Clash of Clans-Magierturm: Die ultimative arkane Verteidigung

Kristina Kielblock

Die Entwickler des Strategie-Aufbau-Spiels Clash of Clans feiern den Magierturm als die ultimative arkane Verteidigung und es ist definitiv auch die effektivste Verteidigungsanlage des Spiels. Der Magierturm kann gleichermaßen Bodentruppen und Einheiten der Lüfte angreifen und diesen einen erheblichen Flächenschaden zufügen. Es ist also besonders wichtig, ihn bestmöglichst in eurem Dorf zu positionieren.

Clash of Clans-Magier: Die Schlacht beginnt, die Frisur sitzt perfekt!

Der Turm, auf dessen Spitze ein Magier steht, kann, wie der Minenwerfer, angreifenden Truppen Flächenschaden zufügen und ist daher bestens geeignet, euer Dorf wirksam zu verteidigen. Zu Beginn ist der angerichtete Schaden noch nicht sehr hoch, er steigt aber mit zunehmendem Level erheblich an, was die Upgrades des Clash of Clans-Magierturms sehr lohnenswert macht.

Clash of Clans-Magierturm: Wissenswertes über die Verteidigungsanlage bei Angriff und Verteidigung

Ab Rathaus-Level 5 steht er euch zur Verfügung und er ist ein echtes Must-Have. Im Gegensatz zum Minenwerfer hat der Magierturm keinen toten Bereich und kann deshalb auch Truppen in unmittelbarer Nähe angreifen und potenziell ganze Einheiten mit seinem Flächenschaden zerstören. Der einzelne Schuss richtet zwar weniger Schaden als der Minenwerfer an, jedoch wird das durch seine höhere Schuss-Frequenz kompensiert. Seine wirkliche Schwäche ist einzig der geringe Angriffsradius, daher wird er zum Ausgleich gerne mit einem Minenwerfer kombiniert.

Der Magierturm in der Verteidigung

  • Die Platzierung der Verteidigungsanlage in direkter Nähe zum Rathaus bzw. zu den Ressourcen ist aufgrund seiner geringen Reichweite, sehr zu empfehlen. Viele ziehen es auch vor, den Turm im äußeren Bereich zu positionieren, damit er gleich zu Beginn des Angriffs Schaden bei den gegnerischen Truppen erzeugt und so die anderen Verteidigungsanlagen unterstützt.
  • Minenwerfer und Magierturm zu kombinieren, ist sehr effektiv, weil beide Verteidigungsanlagen sich in ihren Eigenschaften hervorragend ergänzen können. Darüberhinaus können sie sich auch gegenseitig schützen: Da der Minenwerfer die Trefferpunkte der Angreifer bereits in der Distanz verringert, kann der Magierturm, sobald die Einheiten in seine Reichweite kommen, den Rest erledigen. Davon abgesehen ist auch der Minenwerfer durch den Turm geschützt, da er Einheiten angreifen kann, die sich im toten Bereich des Minenwerfers befinden.
  • Egal, wo man den Turm platziert, sollte er unbedingt ummauert sein, damit er die Chance hat, Feinde zu vernichten, bevor er selbst zerstört wird.
  • Der Clash of Clans-Magierturm ist eine sehr gute Abwehr gegen Kobolde, wenn ihr ihn direkt an einem Lager positioniert.
  • Magiertürme sind auch sehr effektiv gegen Mauerbrecher, da der Flächenschaden dafür sorgt, dass gleich ganze Gruppen vernichtet werden können.

Der Magierturm als Abwehranlage eures Angriffs

  • Eine beliebte Strategie ist es, den Angriff mit Riesen zu beginnen, um den Turm abzulenken und ihn dann mit Bogenschützen aus der Ferne zu zerstören.
  • Aufgrund seiner Flächenschaden-Fähigkeit ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass es beim Setzen der Einheiten nicht zu Gruppenbildungen kommt, da sonst alle Truppen recht zügig zerstört werden können.
  • Auch sinnvoll: Die Magiertürme, wenn möglich, beim Angriff möglichst umgehen und von anderen Seiten angreifen. Leider gibt es keine Einheit, die speziell für die Zerstörung der Türme geeignet wäre, wobei die oben beschriebene Technik, zunächst etwas Kanonenfutter in Form von Barbaren oder Riesen zu schicken und derweil den Turm mit Fernwaffen tragenden Truppen zu zerstören, tatsächlich die wirkungsvollste zu sein scheint.

Clash of Clans Magierturm

Der Clash of Clans-Magierturm: Ohne Upgrade läuft nicht viel

Es ist sehr wichtig, denn Turm so schnell wie möglich seinen Upgrades zu unterziehen, denn ab Level 6 ist er wirklich extrem schwer zu überwinden und eure Verteidigung ist wahrhaft optimiert. Diese Tabelle zeigt einen Überblick der nötigen Investitionen:

Rathaus-Level Turm-Level Ausbaudauer Schaden Trefferpunkte Kosten
5 1 12 Stunden 11 620 180.000
5 2 1 Tag 13 660 360.000
6 3 2 Tage 16 690 720.000
7 4 3 Tage 20 720 1.280.000
8 5 4 Tage 24 760 1.960.000
8 6 5 Tage 32 800 2.680.000
9 7 7 Tage 40 840 5.360.000
10 8 10 Tage 48 880 6.400.000

Der Clash of Clans-Magierturm ist nicht abhängig vom Magier, d.h. ihr müsst diese Truppe nicht ausbilden oder Upgrades durchführen, damit ihr den Magierturm bauen und verbessern könnt.

Lest bei uns auch, wie es mit dem berüchtigten Clash-of-Clans-Hack aussieht.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P30 Pro im Test: Mehr als nur eine überragende Smartphone-Kamera?

    Huawei P30 Pro im Test: Mehr als nur eine überragende Smartphone-Kamera?

    Beim Huawei P30 Pro liegt der Fokus ganz klar auf der Leica-Quad-Kamera, die beeindruckende Fotos macht. Doch was für ein Smartphone bekommt man sonst noch bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von immerhin 999 Euro? Genau dieser Frage geht GIGA im Testbericht vom Huawei P30 Pro nach.
    Peter Hryciuk
  • Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

    Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

    Wird 2019 das Jahr der faltbaren Smartphones? Zwar tüfteln fast alle namhaften Hersteller fleißig an der innovativen Gerätekategorie, die Herangehensweise an Form und Funktion ist aber höchst unterschiedlich. Wie sich Samsung, Huawei, Xiaomi und Co. die Handys mit Biegebildschirm vorstellen – und wann wir die ersten Modelle kaufen können. GIGA gibt euch den Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand. 
    Kaan Gürayer 9
* Werbung