WhatsApp: Blaue Haken (Gelesen-Status) deaktivieren

Selim Baykara 19

In WhatsApp zeigen die blauen Haken dem Autor an, ob eine Nachricht bereits gelesen wurde – viele Nutzer wollen das aber gar nicht. Knapp 46 Prozent unserer Leser stoßen die blauen WhatsApp-Haken, die den Gelesen-Status markieren, beispielsweise übel auf. Hier erklären wir daher, wie man die blauen Haken schnell und einfach in Android und iOS deaktivieren kann.

Video: WhatsApp – Persönliche Infos verstecken

WhatsApp Datenschutzeinstellungen.

Manchmal möchte man auf eine WhatsApp-Nachricht später oder gar nicht antworten. Um den Versender nicht in Unmut zu stürzen, konnte man in WhatsApp früher die „Zuletzt online“-Anzeige deaktivieren. Dadurch konnte der Autor nur schwer erahnen, wann seine Nachricht gelesen wurde. Mit den blauen Haken in WhatsApp ist das etwas schwieriger, da die Nachricht direkt beim Empfänger als gelesen markiert wird. Wenn man länger auf eine Nachricht tippt und das „Info“-Zeichen betätigt, kann man sogar nachsehen, wann genau eine Nachricht gelesen wurde. Doch mit dieser Anleitung ist nun Schluss damit!

In dem bebilderten Tutorial zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie ihr die blauen Haken deaktiviert:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
WhatsApps blaue Haken deaktivieren: Schritt-für-Schritt.
Tipp: In WhatsApp könnt ihr eine Nachricht auch für euch selbst als ungelesen markieren, um den Überblick über eure Chats zu behalten. Wie das geht, zeigen wir euch in dem Artikel WhatsApp-Nachrichten als ungelesen markieren.

WhatsApp: Blaue Haken deaktivieren und abschalten

Wenn euch die blauen Haken, welche gelesene Nachrichten bei WhatsApp markieren, stören, könnt ihr sie ganz einfach in der App deaktivieren. Wie schon bei der Deaktivierung des „Zuletzt online“-Status auch der Zeitstempel von anderen Nutzern nicht mehr eingesehen werden kann, ist es bei den Lesebestätigungs-Haken: Werden sie abgeschaltet, könnt ihr ebenso nicht sehen, ob eure versendeten Nachrichten gelesen wurden.

WhatsApp: Blaue Haken deaktivieren in Android

So schaltet ihr die blauen Haken mit dem Android-Betriebssystem aus:

  • Klickt auf das Dropdown-Menü oben rechts.
  • Wählt die Einstellungen aus.
  • Tippt auf Account.
  • Wählt die Option Datenschutz aus.
  • Hier könnt ihr die blauen Haken unter dem Menüpunkt Lesebestätigungen deaktivieren.

Blaue Haken: Lesebestätigung auf dem iPhone deaktivieren

Auf dem iPhone funktioniert der Vorgang ähnlich einfach. So geht’s:

  • Öffnet die Einstellungen von WhatsApp.
  • Wählt dann den Menüpunkt Account aus.
  • Tippt auf Datenschutz.
  • Sucht dann nach dem Menüpunkt Lesebestätigung.
  • Tippt dann einmal auf den Regler, um die blauen Haken zu deaktivieren. (grün: aktiviert, weiß: deaktiviert)

Allgemeiner Hinweis: Wenn ihr Nachrichten in Gruppenchats postet, wird immer eine Lesebestätigung gesendet – ihr könnt die blauen Haken hier also nicht deaktivieren.

Zum Thema WhatsApp:

WhatsApp SIM-Karte bestellen *

Wie findet ihr die blauen WhatsApp-Haken?

Blaue Haken bei WhatsApp, was meint ihr?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • BQ Aquaris X2 Pro im Test: Der Name ist nicht Programm

    BQ Aquaris X2 Pro im Test: Der Name ist nicht Programm

    Das BQ Aquaris X2 Pro will weder mit dem iPhone X noch einem Pro-Modell aus dem Android-Segment konkurrieren, sondern macht sein ganz eigenes Ding, irgendwo zwischen Mittel- und Oberklasse. Ob’s gelingt, verrät unser Test.
    Monika Mackowiak
  • Samsung Galaxy Note 9 im Kamera-Test: Smartphone-Fotografie 2.0

    Samsung Galaxy Note 9 im Kamera-Test: Smartphone-Fotografie 2.0

    Das Samsung Galaxy Note 9 besitzt rein technisch gesehen die Dual-Kamera mit variabler Blende des Galaxy S9 Plus. Neu ist die künstliche Intelligenz, die Fotos je nach Situation verbessern soll. Doch funktioniert das wirklich? Wir haben die Kameras des Note 9 einem Test unterzogen – und wurden überrascht.
    Peter Hryciuk
* gesponsorter Link