltet als die Frage, ob Big Smoke oder Ashley der nervigste Eskort-Charakter ist, dann ist es das Mysterium um Toads Pilz. In Zukunft werden andere Fragen die Gamer nachts wach halten, denn Super Mario Odyssey-Produzent Yoshiaki Koizumi hat die Hut oder Kopf-Frage kürzlich in einem YouTube-Video beantwortet.

Im Video auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo beantwortete der Produzent einige Fan-Fragen. Wie hoch sein Rekord beim Beach-Volleyball ist. Welche Beziehung Mario, Peach und Pauline miteinander führen. Ob es noch unentdeckte Inhalte im Spiel gibt. Aber allen voran stand die lang diskutierte Frage: Gehört Toads Pilz noch zu seinem Kopf oder ist es ein Hut?

So, wie es sich herausstellt, ist es eigentlich Toad’s Kopf“, antwortete Koizumi. „Ich werde es euch überlassen, herauszufinden, wie das genau funktioniert. Vielleicht ist da etwas drinnen…“ Für den Produzenten gibt es aber einen weitaus irritierenden Fan-Mythos, nämlich denjenigen über Marios fehlenden Bauchnabel.

Ich habe nicht wirklich erwartet, dass das zum Thema unter den Fans wird. Als ich gehört habe, dass die Leute so viel über Marios Bauchnabel reden, habe ich angefangen, darüber nachzudenken, ob wir das Thema mit den Designern nochmal besprechen sollten“, so Koizumi.

Es gibt noch eine andere Frage, die der Produzent endlich hätte klären sollen:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Sind die Eltern von Mario und dem Alien Geschwister?

Super Mario Odyssey erschien am 27. Oktober 2017 exklusiv für die Nintendo Switch. Nintendo of America bestätigte vor kurzem das Gerücht, dass die Minion-Macher an einer Mario-Verfilmung arbeiten. Glaubst du, dass dort endlich die Frage über Marios fehlenden Bauchnabel beantwortet wird? Besitzt er keinen, weil er nie geboren wurde? Sag uns deine Meinung!

* gesponsorter Link