Beim Blick auf seine Kontoauszüge oder Paypal-Transaktionen tauchen bei einigen Nutzern Abbuchungen von „Digital River Ireland Ltd.“ auf. Oft kann man diese Zahlungen nicht zuordnen. Was steckt hinter diesen Abbuchungen? Liegt hier ein Betrug vor?

 
PayPal
Facts 

Die Höhe der Abbuchungen variiert, liegt aber oft im Rahmen von 39,99 bis 59,99 Euro. Oft werden sogar mehrere Zahlungen innerhalb weniger Wochen durchgeführt.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 5 besten PayPal-Alternativen in Stichpunkten

„Digital River Ireland Ltd.“: Was ist das?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass „Digital River Ireland Ltd.“ keine Abzockfirma ist oder ohne Berechtigung auf Paypal-Konten zugreift. „Digital River Ireland“ ist kein Anbieter, bei dem man direkt ein Abo abgeschlossen oder etwas gekauft hat. Stattdessen handelt es sich um einen Dienstleister, der Zahlungen für andere Unternehmen abwickelt. Normalerweise können Anbieter nicht einfach so auf ein Paypal-Konto zugreifen und Geld abbuchen. Stattdessen muss der Nutzer zuvor eine entsprechende Genehmigung erteilen. Stellt man fest, dass durch den Anbieter Geld abgebucht wurde, sollte man also zunächst überlegen, ob man in der Vergangenheit etwas online gekauft oder ein Abonnement abgeschlossen hat.

Was bedeutet Phishing? Abonniere uns
auf YouTube

Der Anbieter arbeitet unter anderem mit Adobe, Microsoft, Lenovo, Razr, Kaspersky, Nvidia, Samsung oder Bitdefender zusammen. Viele Nutzerberichte gehen auf den Antivirus-Tool-Anbieter Avast zurück. In den meisten Fällen hat man online etwas bei den genannten Anbietern bestellt, wodurch die Abbuchung durch Digital River zustande gekommen ist. Das kann auch der Fall sein, wenn man zum Beispiel einen kostenlosen Testzugang für ein Programm gebucht und diesen nicht rechtzeitig gekündigt hat. Normalerweise gehen Test-Abos in eine kostenpflichtige Option über, wenn man nichts unternimmt.

Paypal-Abbuchungen überprüfen

Könnt ihr euch nicht erinnern, etwas bei den genannten Anbietern online gekauft zu haben, sucht euer Paypal-Konto auf. Möglicherweise erfahrt ihr dort schnell, wer genau hinter den Abbuchungen durch „Digital River Ireland“ steckt:

  1. Loggt euch dafür in euer Paypal-Konto ein.
  2. Sucht den Bereich für die Aktivitäten auf.
  3. Hier schaut ihr nach den zuletzt durchgeführten Paypal-Zahlungen. Sucht nach Einträgen, die euch unbekannt vorkommen.
  4. Habt ihr den Anbieter ermittelt und steckt hinter den Zahlungen ein Abonnement, wendet euch direkt an ihn, um dort zu kündigen. Nur so könnt ihr verhindern, dass zukünftig weitere Abbuchungen durchgeführt werden.

Findet ihr hier keine Informationen darüber, wer Geld von eurem Paypal-Konto einzieht, schaut hier vorbei:

  1. Öffnet die Einstellungen für euren Paypal-Account.
  2. Steuert den Bereich für die „Zahlungen“ an.
  3. Hier ruft ihr den Abschnitt „Zahlungen im Einzugsverfahren verwalten“ auf.
  4. Sucht nach Einträgen, die euch unbekannt vorkommen.
  5. Kündigt die Zahlungsvereinbarung für den entsprechenden Anbieter.

„Digital River Ireland Ltd.“ bucht ab: Was ist das? Wie kündigen?

Seid ihr euch sicher, kein Abonnement abgeschlossen zu haben und wird das Geld durch „Digital River Ireland Ltd.“ eurer Meinung nach ohne Berechtigung eingezogen, wendet euch an den Paypal-Support, um weitere Hilfe zu erhalten. Kontaktiert auch den Kunden-Service des angegebenen Anbieters, wenn ihr euch sicher seid, dort nichts gekauft oder ein Abonnement abgeschlossen zu haben.

Vermutet ihr einen Betrug oder ein gehacktes Konto, solltet ihr auch die Polizei einschalten und eure Bank informieren, um weiteren Schaden zu vermeiden. Möglicherweise sind eure Login-Daten für Paypal zum Beispiel durch Phishing in fremde Hände geraten.