Die besten Android-Emulatoren für PC – Android-Apps unter Windows starten

Robert Schanze 51

Um Android-Apps in Windows laufen zu lassen, benötigt ihr nur einen Android-Emulator. Wir zeigen, wie das mit den kostenlosen Emulatoren NoxApp Player, Andy, Bluestacks, Android Studio und Co. funktioniert.

Unser Video zeigt, wie ihr Android unter Windows installieren könnt – und zwar mit der Virtualisierungs-Software Virtualbox:

Anleitung: Android in Virtualbox installieren.

Unterschied: Virtualisierung, Emulation, Simulation

Wir stellen euch hier die besten kostenlosen Emulatoren vor, mit denen ihr Android-Apps unter Windows laufen lassen könnt.

Android-Emulator Nox App Player – der Einfache

Der Nox App Player emuliert ein Android-Gerät unter Windows, sodass ihr dort recht einfach Android-Apps installieren und nutzen könnt:

  • Einfache Benutzeroberfläche (Android 5.1.1)
  • Google Play Store wird unterstützt
  • APK-Dateien lassen sich installieren
  • Drag-and-Drop zwischen Nox App Player und Windows funktioniert (Datei mit Maus in das Fenster ziehen)
  • Emuliertes Gerät konfigurierbar (CPU, RAM, Auflösung, …)

Download Nox App Player

Allerdings unterstützt der Nox App Player 6.1.0.1 bislang nur die Android-Version 5.1.1. Für die meisten Android-Apps sollte das aber ausreichen. Nach der Installation startet ihr einfach das Tool. Oben rechts könnt ihr über das Zahnrad-Symbol (links neben dem Minimieren-Symbol) das emulierte Gerät konfigurieren.

Wer aktuelle Android-Versionen emulieren möchte (Android 8.0 und höher), greift gleich zu Android Studio. Allerdings ist dies nichts für Anfänger. Einsteiger-freundlicher ist da noch der Emulator Andy, der bereits mit Android 7.0 Nougat läuft.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link