Sonos One zurücksetzen – so geht's

Robert Schanze

Hier zeigen wir, wie ihr euren smarten Lautsprecher „Sonos One“ auf Werkseinstellungen zurücksetzt. Auch erklären wir, warum ihr das nicht zur Lösung von Problemen machen solltet.

Sonos One zurücksetzen – so geht's
Bildquelle: Sonos.
Achtung: Euer „Sonos One“ solltet ihr laut Hersteller nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um Probleme zu beheben. Falls Fehler vorliegen, solltet ihr euer Gerät stattdessen neustarten.

Sonos One zurücksetzen

So könnt ihr euren „Sonos One“ zurücksetzen, um alle Daten zu löschen. Dazu gehören Daten von Musikstreaming-Diensten, Playlisten und Bibliotheksfreigaben.

  1. Zieht das Stromkabel vom Lautsprecher.
  2. Haltet die Verbindungstaste am „Sonos One“ gedrückt und steckt das Stromkabel wieder ein.
  3. Haltet die Verbindungstaste gedrückt, bis die LED des Lautsprechers orange und weiß blinkt.
  4. Wenn die Werkseinstellungen zurückgesetzt sind, blinkt die Anzeige grün.

Der „Sonos One“ hat übrigens die gleichen Funktionen wie der Amazon Echo inklusive Alexa. Falls ihr einen anderen Lautsprecher sucht, kommt vielleicht ein Amazon Echo in Frage:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Klang im Test: Amazon Echo, Echo Dot und Echo Plus im Audiovergleich.

Sonos One neustarten statt zurücksetzen

  1. Entfernt das Stromkabel vom Lautsprecher.
  2. Wartet 10 Sekunden und steckt das Kabel wieder ein.
  3. Wartet nun 1 Minute, bis der Lautsprecher vollständig neu gestartet ist.

Welcher Sonos-Lautsprecher ist der beste?

Wer einen Sonos-Lautsprecher kaufen will, der hat die Qual der Wahl. Einen Sonos One? Oder doch lieber einen aus der PLAY-Familie? Welchen Lautsprecher bevorzugt ihr?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung