Sony Xperia XA3 geleakt: Überlanges Display macht beim XZ4 nicht Halt

Peter Hryciuk 4

Das Sony Xperia XZ4 wird mit einem überlangen 21:9-Display ausgestattet sein. Das wird aber wohl nicht das einzige Smartphone, das mit so einem Bildschirm ausgestattet ist. Erste Fotos des Xperia XA3 enthüllen ein weiteres Modell, das ebenfalls mit so einem Display erscheint.

Sony Xperia XA3 geleakt: Überlanges Display macht beim XZ4 nicht Halt
Bildquelle: GIGA.

Sony Xperia XA3: Fast randlos mit hoher Stirn

Sony könnte neben dem High-End-Smartphone Xperia XZ4 im Rahmen des MWC 2019 auch das Xperia XA3 vorstellen. Es soll sich dabei um ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone handeln, das ebenfalls mit einem sehr langen 21:9-Bildschirm ausgestattet ist. Die Kollegen von WinFuture haben Bilder veröffentlicht, auf denen das Xperia XA3 in mehreren Farben von allen Seiten zu sehen ist:

Das Sony Xperia XA3 soll eine Diagonale von 5,9 Zoll besitzen. An der Front ist das Smartphone an der rechten und linken Seite sowie im unteren Bereich fast randlos. An der Oberseite ist hingegen ein recht großer Bereich, in dem die Hörmuschel, Sensoren und Frontkamera untergebracht sind. Wirkt im Vergleich zu dem Rest etwas überdimensioniert. Außerdem dürfte das Smartphone dadurch noch länger ausfallen. Schon auf diesen Bildern wirkt es sehr schmal und lang.

Auf der Rückseite sieht man eine Dual-Kamera, dessen Auflösung und Funktionsumfang nicht bekannt sind. An der rechten Seite sitzt der Fingerabdrucksensor und Powerbutton im Rahmen. Die Unterseite wird von zwei Lautsprechern und einen USB-Typ-C-Anschluss geschmückt. Auf die 3,5-mm-Klinkenbuchse wurde nicht verzichtet. Sie ist an der Oberseite des Smartphones verbaut. Im linken Rahmen befindet sich die Abdeckung für die SIM-Karte und Speichererweiterung.

Sony soll ein transparentes Smartphone planen:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Unglaublich schön: So könnte das erste transparente Sony-Handy aussehen.

Sony-Smartphones bei Amazon kaufen *

Sony Xperia XA3 und XZ4: Verwirrende Namensgebung

Wenn man sich nur die Bezeichnung des Xperia XA3 und Xperia XZ4 anschaut, dann könnte es den Eindruck machen, dass das XA3 nicht mehr ganz aktuell ist – obwohl es zusammen mit dem XZ4 vorgestellt werden soll. Samsung, Huawei und Apple haben die Namensgebung verschiedener Produkte angepasst, um Verwirrungen zu vermeiden. Sony wäre auch gut damit bedient, wenn man die Smartphones XA4 und XZ4 nennen würde.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung