Mit der Apple Watch können wir Ortung nutzen – zum Beispiel für die Navigation mit Apple Karten oder Google Maps. Somit müssen wir nicht das iPhone auspacken. Doch wie funktioniert das GPS der Apple Watch?

 

Apple Watch

Facts 

Für die Ortung hat Apple der Uhr kein eigenes GPS spendiert – aus gutem Grunde. Die Technologie verbraucht verhältnismäßig viel Energie, und die Akkulaufzeit der Smartwatch beträgt auch so schon nur einen bis maximal zwei Tage. Zumal wird ja für viele Anwendungsfälle eh die Verbindung mit einem kompatiblen iPhone vorausgesetzt.

Apple Watch-GPS ist eine iPhone-Funktion

Die Positionsbestimmung der Apple Watch bedient sich also der Ortungsfunktion des iPhones – und somit wird natürlich auch der Akku des iPhones verstärkt beansprucht. Besitzer eines iPhone 6 Plus können sich über den großen Energiespeicher ihres Smartphones freuen. Für die Lokalisierung nutzt das Smartphone übrigens nicht nur GPS, sondern auch WLAN und Bluetooth. Dies ermöglicht ein schnelleres, genaueres und energieeffizienteres Ergebnis.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

Die Daten werden über Bluetooth oder WLAN vom Handy an die Uhr weitergegeben. Ohne iPhone-Verbindung kann die Apple Watch also kein GPS anbieten.

GPS spielt auf der Apple Watch zum Beispiel bei der (Fußgänger-)Navigation eine Rolle, bei der Umgebungssuche oder ortsbasierten Erinnerungen. Zahlreiche weitere Anwendungsfälle dürften folgen, da auch unabhängige Entwickler Apps für die Apple Watch entwickeln können.

Übrigens: Es gibt durchaus Uhren mit eingebautem GPS – zum Beispiel für den Sportbereich (siehe TomTom Multi-Sport). Die Akkulaufzeit beträgt auch hier mit aktivierter Ortung nur ein paar Stunden.

Apple Watch im Video vorgestellt: Funktionen der Smartwatch

Funktionen der Apple Watch

Zum Thema:

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.