E-Mails aus Gmail in Outlook empfangen und verschicken

Jonas Wekenborg 4

Ihr habt einen Google Mail-Account, nutzt aber gleichzeitig Microsoft Outlook, weil das einfach schneller und übersichtlicher all eure Mails und Aufgaben anzeigt und verwaltet? Kein Problem: Wir zeigen euch, wie ihr Gmail in Outlook integriert.

E-Mails aus Gmail in Outlook empfangen und verschicken

Gmail handhabt einiges ein wenig anders als andere E-Mail-Provider und daher müssen in Outlook einige Änderungen von Hand durchgeführt werden, damit ihr eure E-Mails vom Gmail-Konto in Outlooks Postfach erhaltet.

Gmail in Outlook einrichten

Googlemail erfordert eine verschlüsselte SSL-Verbindung (Secure Sockets Layer), wenn Ihr E-Mails empfangen und verschicken wollt. Dafür benötigt Gmail entgegen anderer Provider andere Einstellungen bei der Verteilung der Anschlussnummern.

Wir wollen es aber nicht allzu kompliziert gestalten und erklären daher lieber, wie Ihr Euer Gmail-Konto in Outlook zum Laufen bringt.

POP3 in Googlemail aktivieren

  1. Meldet euch in eurem Googlemail-Konto an
    Geht oben in Einstellungen > Mail-Einstellungen > Weiterleitung und POP/IMAP
  2. Wird die Option nicht angezeigt, kann euer Konto leider nicht in Outlook integriert werden
  3. Wählt in POP Download die Option „POP für alle Nachrichten aktivieren“ oder „POP für ab jetzt eingehende Nachrichten aktivieren
    pop einstellungen gmail
  4. Speichert die Einstellungen

Outlook konfigurieren

  1. Geht in Outlook auf das Menü Extras > E-Mail-Konten
  2. Wählt „Neues E-Mail-Konto hinzufügen
  3. Bestimmt POP3 und tragt die Benutzerinformationen ein
    • Ihr Name sollte euer vollständiger Name, wie er angezeigt werden sollte, sein
    • E-Mail-Adresse ist euer Benutzername plus @gmail.com
  4. Gebt bei Serverinformationen in das Feld Posteingangsserver (POP3) pop.gmail.com und für den Postausgangsserver (SMTP) smtp.Gmail.com ein
  5. Gebt bei Anmeldeinformationen euren Benutzernamen samt @gmail.com und euer Kennwort ein
  6. Das Kennwort sollte gespeichert werden, da ihr es sonst bei jedem E-Mailcheck angeben müsstet
  7. Unter Weitere Einstellungen > Allgemein > E-Mail-Konto wählt ihr Google Mail
  8. Vergebt unter Weitere Einstellungen > Postausgangsserver den Haken für „Der Postausgangsserver (SMTP) benötigt Authentifizierung“ und wählt zusätzlich „Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver“
  9. Unter Erweitert > Serveranschlussnummern aktiviert ihr sowohl für Posteingangsserver (POP3) als auch für Postausgangsserver (SMTP) den Haken bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“
  10. Nun noch die Anschlussnummern für den Ausgangsserver auf 465 und den Eingangsserver auf 995 gesetzt und fertig ist die Lauge

 

Um zu testen, ob die Verbindung erfolgreich getätigt wurde, geht einfach auf Kontoeinstellungen testen. Bei fehlenden Eingaben werdet ihr aufgefordert, diese nachzuholen. Bestätigt und füllt alles aus, dann beendet ihr den Vorgang mit Fertig stellen und könnt fortan eure E-Mails aus GMail in Outlook lesen und als Gmail-User versenden.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link