In der App „Bumble“ findet ihr neue Bekanntschaften, Freunde und Kontakte. Falls ihr euer Handy gerade nicht zur Hand habt oder ihr einfach während einer Sitzung am PC in euren Account hineinschauen wollt, könnt ihr euch dank „Bumble Web“ auch im Dekstop-Browser einloggen.

 
Social Media
Facts 

Ihr benötigt abgesehen von eurem Browser kein zusätzliches Programm. Bumble Web funktioniert mit allen gängigen Surf-Anwendungen wie Google Chrome oder Firefox. Den Bumble-Login findet ihr direkt auf der Webseite des Anbieters.

Bumble: Login in Browser

So loggt ihr euch bei Bumble am PC oder Mac ein:

bumble-login
Loggt euch bequem am Desktop ein (Screenshot: bumble.com)
  1. Habt ihr die Seite aufgerufen, könnt ihr links oben zunächst die Sprache einstellen, falls ihr Bumble Web auf Deutsch, Englisch oder einer ganz anderen Sprache nutzen wollt.
  2. Wählt anschließend den „Einloggen“-Button in der Mitte des Bildschirms.
  3. Anschließend müsst ihr auswählen, wie ihr euch bei Bumble anmelden wollt. In der Web-Version im Browser stehen die Logins über Facebook, die Apple-ID sowie die Handynummer zur Verfügung. Achtung: Falls ihr bei der Account-Erstellung kein Apple- oder Facebook-Konto verknüpft habt und euch ausschließlich über die Handy-Nummer einloggt, müsst ihr den Login über den Sicherheitscode per SMS genehmigen. Ihr braucht in dem Fall euer Smartphone also auch für die Anmeldung in Bumble Web.
  4. Anschließend stehen euch alle aus der Handy-App bekannten Funktionen im Browser zur Verfügung. Ihr könnt bequem mit der Maus swipen und hoffentlich matchen, was das Zeug hält.

Diese Dating-Apps führen ebenfalls zum Match:

Die 5 besten Dating-Apps Abonniere uns
auf YouTube

Es lässt sich auch über den Browser ein neuer Bumble-Account erstellen. Wählt hierfür die „Registrieren“-Option auf der Startseite.

Falls sich mehrere Nutzer den PC teilen, solltet ihr euch bei Bumble Web ausloggen, wenn ihr den Rechner verlasst. Andernfalls können die anderen Nutzer am Rechner auf euer Profil zugreifen:

  1. Tippt hierfür auf euer Profilbild rechts oben.
  2. Öffnet anschließend die Einstellungen.
  3. Scrollt nach unten, um die Option „Abmelden“ auszuwählen.

Bumble Web: So funktioniert der Desktop-Login

In der Web-Version von Bumble stehen alle aus der App bekannten Funktionen zur Verfügung, wenn auch in etwas anderer Form. Der Login in Browser ist auch am Smartphone möglich, wenn die App zum Beispiel nicht starten oder richtig funktionieren will oder man die Bumble-App auf dem Handy nicht installieren kann beziehungsweise darf.

  • Im Browser seht ihr die Fotos der vorgeschlagenen Profile größer als auf dem Smartphone.
  • Swipen könnt ihr über das Häkchen oder Kreuz-Symbol unterhalb der Profilbilder.
  • Noch schneller bedient ihr Bumble Web über die Pfeil-Tasten auf der Tastatur. Drückt ihr den Pfeil nach rechts, gefällt euch das angezeigte Profil. Habt ihr kein Interesse, drückt ihr die „Links“-Taste.
  • Über das gelb-weiße Stern-Symbol könnt ihr auch den „SuperSwipe“ einsetzen.
  • Um die Auswahl der vorgeschlagenen Profile zu verfeinern, findet ihr links über der Foto-Ansicht die Filter-Optionen. Stellt hier das gewünschte Alter und die maximale Entfernung der potentiellen Matches ein.
  • Scrollt ihr bei den Profilen im Browser nach unten, findet ihr Zusatzinformationen wie Interessen und Links zu anderen Social-Media-Accounts.
  • Drückt links oben auf euer Profilbild, um Einstellungen für den eigenen Account vorzunehmen und zum Beispiel Fotos für euer Bumble-Profil von der PC-Festplatte hochzuladen.

Auch Tinder kann man im Browser am PC nutzen:

Über die Einstellungen könnt ihr den Account auch in der Web-Version von Bumble endgültig löschen, falls ihr keine Lust mehr oder keinen Anlass mehr zur Suche habt.

Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).