Ein hübscher Mini-Kühlschrank von Coca Cola würde sich doch gerade bei diesem Wetter bestens im Wohn- oder Hobbyzimmer machen. Da kommt ein WhatsApp-Gewinnspiel für solch einen Kühlschrank doch gerade recht – oder? Tatsächlich nicht: Stößt ihr bei WhatsApp oder auch bei Facebook auf Gewinnspiele für einen „exklusiven Mini-Kühlschrank“, ignoriert und löscht solche Nachrichten. Es handelt sich um einen Betrugsversuch und kein offizielles Gewinnspiel von Coca Cola.

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

Bei WhatsApp habt ihr möglicherweise eine Nachricht von einem Kontakt erhalten, der euch per Link auf dieses Gewinnspiel hinweist. Der entsprechende Kontakt hat demnach bereits beim Fake-Gewinnspiel mitgemacht. Ihr solltet diese Nachricht sofort löschen und den WhatsApp-Nutzer informieren.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 13 besten „Es-tut-mir-leid-Sprüche“ für WhatsApp, Facebook und Co

Coca-Cola-Kühlschrank über WhatsApp gewinnen?

Bei der WhatsApp-Nachricht erkennt man, dass der Link nicht auf eine offizielle Coca-Cola-Webseite, sondern eine „Tinyurl“ mit russischer Domain-Endung führt. Seriöse Anbieter nutzen solche Links nicht, große Weltkonzerne schon gar nicht. Das Fake-Gewinnspiel baut Druck auf, indem bereits auf der ersten Seite angezeigt wird, dass nur noch „08 Geschenke übrig“ sind. Der Nutzer soll also nicht lang überlegen und seine Aufgaben erledigen. Man soll also einige banale Fragen beantworten, etwa „Kennen Sie Coca Cola?“ und „Wie alt sind Sie“? Im unteren Bildschirmbereich sind einige Fake-Kommentare aus WhatsApp eingeblendet, die eine Echtheit vorspielen sollen.

whatsapp-cola
Habt ihr so eine Nachricht bei WhatsApp erhalten, löscht sie und informiert den Absender, dass er auf ein fake-Gewinnspiel reingefallen ist. (Bildquelle: GIGA)

Nach den Fragen werden 9 Geschenke im Bildschirm angezeigt. Man hat 3 Versuche, um den versteckten Cola-Kühlschrank dahinter zu finden. Wie der Zufall es so will, findet man natürlich auch spätestens beim zweiten Versuch das richtige Geschenk. Gibt es jetzt den Mini-Kühlschrank? Nein, man muss „5 Gruppen oder 20 Freunde“ über diese Aktion informieren und zudem seine eigene Adresse eingeben, um den angeblichen Gewinn zu erhalten. Allerspätestens hier solltet ihr aussteigen und den Browser schließen.

Coca-Cola ist nicht das einzige bekannte Unternehmen, dass für solche Betrugsversuche herangezogen wird:

Fake-Gutscheine auf WhatsApp Abonniere uns
auf YouTube

Kein Coca-Cola-Kühlschrank-Gewinnspiel bei WhatsApp

Das Teilen der Aktion bei WhatsApp ist nur ein fauler Trick, um den Betrugsversuch an viele andere nichtsahnende Nutzer weiterzuleiten. Tragt ihr eure Daten wie gewünscht ein, gehen die Informationen nicht an Coca Cola, sondern an komplett Fremde im Internet. Was dieses damit anstellen, ist unklar.

Geht es harmlos zu, erhaltet ihr „lediglich“ einige störende Werbeanrufe. In schlechten Fällen schließt ihr ohne euer Wissen einen Vertrag ab, tappt in eine Abofalle oder ladet euch Spam-Programme auf das Handy. Falls ihr von solchen Anrufen gestört werdet, findet ihr hier Hilfe:

Coca-Cola-Kühlschrank bei Facebook? Auch dieses Gewinnspiel ist ein Fake!

Auch bei Facebook wird das Verlangen nach einem schönen und kühlen Coca-Cola-Kühlschrank ausgenutzt. Hier werden derzeit vermehrt Werbeanzeigen ausgespielt, bei denen man einen von „Dutzenden unbenutzten Coca Cola Kühlschränken“ gewinnen kann, wenn man mit „Fertig“ kommentiert. Anschließend wird man zum betrügerischen Prozess weitergeleitet.

Den hier gibt es wirklich:

Coca-Cola MBF20 Classic Mini-Kühlschrank thermo-elektrisch, 20 l, Kühlbox mit Kühl- und Heizfunktion
Coca-Cola MBF20 Classic Mini-Kühlschrank thermo-elektrisch, 20 l, Kühlbox mit Kühl- und Heizfunktion
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 08.08.2022 03:19 Uhr

Dabei handelt es sich um eine Seite, die aussieht, wie von Coca Cola, tatsächlich aber nur nachgebaut wurde. Auch hier soll man seine Daten eintragen. Hat man das getan, landet man auch bei diesem Coca-Cola-Gewinnspiel in einem Verteiler für betrügerischen Spam. Gewinnen könnt ihr hier nichts. Ähnlich funktionieren die Anzeigen mit den angeblich „nicht abgeholten Amazon-Paketen“.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.