Snapchat: Farbe von Objekten ändern

Martin Maciej

Snapchat versucht sich regelmäßig von der Konkurrenz um Facebook und Instagram abzusetzen und spendiert der beliebten Social-Media-App abermals ein neues Feature. Ab sofort könnt ihr bestimmte Bereiche auf Fotos markieren, um dann die Farbe der ausgewählten Objekte schnell und einfach zu verändern.

Mit der neuen Funktion  könnt ihr etwa die Farbe von Kleidungsstücken anpassen oder bunte Gesichter zaubern. Das neue Farbpinsel-Feature wird mit dem aktuellen Update in Snapchat ausgerollt.

Trophäen in Snapchat.

Snapchat: Farbe in Bildbereichen anpassen

So könnt ihr die Farbe von bestimmten Objekten auf Snaps ändern:

  1. Öffnet Snapchat.
  2. Schießt ein Foto.
  3. Rechts wählt ihr das Scherensymbol aus.
  4. Wählt nun den Farbpinsel.
  5. Jetzt könnt ihr euch rechts für die Farbe entscheiden, mit welcher ihr Bereiche auf dem Bild verschönern wollt.
  6. Malt mit dem Finger einen Rahmen um den Bildabschnitt, dessen Farbe verändert werden soll.
  7. Ihr könnt eine neue Farbe auswählen und weitere Bereiche einfärben.
  8. Mit dem Scheren-Icon schließt man die Funktion wieder. Nun könnt ihr den Snap versenden oder einer Story hinzufügen.

Mit dem neuen Feature könnt ihr Farben von Objekten schnell und einfach anpassen. Natürlich kann man hier keinen Funktionsumfang wie bei Photoshop und anderen komplexen Bildbearbeitungsprogrammen erwarten, allerdings funktioniert der Farbpinsel in Snapchat sehr einfach und intuitiv.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 Beispiele, wie der neue Snapchat-Filter die Geschlechter auf den Kopf stellt.

Snapchat: Farbe von Objekten ändern – so klappts

Das Update mit dem neuen Pinsel-Feature steht ab sofort für Android und iOS bereit. Wie immer bei neuen Features wird die Funktion in Wellen auf neue Nutzer ausgerollt. Solltet ihr die neue Funktion zur Bildbearbeitung noch nicht nutzen können, müsst ihr noch ein wenig Geduld beweisen. Bis dahin könnt ihr witzige Snaps mit dem Hot-Dog-Filter bauen oder mit dem Voice-Filter in Snapchat-Videos herumspielen.

In den Kommentaren könnt ihr euch austauschen, wenn ihr neue Follower bei Snapchat sucht.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Die Filter von Snapchat sind ja mittlerweile zu einem tollen Zeitvertreib geworden – selbst Leute die Snapchat nicht regelmäßig nutzen, haben Spaß daran, sich ab und zu ein Paar Hundeohren o. ä. verpassen zu lassen. Mittelweile werden die Filter auch an Stars aus Filmen und Serien ausprobiert und selbst unsere Videospiel-Helden bleiben davon nicht verschont. Doch erkennst du eine Lieblings-Charaktere trotz Snapchat-Filter wieder? Finde aus heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung