Jedes Jahr um die Weihnachtszeit läuft der DEFA-Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wieder im Fernsehen. Der Märchenfilm von 1973 ist fast ein halbes Jahrhundert alt, aber begeistert immer noch Jung und Alt. GIGA hat alle Sender, Streamingdienste und Sendetermine für euch aufgelistet.

 

TV

Facts 

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ hält sich nur grob an die Vorlage des Grimm'schen Märchens Aschenputtel. Grundlage des Films war vielmehr die Abwandlung der Geschichte, die von der tschechischen Autorin Božena Němcová um 1845 geschrieben wurde.

Als tschechisch-ostdeutsche Koproduktion wurde der Film 1973 unter der Regie von Václav Vorlíček gedreht, dessen Arbeit euch vielleicht auch durch Serien wie „Der fliegende Ferdinand“ oder „Der Zauberrabe Rumburak“ bekannt ist.

Mit diesem Video könnt ihr euch schon einmal einstimmen:

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Alle Sendetermine im TV 2020

Hier findet ihr die Liste aller Sendetermine für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Dezember 2020 und sogar noch ein paar im Januar.

Wochentag Datum Sendezeit Sender
Sonntag 29.11.2020 14:03 Uhr Das Erste
Sonntag 06.12.2020 17:25 Uhr MDR
Sonntag 13.12.2020 13:20 Uhr WDR
Sonntag 20.12.2020 12:00 Uhr BR
Sonntag 20.12.2020 14:15 Uhr ONE
Sonntag 20.12.2020 15:05 Uhr NDR
Donnerstag 24.12.2020 12:15 Uhr Das Erste
Donnerstag 24.12.2020 16:05 Uhr NDR
Donnerstag 24.12.2020 18:50 Uhr ONE
Donnerstag 24.12.2020 20:15 Uhr WDR
Donnerstag 24.12.2020 22:30 Uhr SWR
Donnerstag 24.12.2020 23:15 Uhr RBB
Freitag 25.12.2020 11:25 Uhr Das Erste
Samstag 26.12.2020 16:05 Uhr MDR
Samstag 26.12.2020 16:40 Uhr One
Sonntag 27.12.2020 12:00 Uhr KiKA
Freitag 01.01.2021 16:30 Uhr RBB
Sonntag 03.01.2021 17:45 Uhr HR
Mittwoch 06.01.2021 08:05 Uhr BR

Diese Sendetermine finden meist in den Nachmittagsstunden statt. Wenn euch das nicht passt, weil ihr gerade zu diesem Zeitpunkt feiert oder unterwegs zu Verwandten seid, könnt ihr „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auch streamen. Der Film wird aktuell sowohl von Netflix als auch von Amazon Prime Video angeboten.

Aber ihr könnt den Kultklassiker auch einfach aufnehmen, indem ihr über Save.TV die richtige Zeit und den richtigen Tag auswählt, den Sender einstellt und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ dauerhaft auf eure Festplatte bannt. Nostalgie für das ganze Jahr:

Außerdem könnt ihr mit einem kostenlosen Programm wie MediathekView den Film auch nach dem Sendetermin ansehen und ihn sogar downloaden.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ online im Stream sehen

Falls ihr an den Feiertagen keine Zeit oder keinen Fernseher in der Nähe habt, könnt ihr „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auch jederzeit streamen. Bei Amazon Prime Video und bei Netflix könnt ihr das Märchen derzeit ansehen.

In dem Fall müsst ihr nicht auf die Sendetermine Rücksicht nehmen und könnt den Film auch auf allen möglichen Geräten, dem Laptop oder Handy ansehen.

GIGA wünscht euch viel Spaß!

Actionfilm-Bilderrätsel: Erkennst du diese 30 Action-Klassiker anhand eines einzigen Screenshots?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).