Siri: Apple präsentiert Assistenten auf neuer Website

Florian Matthey 2

Kurz vorm Verkaufsstart der Apple Watch hat Apple pünktlich die eigene Website für Siri überarbeitet. Die neue Seite soll Kunden noch genauer erklären, was Siri versteht und kann.

Siri: Apple präsentiert Assistenten auf neuer Website

Die amerikanische Siri-Website erstrahlt bereits in einem ganz neuen Gewand, auf der deutschen Seite lässt sich noch nachvollziehen, wie die Siri-Website vorher aussah.

Die neue Seite beginnt zunächst mit einigen Beispiel-Zitaten, die Siri verstehen kann. Apple erklärt, dass sich mit Siri sprechen lässt wie mit einem Freund – und dass Siri dem Benutzer dabei hilft, Dinge zu erledigen. „Je öfter du Siri benutzt, desto mehr wirst du erkennen, wie großartig es ist. Und wie viel es für dich erledigen kann.“

Im Anschluss kann der Besucher der Website verschiedene Kategorien wählen, die ihm erklären, zu was Siri fähig ist. Die Kategorie „At a Glance“ gibt einige allgemeine Beispiele aus den anderen Kategorien, in den einzelnen Kategorien sind Siris Fähigkeiten genauer sortiert: „Staying in Touch“ verrät, wie der Benutzer Siri dazu bringt, eine Nachricht zu schicken oder jemanden anzurufen. „Getting Organized“ erklärt die Anbindung an To-Do-Liste und Terminkalender.

So geht es dann weiter mit den Kategorien „Sports“, „Entertainment“, „Out and About“, „Getting Answers“ und „Tips and Tricks“. Allgemein ist die Seite sehr praktisch für Siri-Neulinge, die anhand der Beispiele ausprobieren können, wie Siri funktioniert. Auch für Bestandskunden, die Siri bereits kennen, dürften sich hier aber noch einige interessante Beispiele finden lassen. Leider aber bisher nur auf Englisch.

Der Zeitpunkt kurz vorm Verkaufsstart der Apple Watch dürfte nicht zufällig sein – Siri ist für die Smartwatch angesichts dessen, dass sie über keine Bildschirm-Tastatur verfügen kann, besonders wichtig.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung