Apple Watch: Fehlerhaftes Update auf watchOS 4.3 legt die Smartwatch lahm

Kaan Gürayer 5

Vorsicht vor watchOS 4.3: Die neue Version des Apple-Watch-Betriebssystems ist offenbar fehlerhaft. Laut Nutzerberichten lässt sich die Smartwatch nicht mehr starten, nachdem sie ganz ausgeschaltet wurde. Apple arbeitet bereits an einem Fix. 

Apple Watch: Fehlerhaftes Update auf watchOS 4.3 legt die Smartwatch lahm
Bildquelle: Holger Eilhard/GIGA.

Wer Besitzer einer Apple Watch ist, sollte vielleicht die Finger von watchOS 4.3 lassen. Das Ende März ausgerollte Update für die Apple-Uhr beinhaltet einen fiesen Bug: Wenn die Smartwatch ganz ausgeschaltet wird, lässt sich die Apple Watch in vielen Fällen nicht mehr einschalten. Erst erzwungene Neustarts bringen die Apple Watch wieder zum Leben. Teilweise sind sogar mehrere Startversuche notwendig, wie iPhone-Ticker berichtet, die das Problem reproduzieren konnten.

Apple Watch bleibt hängen

Da Apple-Watch-Besitzer ihre schlaue Uhr in der Regel nicht komplett ausschalten, ist das Problem erst jetzt bekanntgeworden. Mittlerweile häufen sich entsprechende Berichte in verschiedenen Internetforen. Der Bug zeigt sich in Form eines weißen Apple-Logos auf schwarzem Hintergrund, das während des Einschaltens hängenbleibt. Laut eines betroffenen Nutzers reagiert die Apple Watch dann nicht mehr – lediglich ein Neustart scheint Abhilfe zu schaffen. Zum Teil muss die Prozedur mehrmals wiederholt werden.

Wenn ihr betroffen seid: Einen Neustart der Apple Watch führt ihr aus, indem ihr die Digital Crown und die Seitentaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt haltet. Sobald das Apple-Logo erscheint, könnt ihr die Tasten wieder loslassen.

Was wir von der Apple Watch Series 3 halten, seht ihr unten im Video:

Apple Watch Series 3.

watchOS 4.3.1 soll das Problem lösen

Offenbar ist sich Apple über die Probleme mit dem neuen watchOS-Update bewusst. watchOS 4.3.1 soll den Bug beheben. Aktuell befindet sich das Update noch im Beta-Test. Wer noch nicht auf watchOS 4.3 aktualisiert hat, sollte besser auf 4.3.1 warten.

Quelle: iPhone Ticker 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung