Apple Watch: Smartwatch der 5. Generation mit neuem Gehäuse

Sven Kaulfuss 15

Für 2019 erwartet die Branche die nunmehr fünfte Generation der Apple Watch. Noch ist nicht allzu viel über das bevorstehende Update der beliebten Smartwatch bekannt, doch ein einflussreicher Insider sorgt jetzt schon für Bewegung in der Gerüchteküche.

Apple Watch: Smartwatch der 5. Generation mit neuem Gehäuse
Bildquelle: GIGA.

Ming-Chi Kuo – der Apple-Analyst mit verlässlichen Quellen im Umkreis der Auftragsfertiger – ist derzeit in „Plauderlaune“. So gab es von ihm kürzlich neue Informationen bezüglich der kommenden iPhone-Generation, neuer iPads, der MacBooks und auch zu den Plänen Apples hinsichtlich eines riesigen 6K-Bildschirms. Die fünfte Generation der Apple Watch bleibt nunmehr auch nicht unerwähnt (via MacRumors).

Apple Watch Series 5: Comeback der Keramik-Smartwatch

Laut Kuo soll die Smartwatch zusätzlich in einem neuen, vollkeramischen Gehäuse angeboten werden. Ein Material mit dem Apple schon Erfahrungen sammeln konnte, denn die Apple Watch Series 2 und Series 3 gab es ebenso schon aus Keramik. Wer das besondere Material sein Eigen nennen wollte, musste zu den teuren Editions-Modellen greifen. Sie traten das Erbe der ursprünglichen Varianten mit dem Namen an, die bei der originalen Apple Watch allerdings noch aus Gold gefertigt wurden. Aber auch die aktuelle Apple Watch Series 4 verwendet schon Keramik, freilich nur auf der Rückseite.

Apple Watch aus Keramik – gab es schon mal: 

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video.

Apple Watch bei Amazon *

Einer der Vorteile von Keramik: Es ist viermal härter als Edelstahl und somit auch besonders kratzfest. Ein Comeback der Editionsmodelle liefert also nicht nur ästhetische Gründe für eine etwaige Kaufentscheidung. Gut zu wissen: Ursprünglich verlangte Apple für die erste Keramik-Smartwatch mindestens 1.449 Euro, mit der Apple Watch Series 3 fiel der Preis dann um 50 Euro.

Ein runde Gehäuse gehört hingegen derzeit noch zu den Wunschträumen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple Watch zum Träumen: Dieses Smartwatch-Design lässt uns dahinschmelzen.

Elektrokardiogramm der Apple Watch bereit für Internationalisierung

Gleichfalls soll die kommende Apple Watch Series 5 auch Unterstützung für die EKG-Funktion in anderen Ländern liefern. Bisher gibt’s das Feature ausschließlich in den USA. Die Zulassung als medizinisches Gerät erfordert jeweils separate Prüfungen von Land zu Land, eine globale Einführung des Features war somit mit der Apple Watch Series 4 nicht möglich. Ob auch Deutschland dazugehören wird, ist allerdings unbekannt und fraglich. Zunächst dürften wohl die Kanadier zu den Auserwählten gehören. Mit einer Vorstellung der Apple Watch Series 5 rechnet die Branche im Herbst 2019, parallel zu den kommenden iPhones.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link