Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Eis.de: Wie hoch sind die Versandkosten & wie sparen?

Eis.de: Wie hoch sind die Versandkosten & wie sparen?

© Getty Images / fizkes
Anzeige

Wie bei den meisten Online-Shops, fallen auch für Bestellungen bei Eis.de Versandkosten für jede Lieferung an. Wie hoch sind die Gebühren für den Transport und gibt es Möglichkeiten für eine versandkostenfreie Lieferung?

Eis.de gibt an, dass in den „Versandkosten“ neben den eigentlichen Liefergebühren auch „Verpackungs- und Konfektionierungskosten“ enthalten sind (Quelle: Eis.de).

Anzeige

Eis.de: Versandkosten im Überblick

Die Höhe des Portos hängt vom Gesamtbestellwert ab. Je mehr ihr also bei dem Online-Shop einkauft, umso mehr könnt ihr bei den Versandkosten sparen. So hoch sind die Liefergebühren bei Eis.de-Bestellungen:

Bestellwert Versandkosten
bis 9,95 Euro 5,97 Euro
Ab 9,95 Euro 4,97 Euro
Ab 20,00 Euro 3,97 Euro
Ab 30,00 Euro 2,97 Euro
Ab 40,00 Euro 1,97 Euro
Ab 50,00 Euro 0,97 Euro
Ab 69,96 Euro versandkostenfrei
Anzeige

Stand der Preise ist Dezember 2023. Die Kosten in der Tabelle gelten für einen Versand innerhalb Deutschlands. Ins Ausland verschickt Eis.de grundsätzlich nicht. Für den Transport arbeitet der Shop mit DHL zusammen. Sendungen können also normalerweise problemlos an eine Packstation verschickt werden.

Geld sparen beim Online-Shoppen: 6 leichte Tricks Abonniere uns
auf YouTube

Versandkostenfrei bei Eis.de bestellen: Geht das?

Schickt ihr Artikel im Rahmen des Widerrufrechts zurück, legt ihr zunächst die Versandkosten aus und bekommt sie dann zurückerstattet. Bei einer Retoure wegen „Nichtgefallen“ oder aus anderen Gründen tragt ihr die Rücksendegebühren selbst.

Anzeige

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wer sich die Versandgebühren komplett sparen will, muss für mindestens 69,96 Euro bei Eis.de bestellen (Was ist an der Zahl „69“ so besonders?). Andere Möglichkeiten für versandkostenfreie Lieferungen gibt es in der Regel nicht. Anders als zum Beispiel Amazon mit Prime oder Otto mit seinem Up-Programm bietet Eis.de keine Premium-Mitgliedschaft, bei der man Gratis-Lieferungen also Vorteil erhält.

In seltenen Fällen gibt es Gutschein-Codes, die man im Bestellprozess eingeben kann, um Versandkosten zu sparen. Diese Gutscheine findet man zwar auf diversen „Gutschein“-Seiten über Google, oft sind die Codes aber abgelaufen oder die Einlösung an bestimmte Bedingungen geknüpft. Einen generell gültigen Gutschein-Code für einen 0-Euro-Versand gibt es bei Eis.de nicht. Der Online-Shop bietet zwar einen Newsletter an, auch hier gibt es aber bei der Anmeldung keinen Gutschein für eine Gratis-Lieferung oder einen anderen Rabatt (mehr zum Newsletter).

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige