WhatsApp: Status verbergen (auch von anderen) – so geht's

Robert Schanze 5

In WhatsApp sehen standardmäßig alle eure Kontakte, wenn ihr ein Status-Update gemacht habt. Ihr könnt euren neuen Status aber für bestimmte Kontakte verbergen, wenn ihr diesen privat halten wollt oder diese Kontakte davon genervt sein könnten. Außerdem könnt ihr den Status von euren Kontakten ausblenden. Zusätzlich lässt sich sogar euer Online-Status deaktivieren, der anzeigt, wann ihr zuletzt in WhatsApp online gewesen seid.

In unserer Bilderstrecke seht ihr, wie ihr euren WhatsApp-Status für bestimmte Kontakte versteckt:

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
So versteckt ihr euren WhatsApp-Status für bestimmte Kontakte

WhatsApp: Eigenen Status für bestimmte Kontakte verbergen

  1. Öffnet WhatsApp und wechselt in den Tab Status.
  2. Tippt oben rechts auf die drei Punkte und wählt Status-Datenschutz.
  3. Hier könnt ihr entweder euren Status für bestimmte Kontakte verbergen (Meine Kontakte außer…) oder ihn explizit nur mit bestimmten Kontakten teilen (Nur teilen mit…).
  4. Je nach gewählter Option wählt ihr nun die Kontakte aus, für die das gilt.
  5. Wenn ihr Kontakte ausschließt, wird dies durch ein rotes X-Symbol rechts am Rand gekennzeichnet; wenn ihr nur erlaubte Kontakte auswählt, durch ein grünes Häkchen-Symbol.
  6. Tippt nach eurer Auswahl auf das grüne Häkchen in der Ecke rechts unten.

WhatsApp: Status anderer Kontakte ausblenden und deaktivieren

Ab der Beta-Version 2.19.260 könnt ihr in WhatsApp auch den Status eurer Kontakte ausblenden:

  1. Tippt in WhatsApp auf den Reiter „Status“.
  2. Tippt länger auf den Status des Kontakts, den ihr ausblenden möchtet.
  3. Bestätigt die angezeigte Meldung mit „STUMM“.
  4. Nun werden euch alle zukünftigen Status dieses Kontakts im Menü „Stumme Meldungen“ angezeigt.
  5. Tippt auf das Menü „Stumme Meldungen“, um den Status doch zu sehen oder die Stummschaltung wieder aufzuheben.
  6. Um die Stummschaltung aufzuheben, tippt ihr im Menü „Stumme Meldungen“ erneut lange auf den jeweiligen Status.
  7. Bestätigt die angezeigte Meldung mit „STUMM AUS“.
  8. Nun wird der Status dieses Kontakts wieder wie ein gewöhnlicher Status angezeigt.

WhatsApp: Online-Status verbergen

In WhatsApp-Chats wird zudem euer Online-Status angezeigt, also wann ihr zuletzt online gewesen seid. Ihr könnt diesen in den Einstellungen verbergen unter: Account, Datenschutz, Zuletzt online. Siehe dazu auch die folgende Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
WhatsApp Zuletzt Online-Status ausschalten (Android) - Bild für Bild

Wie findet ihr den neuen WhatsApp-Status? Vielen aus meinem Umkreis gefällt die vorige WhatsApp-Version besser, aber trotzdem nutzen immer mehr die Funktion und scheinen Gefallen daran zu finden. Schreibt es uns in die Kommentare. Schreibt auch, wenn ihr Probleme in einer der neuen WhatsApp-Funktionen habt.

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung